Why the Clog is the New Birkenstock For Summer 2016

IMG_20160529_092226.jpgIch war schon immer ein Verfechter von bequemen und mehr oder weniger unspäktakulären Tretern. Converse, Nike Internationalists, Birkenstock – mein Schuhschrank liest sich wie das Fortsetzungsverzeichnis unkoventionellen Schuhwerks. Und nachdem ich dem letzten (und auch vorletzen und vor-vorletzten) Sommer die ewige Treue für meine Birkenstocks geschwört habe, fühlen sich meine one-strapped Madrids etwas ausgelatscht an. Sie sind ohne Zweifel immer noch perfekt genug um sich zu Jeans und kurzen Shorts zu gesellen, aber dem so lange ersehnten Sommer in diesem Paar Latschen zu begegnen kommt mir ein wenig unleidlich vor. Mein neuer Liebling, der Denim-Culotte-Jumpsuit und das Denim-Trägerkleidchen, auf das ich seit einiger Zeit mein Auge geworfen habe, seit ich es im Schaufenster eines kleinen Düsseldorfer Fashionstores gesehen habe, kommen nicht mal für die längsten Beine ohne die Hilfe von ein wenig High Heel aus – etwas womit die noch so coolen Birkis nicht dienen können.

IMG_20160529_092453.jpgIMG_20160529_092540.jpgDoch Saint Laurent und Michael Kors lehrten uns nicht zuletzt, dass ein Schuhtrend diesen Sommer seinen großen Moment wieder erlebt, der Clog.
Meine Lieben, ich wurde Clog-konvertiert! Das Beste an diesem Trend nämlich, man kann sowohl das klassische Original aus Schweden als auch die neuen (Designer-) Modelle mit hohen Absätzen, Nieten und Fersenriemen tragen, denn Clogs scheinen zeitlose Must-Haves zu sein. Dieser Schuh ist für diejenigen unter uns geradezu gemacht, die die äußere Linie einer Pantolette schätzen – die gewisse Extralänge, die Betonung auf den Fußknöchel – in der Kombination mit dem ungezwungenen Auftreten von flachen Sandalen; das Off-Shoulder-Pendant der Beine sozusagen.

IMG_20160529_092759.jpgIMG_20160529_092431.jpgespressofarbene Holzclog-Sandalette – Tamaris
Denimrock mit Cutout-Spitzendetails (vintage) – ähnlich hier / oder als Kleid mit Spitzendetails
Nägel – Essie Sand Tropez

Der ursprünglich als Sicherheitsschuh für die Arbeit in der Fabrik oder auf dem Feld (oder zum Tanzen) verwendete Clog stammt anders als vermutet übrigens nicht aus Schweden, sondern England – daher auch ihr englischer Name „Clog“.
Mit seinem Zeitsprung in den Sommer 2016, stellt er den perfekten Go-to-Schuh dar: bequem genug für den Alltag und mit hohem Absatz garantiert nicht wie Ferien auf dem Bauernhof! Zudem passen die eigentlich eher klobigen Holzlatschen seit Prada nun sogar zum Abendlook mit Maxis, die den Knöchel noch hervorblitzen lassen.
Trotz all der weisen Worte, zwei Dinge sollte man dennoch meiden, wenn man sich mit diesem Holz schmückt: knielange Röcke (altbacken!) und Kopfsteinpflaster (tödlich!).
Ich habe es ja an mancher Stelle schon gesagt: manche Trends kommen nie aus der Mode, sie halten eventuell nur einen vierzigjährigen Dornröschenschlaf.

Die schönesten Modelle im Netz: Click& Shop!

Was haltet ihr von den neuen „alten“ Holzclogs? Und wie kombiniert ihr sie am liebsten?

28 Gedanken zu “Why the Clog is the New Birkenstock For Summer 2016

    • liebe was ist schreibt:

      hihi, danke dir liebe Wiebke!
      ich mag Birkenstocks schon ganz gerne tragen im Sommer, aber die haben eben nicht wirklich was elegantes an sich und es fehlt einfach diese gute Portion Abatz, die man sich zu manchen Outfits wünscht 🙂
      also ein großes Plus für die Clogs!

      ❤ Tina

      Gefällt mir

  1. Corinna schreibt:

    Ich finde die sehen super aus in der Kombi liebe Tina! Ich finde das hat irgendwie was von schwedischem Style, auch wenn sie gar nicht daher kommen 😀
    Nur wär mir der Absatz doch etwas zu hoch, aber ich bewundere alle, die es tragen können XD
    Alles Liebe und eine bezaubernden Abend noch!
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      allerliebsten Dank liebe Corinna!
      ich denke auch immer direkt an schwedischen Landhaussommer und finde das macht irgendwie was besonderes im City-Look 🙂

      hatte auch Respekt vor dem Absatz, aber das es ein Plateauschuh ist, wirkt er nur enorm, ist aber kaum spürbar 🙂

      liebste Grüße auch und ein wundervolle Woche,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • liebe was ist schreibt:

      liebe Elena,
      auch ich bin ein riesen Birkenstock-Fan und würde sie um nichts eintauschen woll. die sind einfach ein toller und sehr bequemer Allrounder 🙂
      manchmal mag man es aber eben doch etwas schicker und höher 😉

      übrigens sind diese Clogs auch ziemlich bequem, weil die Holzsohle sehr leicht ist und bei dem Plateau der Absatz kaum auffält 😉

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  2. Jasmin schreibt:

    Liebe Tina,
    ich finde die Idee von den Clogs grundsätzlich super, weil ich auch die braune Farbe total mag und im Sommer kann man jedes feminine Kleid damit wundervoll aufwerten. Bei mir gibt es nur einen Punkt, der zu beachten ist und zwar darf die Sohle nicht aus Holz sein, weil ich mir damit beim Laufen die Knöchel wund schlage. Hatte einmal ein Paar Schuhe mit Holzabsatz und das war fatal. Ich mag aber sehr gerne die leichte Variante aus Kork 🙂
    Dir stehen die Clogs einfach super gut und du hast sie toll mit diesem blauen Stoff kombiniert.
    Es wäre schön, wenn der Sommer endlich mal kommen würde. Mein Schrank ist voll von Sommertrends und ich konnte bisher keinen einzigen umsetzen.
    Ich wünsche dir ein wudnervolles Wochenende, meine liebste Tina :-*
    Viele Küsschen und Umarmungen
    Jasmin

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      meine liebste Jasmin,
      was du ansprichst mit den wunden Knöcheln, wenn sich die Fersen anschlägt, kenne ich nur allzu gut von früher 😉
      inzwischen achte ich gerade bei High Heels darauf, dass die Sohle mir nicht weh tut… dieses Paar Holzclogs ist wirklich super leicht und besteht auch nicht vollständig aus Holz. bisher blieben meine Knöchel verschont 🙂
      ich sehne den Sommer allerdings auch herbei… z.Z. wird es zwar wärmer, aber nur in Kombination mit schrecklichen Regengüssen :/ am besten wir beide setzen uns einfach in den Flieger und suchen uns irgendein tolles Ziel aus 😀

      dir noch einen wundervollen Sonntag meine Liebe und auch die liebsten Grüße und Küsschen,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

      • Jasmin schreibt:

        Liebe Tina,
        da hast du recht, ich hatte auch schon mal solche Schuhe mit einer sehr leichten Holzsohle an und die waren perfekt 🙂
        Man muss wirklich einfach darauf achten, dass der Absatz aus leichtem Holz ist.
        Vielleicht kaufe ich mir dieses Jahr auch noch so tolle Schuhe wie du hast 🙂
        Danke für deine tolle Collage mit den Inspirationen :-*
        Bussi
        Jasmin

        Gefällt 1 Person

      • liebe was ist schreibt:

        ja liebe Jasmin,
        ich denke da ist ein Vergleich der Schuhe auf jedenfall lohnenswert.
        ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass dir Clogs auch ganz hervorragend stehen. und jetzt wo der Sommer vl doch kommt schauen die sicher toll zu deinen tollen Maxikleidern aus 🙂

        die liebsten Grüße und Küsschen meine Liebe und ich bin gespannt, ob es ein paar Clogs in deinen Schuhschrank schaffen 😉
        ❤ Tina

        Gefällt mir

  3. auxkvisit schreibt:

    Vielleicht ist es an der Zeit, die komischen Softclox, die ich mir vor zwei Jahren gekauft habe wieder zu aktivieren 😉 Der Vorteil bei denen ist, dass die kaum was wiegen. Klackern dafür aber leider auch nicht.

    Kannst Du mit Deinen Treppen steigen, ohne dass sich das nach allen apokalyptischen Reitern auf einmal anhört? 😀

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      ohh ja, ein vintage Paar Softclogs sind doch Gold wert: raus mit den Dingern und ab an die Füße! 🙂
      meine Clogs sind auch mega leicht und die Sohle macht nur wenig Geräusche… Treppen steigen klappt also auch ohne Donnerwetter – allzu schnell würde ich sie aber nicht nehmen, es sind eben doch High Heels 😉

      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

  4. Tabea schreibt:

    Ohje, Schuhe mit Absätzen – das ist nichts für mich! Ich wirke schon auf meinen 4cm Pumps für gute Anlässe etwas unbeholfen… und noch höher hinaus würde ich nie gehen. Da lebe ich lieber mit meinen kurzen Beinen und ohne Kleidungsstücke, die diese weiter verkürzen 😉
    Meine Schuhe müssen echt nur bequem sein. Daher tun es für mich auch normale Wanderschuhe von Aldi oder meine ausgedienten Joggingschuhe.

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      ich mag Sneaker und Flats, genauso wie meine guten alten Birkis genauso gerne, aber manchmal mag ich es eben etwas höher… ich suche mir dafür eher High Heels mit Plateau und weicher Sohle aus, so wie die Clogs 🙂

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • liebe was ist schreibt:

      so ging es mir auch liebe Jana,
      aber dann habe ich „mein“ Paar entdeckt und mich sofort verliebt! zu weiten Denim-Flares stelle ich mir super vor – muss nur noch eine finde 😉
      bis dahin gerne auch zu Rock und Culotte!

      liebste Grüße auch und ein wundervolles Wochenende dir,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s