7 Friends Every Woman Needs In Her Life

Freunde aus der Schulzeit oder an der Uni. Freunde von der Arbeit. Freunde aus dem Fitness-Studio. Freunde zum Ausgehen. Freunde zum Shoppen. Verheiratete Freunde. Single-Freunde. Der Kumpel. Die beste Freundin.
Das kratzt gerade mal an der Oberfläche dessen, welche verschiedenen Freundestypen wir Frauen in unserem Leben an der Seite haben.
Vielleicht liegt es an unserer sozio-medialen Vernetzung oder wir betreiben dieses Freundschafts-Ding seit wir aus aus den Windeln sind – sicher ist, dass wir unsere Freundschaften sehr ernst nehmen.
Welche Arten von Freundschaften aber pflegen wir eigentlich und welche davon sind für unser Wohlbefinden und vielleicht auch unsere Existenzgrundlage essentiell?

Hier sind 7 Freundschaftstypen, die jede Frau an ihrer Seite braucht … und vielleicht erkennt ihr euch an der einen oder anderen Stelle wieder?!

Die Hustlerin
Diese Freundin ist sozusagen die Auftragsmörderin. Sie hält sich entweder in deinem Umfeld auf oder sie ist einfach die knallharte Typin, die dich dazu inspiriert, für das zu kämpfen, was du willst. Diese Freundin ist meine Ex-Kollegin Stephanie. Sie verfolgt ihre Karriere nicht nur zielstrebig und würde dafür sprichwörtlich über Leichen gehen, sie hilft mir dabei über meinen eigenen beruflichen Weg nachzudenken. Ich werde niemals vergessen, wie sie mich vor 3 Jahren fragte, „Wenn du das was du genau jetzt tust noch in 5 Jahren machst, wirst du dann glücklich damit sein?“ … und ich dachte nur „Sch***, Nein!“ … Ich war schon immer der „Im-Moment„-Typ, aber als ich darüber nachdachte, dasselbe noch in den nächsten Jahre zu machen, hat mich das wirklich wachgerüttelt – puhhh, und umdenken lassen!

Die Wahrsagerin
Diese Freundin ist die härteste für mich, weil ich eigentlich das Ego eines Pfirsichs habe (bekommt schnell Prellmarken!). Aber nachdem ich aufgehört habe zu weinen, bin ich immer wieder dankbar für so eine Freundin – denn mal ehrlich, manchmal muss man einfach wirklich mal die Wahrheit hören! Diese Freundin, die einem die schweren Fragen des Lebens stellt oder einem zeigt, dass der Chef/ Partner/ Dozent irgendwie recht hatte. Sie ist nicht unhöflich oder böswillig dabei (diese Art von Freundin würde den Titel „Freundin“ wohl auch nicht verdienen oder?!), aber sie schmiert einem eben nicht den Honig um’s Maul. Und deswegen ist sie auch so toll, weil sie dich bescheiden bleiben lässt, dir hilft die andere Seite zu verstehen und dich ermutigt daran zu wachsen und dich zu verändern.

7 Friends Every Woman Needs. Lifestyle Advices - Ratgeber Kolumne. Beste Freunde. Freunde fürs Leben (2)

Die Soul Sister
Während die eine dir die Wahrheit sagt, ist die andere genau die richtige Freundin, wenn du mit der Wahrheit nicht umgehen kannst. Jede Frau braucht so eine Freundin, die einem Brownies backt und sich das Geheule um den einenTypen zum x-ten mal anhört. Sie sagt dir auf die beste Art genau das, was du hören willst. Sie ist das weiche Kissen auf das du manchmal fallen möchtest, wenn das Leben dir ein Bein gestellt hat – mal wieder. Sie ist dein Champion, dein Cheerleader, der empathische Engel, dem es schlecht geht, wenn es dir schlecht geht und die happy ist, wenn du es bist. Das ist meine Kathi.

Der schlechte Einfluss
Ich liebe diese Freundin, denn sie holt dich aus deiner Komfort-Zone heraus und ermutigt dich Feuer zu fangen und etwas zu riskieren. Sie sagt typischerweise Dinge wie „Oder wir könnten uns einfach noch eine Runde Cocktails bestellen!„, „Wen interessiert’s, ruf ihn an!“ und „Schmeiß deinen Job, was kann schon schlimmstenfalls passieren?“ … natürlich hört man nicht immer auf diese Freundin und wahrscheinlich hätten es die Eltern früher gar nicht gern gesehen, wenn man zu viel Zeit mit ihr verbringt. Aber sie erinnert einen daran, dass das Leben zu kurz ist um es mit schlechten Tagen zu füllen. 

Das Gegenteil von dir
Während du verheiratet bist, ist sie Single, während du Kinder hast, will sie keine. Wenn du gerade ein Haus gekauft hast, verkauft sie all ihre Sachen und geht auf Weltreise – ihr wisst was ich meine.
Diese Freundin beleuchtet genau die andere Seite des Lebens, als die eigene. Wir können uns eine Menge von Frauen abgucken, die einen anderen Lebensabschnitt verwirklichen, als wir selbst, auch wenn es manchmal super schwer ist Zeit für einander zu finden (die Chancen stehen schließlich gut, dass eure Kalender unterschiedlicher nicht gefüllt sein könnten).
Ja und manchmal bin genau ich diese Freundin, die alles anders macht …

Der Social Butterfly
Diese Freundin holt dich aus deiner gammeligen Joggerpants und setzt dich auf die VIP-Liste. Sie hat die besten Connections und erklärt dir nicht nur wie wichtig es ist, sich die Namen verschiedener Leute zu merken. Und wahrscheinlich ist sie auch die beste Person, die dir die eine oder andere Tür öffnen kann. Diese Freundschaft ist aber keineswegs einseitig. Weil sie immer irgendwo eingeladen ist, bist du das perfekte Plus One – oder einen eine gute Home Base, wenn sie einfach mal eine Pause vom Flügel schwingen braucht.

7 Friends Every Woman Needs. Lifestyle Advices - Ratgeber Kolumne. Beste Freunde. Freunde fürs Leben. Die Uralt-Freundin. Freundschaft. Sandkastenfreundin.jpg

Die Uralt-Freundin
Jede von uns braucht einen Freund, der beständig ist. Vielleicht ist es die Sandkastenfreundin oder ein Freund aus Schulzeit oder Studium. Vielleicht redet und verbringt man nicht so viel Zeit miteinander, wie mit anderen besten Freunden, aber dieser eine Freund kennt die Wer, Was, Wann, Wo und Warum’s in deinem Leben. Für mich ist dies eine Freundin, die ich noch zu Abizeiten kennen gelernt habe. Sie kennt quasi meinen gesamten Lebenslauf, die guten wie die schlechten Details. Diese Freundin gibt dir die Sicherheit mit ihr durch dick und dünn gehen zu können und vielleicht wirst du, so wie ich, einmal ihre Treuzeugin werden. Sie wird immer an deiner Seite sein, egal wie weit ihr euch voneinander entfernt.

Erkennt ihr euch wieder und habt auch verschieden FreundInnen für verschiedene Momente? Habe ich eine Freundin vergessen?

37 Gedanken zu “7 Friends Every Woman Needs In Her Life

  1. Jasmin schreibt:

    perfekt beschrieben! Ich habe noch da so ein oder andere Freundinnen, die einfach total verplant sind aber deswegen total liebenswürdig. Und irgendwie gehöre ich da auch in die Kategorie, wobei ich so ne Mischung aus Wahrsagerin und „Außenseiterin“ bin, die irgendwie immer alles anders macht entgegen der Norm. Also nicht komplett aber die anderen machen irgendwie alle das „gleiche“ wenn du verstehst was ich meine 😀

    Liebe Grüße
    Jasmin

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      das freut mich sehr liebe Jasmin, dass die der Beitrag so gut gefällt 🙂
      ich finde, man hat meistens eine Mischung dieser Arten in seinen Freundinnen … die hauptsache ist aber, dass man sich immer gut aufgehoben fühlt 🙂

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  2. Corinna schreibt:

    Oh, was für ein schöner Artikel liebe Tina! Ja, ich erkenne eigentlich alle dieser Typen in meinen Freundinnen wieder. Manchmal auch ein bisschen 2 in 1, was auch völlig ok ist. 🙂 Generell find ich ja, lieber eine handvoll richtig gute Freunde als 30 flüchtige Bekannte, auf die man sich nicht verlassen kann. Und generell wird es, je älter man wird, auch immer schwerer, die „richtigen“ Freunde zu finden, die auf einer Wellenlänge mit einem selbst sind, find ich. Aber das Schöne ist ja, dass unterschiedliche Personen zu unterschiedlichen Momenten und Lebensphasen für einen da sein können.
    Alles Liebe
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      liebsten Dank liebe Corinna!
      ich denke auch, dass man immer eine Mischung aus mehreren dieser Typen in seinen Freundinnen hat … und wenn eine alles hat, umso besser 🙂
      es ist ja einfach nur wichtig, dass man für jede Lebenslage jemanden hat, bei dem Rat und Hilfe findet … oder ein Schulter zum anlehnen 🙂

      liebste Grüße auch und einen tollen Sonntag,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • liebe was ist schreibt:

      hab liebsten Dank liebe Kat!
      die Hauptsache ist ja, dass man für jede Situation die richtige Freundin für Rat und Hilfe hat … oder eine Schulter zum Anlehnen 🙂

      liebste Grüße auch aus Berlin,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  3. Anne schreibt:

    Hallo Tina,
    irgendwie kann ich weder mich noch meine Freundinnen erkennen – alle sind eher eine bunte Mischung aus allen Typen. Und viele meiner „Freundinnen“ sind auch Männer, zählen die auch dazu? Den Begriff der verschiedenen Rollen mag ich in Zusammenhang mit Freundschaften eher nicht, denn geht es nicht gerade darum, keine Rolle zu spielen?
    Die Idee zu dem Post find ich aber trotzdem cool – das soll gar nicht so negativ sein, wie es vielleicht klingt… ich mag den Post sogar sehr, weil er mich echt zum Nachdenken bringt!
    ♡ liebste Grüße, Anne

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      danke dir liebe Anne, für deine nachdenklich Worte … und keine Angst, ich fasse das nicht als negative Kritik auf.
      ich verstehe deinen Apsekt auch sehr gut und bin selber der Meinung, dass wir mehrer solcher Freundschaftstypen in uns tragen, es ist immer ein Mix aus mehreren.
      das Wort „Rolle“ mag vl kein so schöner Begriff sein, aber ich denke dennoch, dass wir im Leben immer verschiedene Rollen vertreten und erfüllen und so auch in der Freund- oder Partnerschaft.

      liebste Grüße auch und ein schönes Wochenende dir,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  4. theamunicorn schreibt:

    Liebe Tina! Super zusammengefasst hast du das – sehr unterhaltsam und eigentilch auch total analytisch!! Erstmal finde ich es soooo wichtig verschiedene Freundinnen zu haben und sowieso ein breites Netzwerk auch an Kumpels. Ich stecke da schon viel Energie rein, aber das wird immer belohnt. Ich habe ein paar Freundinnen, die es genauso handhaben wie ich – da ist manchmal eine Terminfindung nicht leicht, bzw. hilft es ungemein, dass wir so ein Mädelshaufen sind und wenn ich mit einer verabredet bin – die anderen immer dazu kommen können. Dann kenne ich aber auch Mädels, für die ich neben zwei anderen Mädels eine ganz wichtige Freundin bin, die können sich meinen gefüllten Socializing Terminkalender immer gar nicht vorstellen 😛 Von den Typen her ist es lustig – ich glaube ich bin für verschiedene Freundinnen ganz verschiedene Typen. So bin ich für die eine eher die mainstreamige während meine andere Freundin mich total verrückt findet 😀 Ich bin auch oft die, die alles anders macht – oder wie ich erkannt habe – eher der Spätzünder, der alles fünf Jahre später macht 😉 Zum Social Butterfly habe ich es nie so wirklich geschafft – aber alle anderen Rollen kenn ich schon 😉 ganz liebe Sommergrüße!

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      danke dir meine liebe Thea 🙂
      ich sehe das übrigens auch so! wir sind ja nun mal auch als FreundInnen nur Menschen und nicht schwarz und weiß und daher tragen wir eben auch ganz unterschiedliche Typen in uns. das ist ja auch das spannende daran 🙂
      Social Butterfly ist eben auch nicht mein Ding 😉

      liebste sommerliche Grüße auch nach München meine Liebe!
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  5. Jule schreibt:

    Liebe Tina,
    das ist wieder einmal ein so schöner Post von dir! Und er tut genau das, was alle deine Posts bei mir, er regt mich zum Denken an! Ich habe mir darüber vorher so gar keine Gedanken darüber gemacht, aber du hast einfach recht. Es gibt so viele verschiedene Typen von Freunden und Freundschaften…Ich glaube ich selbst gehöre etwas in die Wahrsager- aber auch Husterlinkategorie.. Das ist aber nicht immer ganz leicht, ich spüre das momentan ganz besonders, weil ich gerne als die „Böse“ dargestellt werden, weil ich eben auch unangenehme Sachen auf den Tisch bringe…
    Ein ganz toller Post.
    Liebe Grüße
    http://champagne-attitude.com

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      liebe Jule, hab ganz lieben Dank für deine lieben Worte. ich habe mich sehr über deinen Zuspruch gefreut 🙂
      ich finde es durchaus wichtig, dass man eben auch mal die Wahrheit auf den Tisch bringt und möchte diese Art Freundin in meinem Kreis nicht missen … ich hoffe nur sehr, dass du dabei kein negatives Gefühl hast, denn mit dieser Rolle sollst du dich ja auch wohl fühlen.
      ich kann mir bei dir aber sher gut vorstellen, dass neben dieser Portion Wahrsagerin auch eine kleine Soul Sister in dir steckt 🙂

      damit einen wunderschönen Donnerstag meine Liebe und auch die liebsten Grüße,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  6. Ruhrstyle schreibt:

    Liebe Tina, ich habe deinen Beitrag mit großer Freude gelesen und auch ich kenne so ziemlich alle Typen aus meinem Freundeskreis. Wenn ich nach den Äußerungen meiner besten Freundin gehe, bin ich wohl eine Mischung aus Wahrsagerin und schlechter Einfluss. 🙂 Nur allzu oft habe ich schon gehört: „ach Mensch, du verleitest mich wieder zu Dummheiten.“ Ganz oft kommt auch die Frage:“Musst du immer so ehrlich sein?“ 🙂

    Liebste Grüße
    Rebecca

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      liebsten Dank liebe Rebecca 🙂
      das freut mich natürlich sehr!
      und ich kann mir nur zu gut genau diese beiden Einflüsse bei dir vorstellen … da bin ich also gespannt zu welchen „Dummheiten“ du mich nächste Woche verleiten wirst oder welche erhliche Meinung du zu z.B. zu meinem Outfit abgibst 😉

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  7. WMBG schreibt:

    Hey liebe Tina!

    Was für ein schöner Beitrag über Freundinnen und ich muss sagen, dass viele von den 7 Positionen bei mir schon besetzt sind, aber ein paar „Stellen“ sind auch noch offen. Mal sehen, ob diese in den kommenden Jahren noch besetzt werden:D Gerade die Ansichten von „Das Gegenteil von Dir“ finde ich immer sehr erfrischend und auch sonst könnte ich niemals auf eine meiner lieben und verschiedenen Freundinnen verzichten!

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      danke dir meine liebe Wiebke 🙂
      im Laufe des Lebens kommen tatsächlich immer noch einige dazu … ich habe zumindest die Erfahrung gemacht, dass gerade die 20er sehr prägend für Freundschaften sind.

      es ist schön, dass du genau weißt, was du an deinen Freundinnen hast!
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  8. Tabea schreibt:

    Was für ein schönes Thema für einen Post!

    Also mir ist aufgefallen, dass ich einen Kumpel brauche, mit dem ich über alles reden kann. Dazu dann bitte eine Freundin für Mädchen-Jammerein, eine Freundin, die immer gute Laune macht, und eine, die ein Hobby teilt. Achja, und jemand für verrückte Aktionen ist auch wichtig. Aber die verrückten Aktionen kann gern auch jemand von den zuerst genannten übernehmen 😉

    Die „Wahrsagerin“ brauche ich aber gar nicht, ich will nämlich, dass all meine Freunde ehrlich zu mir sind und das bitte schonungslos. Mit Kritik will ich nämlich umgehen können und sie hilft ja auch dabei, besser zu werden.

    So einen Social Butterfly habe ich allerdings auch nicht wirklich… bisher hat die Schule immer diese Funktion ersetzt… mal sehen, wie das jetzt nach dem Abitur laufen wird.

    Und die uralt-Freundin… naja, ich bin noch jung 😉 Meine älteste Freundin kenne ich inzwischen 4 Jahre und ich hoffe, sie bleibt bis an mein Lebensende. Denn alles wichtige aus meinem Lebenslauf (also alles, was der Arbeitgeber nicht zu Gesicht bekommt), habe ich ihr sicher schon erzählt 😉

    Echt, ich bin begeistert von deinem Post – der landet auf jedem Fall in meinem Monatsrückblick mit Linktipps 😉

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      danke dir liebst liebe Tabea für deine süßen Worte!
      an deinen Wünschen merke ich auch sofort, dass es eben genau richtig ist, für jede Gelegenheit die passenden Freundin an der Seite zu haben … und wenn eine Freundin alle diese Rollen in sich trägt, ist das noch umso besser. natürlich sind Freundschafts-Typen nicht so schwarz-weiß, sondern immer eine Mischung aus verschiedenem … sind ja schließlich auch nur Menschen 😉

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  9. Jasmin schreibt:

    Liebe Tina,
    oh ja, ich erkenne alle deine Freundinnen-Typen 😉
    Es ist sehr schwierig sich selbst da einzuordnen, aber ich denke, cih bin eine Mischung aus verschiedenen Typen: ein bisschen Wahrsagerin und Social Butterfly, manchmal aber auch die Soul Sister. Was denkst denn du? Siehst du mich denn auch so oder wie siehst denn du mich? 🙂 Es würde mich total interessieren!
    Da hast du ein sehr wichtiges Thema angesprochen, dass wir Frauen für jeden Moment eine andere Freundin haben. Ich denke, bei mir ist das auch so ein bisschen. Obwohl ich ehrlich gesagt auch eine Urlat-Freundin habe mit der ich eigentlich alles machen kann und das finde ich sehr schön.
    Wie würdest du dich eigentlich bezeichnen? 🙂 Auch das würde mich sehr interessieren. Ich sehe ja so ein bisschen Uralt-Freundin, Social Butterfly und Soul Sister in dir. Liege ich da richtig? 🙂
    Hach, ich bin schon total gespannt auf deine Antworten meine liebste Tina :-*
    Viele Bussis
    Jasmin

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      danke dir meine Liebe!
      ich finde es auch recht schwierig sich selber als einen bestimmten Freundinnen-Typ einzuordnen und denke auch, dass man durchaus verschiedene Typen sein kann … oft hat man doch von mehreren etwas 🙂

      ich stelle mir dich als absolute Soul Sister, die aber wie die Wahrsagerin auch ehrlich zu ihren FreundInnen ist. und ich kann mir gut vorstellen, dass du auch eine gute Portion Socia Butterfly in dir hast 🙂

      ich selber bin dir auch glaube ich gar nicht so unähnlich … ich würde mich definitiv als Soul Sister bezeichnen, genauso wie einen Teil Wahrsagerin. dazu kommt bei mir noch eine gute Portion Gegenteil, denn ich schlage immer den absolut entgegengesetzten Weg ein 😉

      … ich merke über dieses Thema könnte wir uns noch Stunden hin- und herschreiben 😀
      die liebsten Grüße und Küsschen und einen tollen Mittwoch meine Liebe!
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

  10. fitandsparklinglife schreibt:

    Ahhhh Tina, was ein wunderschöner Post, den ich so extrem nachempfinden kann!
    Ich habe auch viele unterschiedliche Freundinnen und ich weiß genau, in welchen Lebensbereichen ich immer auf sie zählen kann und dafür liebe ich jede einzelne! Mich selbst erkenne ich in den verschiedenen Typen wieder, außer im Social Butterfly 🙂
    Liebste Grüße
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    • liebe was ist schreibt:

      danke dir liebst liebe Jenny!
      ich denke, wenn man einen Großteil dieser FreundInnen-Typen in seinem sozialen Umfeld abgedeckt hat, hat man doch eine super Lebensgrundlage 🙂
      ich sehe mich übrigens auch in mehreren Typen verwirklicht … aber als Social Butterfly würde auch ich mich nicht bezeichnen können 😉

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s