Vom Winter in den Frühling – White Denim Jeans

Wir hatten schon Schnee im April, gerne auch mal Hagel dazu. In Deutschland für den Frühling keine Seltenheit. Erst nach Ostern ließ sich die Sonne wieder blicken und trieb die Frühlingstemperaturen ein wenig in die Höhe. Zwischenzeitlich gab es dann schon fast sommerliche Temperaturen von zweiundzwanzig Grad! Aber hier soll es ja nicht darum gehen über das Wetter zu jammern … um bei dem hin und her nicht fashion-dpression zu geraten wurde es Zeit einem Objekt in meinem Kleiderschrank sehr viel mehr Aufmerksamkeit zu widmen: der weißen Jeans!

IMG_20150421_123559Die weiße Jeans an sich gehört schon etwas länger zu meiner Garderobe, allerdings hielt ich sie bisher immer bis mindestens zum Sommeranfang unter Verschluss. Dann trug ich sie sehr gerne mit Sandalen und einem gut geschnittenen Streifenshirt.

IMG_20150421_123606Ob im destroyed-Look oder „nur“ Slim Fit, die weiße Jeans scheint dieses Jahr ein absoluter Eyecatcher zu sein und auch ich konnte mich diesem Trend nicht entziehen und habe sie bereits jetzt aus der hinteren Ecke des Schrankes gekramt. Eigentlich könnte ich sie das ganze Jahr über tragen, wäre da nicht die Gefahr diverser Matschflecken durch tauende Schneemassen.

IMG_20150421_123438Das tolle an der weißen Jeans ist, dass sie durch ihre „Farbe“ an sich förmlich nach Frühling schreien.
Die perfekte Kombination: schlichte Blusen oder ein einfaches Jeanshemd beispielsweise zur ripped Variante. Dazu helle Boots, Chelseas oder einfach Sneaker – und wenn die Sonne sich sehen lässt, eine Sonnenbrille. Auch toll finde ich einen cropped Pullover. Der hält durch sein Material warm genug, wenn es draußen noch kühler ist, ist aber durch den kurzen Schnitt ein Aushängeschild für die spring-season!

IMG_20150421_123150

Jeans: Global Funkt Two Jeans (via kauf dich glücklich)
Cropped Pullover: kauf dich flücklich (ähnlich hier)
Bluse: We Moto (via frontlineshop)
Suede Cutout Boots: Apple of Eden (via frontlineshop)
Sneaker: Converse CT OX, portrait/ gray
Kette: vintage

Was haltet ihr von der weißen Jeans? Und wie trag ihr sie am liebsten?

20 Gedanken zu “Vom Winter in den Frühling – White Denim Jeans

    • liebe was ist schreibt:

      dein Baby ist natürlich an gutes Argument. dreckig wird unsere ja aber sowieso … man muss weiße Jeans in der Tat etwas häufiger waschen (die Jeans und der Chai-Latte gestern waren gar keine Freunde 😉 ), aber ich mag den Look auch so sehr, dass es mir das wert.

      auch ganz liebe Grüße an dich und ein wundervolles Wochenende,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  1. gia schreibt:

    oh wie schick! gefällt mir wirklich sehr gut, wie du sie trägst! ich finde weiße kurze jeans auch ziemlich cool, so n bisschen ausgefranst 😉 aber das geht dann halt echt erst im sommer, denn mit strumpfhose finde ich weiß nicht so schön.
    alles liebe ♥ gia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s