7 Must Haves for the Girl On the Go

IMG_20151106_152902Wenn man in den Zwanzigern anfängt sich richtig niederzulassen, bemerkt man nahezu zwangsläufig, dass das Leben arbeitsreicher wird und damit aufwendiger zu organisieren. Man schafft es sich mehr und mehr auf die tägliche To-Do-Liste zu schreiben und nicht selten findet man sich in mehr oder weniger Chaos wieder.
Oft genug laufe ich selber von Ort zu Ort ohne Zwischenstopp zuhause und brauche deswegen alles Notwendige in meiner Handtasche.
Für alle Girls on the go gebe ich hier deswegen einen Einblick in meine Handtasche und zeige euch einige meiner Alltags-Favoriten.

IMG_20151106_1529201# Coffee to go
First things first: Kaffee. Bei mir manchmal auch Tee. Morgens habe ich wirklich keine Zeit mich noch an den Frühstückstisch zu setzen, aber ein Heißgetränk ist definitiv ein Muss. Und weil es auf Dauer einfach nicht umweltfreundlich und auch unappetitlich ist, den Kaffee aus dem Pappbecher zu trinken, nutze ich gerne Coffee-To-Go-Becher. Das praktische ist, dass ich sie in (fast) jedem Coffeeshop oder Bäcker wieder nachfüllen lassen kann und dabei oft noch Geld spare, denn viele Läden geben einen Preisnachlass, wenn man den eigenen, wiederverwendbaren Becher mitbringt – so zum Beispiel auch der Kaffee-Riese Starbucks.

IMG_20151106_1530022# Portable Charger
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mir geht der Saft für Smartphone und Tablet-PC viel zu schnell leer. Ursprünglich für Reisen besorgt, habe ich das tragbare Ladegerät erst vor kurzem für mich, bzw. meine technischen Geräte entdeckt -ein kleiner Helfer in der Not. Mein Tipp: schaltet das Gerät zum Laden wenn möglich in Flugmodus, so geht es noch schneller!

IMG_20151106_1529143# Kompakter Tangle Teezer
Kennt ihr das, wenn man mit perfekt geföhntem Pony das Haus verlasst und ein Windstoß und 20 Minuten später völlig zerzaust auf der Arbeit/ in der Uni ankommt? Mein Haar hat eine feine Haarstruktur und verknotet daher sehr schnell. Der Tangle Teezer ist schon seit vielen Jahren ein Life-Saver für meine Mähne. Diese Kompakt-Variante landet mit ihrem „Deckel“ praktischerweise in meiner Handtasche und ist immer griffbereit, wenn die nächste Böe kommt.

4# Babyfeuchttücher
Diese Helfer kann man quasi für alles gebrauchen. Wenn man mal ein bisschen verschwitzt ist oder sich die Hände schmutzig gemacht hat oder eben auch wenn die öffentliche Toilette nicht ganz so sauber wie erwünscht ist.

IMG_20151106_1529395# Nasen- und Augensalbe
Und mein SOS-Helfer für die Lippen: Bepanthensalbe. Denn wer kann schon trockene Lippen leiden? Sie eignet sich auch super für trockene Hautstellen, wie Ellenbogen oder Nagelbetten, genauso für die Nase, wenn man sich im Winter allzu häufig schnäuzen muss.

IMG_20151106_1529556# Mini-Make up
Wenn es darum geht schnell mal ein wenig Farbe aufzufrischen, finde ich Make up in Miniaturformaten eine ideale Lösung. So wie zum Beispiel der Mini Lancôme Rouge in Love, die Clinique Long Last Glosswear und die High Impact Mascara, die einfach in jedes noch so kleine Kosmetiktäschchen passen.

IMG_20151106_1529307# Snacks
Anstatt mir nur irgendeinen nächstbesten Snack beim Bäcker zu kaufen, habe ich gerne meine selber zusammengestellten Snack dabei: Nüsse, Trockenfrüchte, Rohschokolade und Rohkost passen perfekt in kleine, dichte Boxen um sie in der Tasche zu verstauen und griffbereit zu haben, wenn der kleine Hunger kommt.

Zwar ist dies kein Tag, aber würde trotzdem wahnsinnig interessierem, was Jasmin, Jana, Lena und die Mädels vom Spottlight-Blog unterwegs immer mit dabei haben!

Hat sich der Inhalt eurer Handtasche mit dem Erwachsenwerden auch verändert?

27 Gedanken zu “7 Must Haves for the Girl On the Go

  1. juliefeelsgood schreibt:

    Jaaa, auf jeden Fall. Man muss ja für alle Situation vorbereitet sein 🙂 Und Nüsse sind bei mir auch immer mit dabei. Besser etwas Gesundes knacken als schnell einen Schokoriegel kaufen. Danke für deinen Einblick. LG Julia

    Gefällt 1 Person

  2. Julia schreibt:

    Liebe Tina,
    da bin ich ganz dir, das könnte fast der Inhalt meiner Tasche sein 🙂
    Also nicht könnte, sondern IST! Wie lustig, ich habe gerade beim Schreiben noch einmal nachgeschaut und wirklich, so sieht es in meiner Tasche auch aus. Also eigentlich noch etwas wüster, meist irgendwelche Arbeitsunterlagen, tausend Stifte und Kopfhörer..Aber sonst..
    Toller Post
    Liebe Grüße
    http://champagne-attitude.com/

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      hihi ja klar, Kopfhörer, Schreibkram oder auch Taschentücher gehören genauso zum Standardprogramm und dürfen auf keinen Fall fehlen – egal Chaos-Shopper oder Aktentasche 🙂

      danke dir, für deine lieben Worte und liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  3. Jenni schreibt:

    Ich muss sagen, dass ich von deinem Tascheninhalt begeistert bin. Ich persönlich bin ja schon froh, wenn ich mein Portemonnaie mal nicht irgendwo liegen lasse. Das Einzige, was ich wirklich immer dabei habe, sind Kamm und Haarspray. Aber ich glaube, ich werde mir ein Beispiel an dir nehmen und ab jetzt mehr nützliche Dinge in meiner Tasche mitnehmen.
    Liebe Grüße, Jenni (:

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank, Lisa 🙂
      ich hätte dich am besten auch taggen sollen! vl hast du ja noch Lust auch deinen Must Have-Tascheninhalt auf deinem Blog zu zeigen? ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen!

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  4. Pete J. Probe schreibt:

    Meine tägliche `to do Liste´ besteht derzeit aus einem Haufen verstreuter Notizzettel, die ich erst mal wiederfinden muss, um das `to do´ eines Tages zusammenzufassen.
    (Und wenn ich damit fertig bin, trink ich schon mein erstes `Feierabendbier´ 🙂 . )
    Das mit dem Bier ist nun übertrieben, aber im Ernst, man/Frau muss sich schon gut organisieren und vorbereiten, bevor man das Haus verlässt. Bei einer wichtigen Banküberweisung hab ich z.B. schon oft meine EC-Karte vergessen (mach kein online banking) und so einiges mehr.
    Bevor ich aus dem Haus gehe, setzte ich mich jetzt erst mal an den Tisch und schreib in aller Ruhe alles auf, was ich zu beschicken habe und suche meine Sachen zusammen, die ich dazu brauche. So läuft es bei mir inzwischen sehr gut!!
    L.G.
    PJP (der ewige Mann im Korb)

    Gefällt 1 Person

  5. sothisiswhat schreibt:

    Also irgendwie könnte deine Handtasche fast meine Handtasche sein. Bis auf den portable charger und den tangle Teezer – ich liebe das Ding, vielleicht sollte ich mir den kompakten auch noch kaufen 🙂 Bei mir auch immer zu finden: Taschentücher. Ohne geht es nicht 🙂 Und irgendeine From von Papier und Stift sind eigentlich auch immer dabei 🙂
    Vielleicht wäre ein What in my bag auch ein Post den ich mal machen könnte…
    Ich wünsche dir ein superschönes Wochenende!
    xx Ronja
    http://www.sothisiswhat.com
    { CREATE THE LIFE YOU LOVE }

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      hihi, ganz lieben Dank, Ronja 🙂
      ja ja, der Tangle Teezer, was würden wir nur ohne ihn machen 😉
      und Taschentücher brauche ich natürlich auch, gerade zu dieser Jahreszeit.
      fühl dich herzlich eingeladen, deinen Tascheninhalt to go auch zu posten, ich würde mich sehr darüber freuen 🙂

      dir auch ein schönes Wochenende,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  6. sPOTTlight schreibt:

    Tolle Tipps, du Liebe! Denn das Beschriebene kennen wir zu gut! 😉 Gerade die Babyfeucht-Tücher finden wir sehr hilfreich 🙂 Hmm, also ich bin sozusagen eine mobile Apotheke und ein kleiner Kisok in einem 😉 Ich hab echt immer so viel Zeugs dabei: Mini-Rasierer, Magen-Tabletten, Desinfektionsspray, Nagellack (schaffen wir niiiieee zuhause), Mini-Make-Up gehört auch dazu, natürlich die Kamera, Notizheft und kleine Snacks sind echte Lebensretter zwischendurch! 😀

    Gefällt 1 Person

  7. Jasmin schreibt:

    Liebe Tina,
    ich liebe solche Posts „Was ist in meiner Tasche drin“ 🙂
    Mir gefällt dein Inhalt auch total gut! Vor allem dein Schminktäschchen hat es mir angetan. Ich mag den Stof, die Farbe und den Spruch!
    Mein Inhalt hat sich auch immer wieder von Zeit zu Zeit verändert. Wenn ich ins Geschäft gehe, dann immer mit Rucksack und dort ist dann total viel Zeugs drin. Ansonsten nehme ich gerne eine Crossbody Tasche. Ich wollte mir eigentlich mal eine hochwertige Crossbody Ledertasche kaufen, wo auch genug Platz vorhanden ist. Bis jetzt habe ich es aber irgendwie nicht geschafft und ich kann mich auch schlecht entscheiden, weil es sooo viele tolle Taschen gibt. Ich habe mich noch nicht einmal entscheiden können, wieviel die Tasche kosten darf. Also total unschlüssig 😀
    Viele liebe Bussis :-*
    Jasmin

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank, liebe Jasmin 🙂
      das Täschchen, dass dir so gut gefällt, habe ich witzigerweise letztes Jahr im Sommer in München gekauft … ich hatte mich sofort in den Spruch verliebt und seit dem ist sie ein treuer Begleiter 🙂

      was die Suche nach Taschen angeht, bin ich ähnlich „schwierig“ … z.Z. habe ich zwei, drei schöne Modelle vom Label Fritzi aus Preußen im Auge, eine Tochtermarke von Liebeskind, die aber vegane Taschen herstellt … vl ist das auch was für dich?!

      habe dich übrigens, sozusagen dazu getaggt auch deine 7 Must Haves vorzustellen und würde mich sehr freuen, wenn du sie auf deinem Blog zeigst 🙂

      hab einen schönen Abend noch!
      liebste Grüße und Küsschen,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  8. littlemissanni schreibt:

    Den kompakten Tangle Teezer nehme ich auch überall mit hin 🙂 Meine Freundinnen gucken mich immer ganz komisch an, weil sie die Bürste so merkwürdig finden. Aber seid ich die Produkte von Tangle Teezer benutze, kann ich gar keine normalen Bürsten mehr nehmen, weil sie einfach nicht mehr so gut entwirren… Stimme dir also vollkommen zu, dass der kompakte Tangle Teezer ein absolutes Must in der Handtasche ist 🙂
    Liebe Grüße, Anni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s