The Weekender: Daylight Saving Clock Change

the-weekender-daylight-saving-clock-change-liebe-was-ist-favoriten-fashion-lifestyle-accessoires-chloe-faye-bag-duplikat-moralische-bedenken-4
 
Na ihr Lieben, habt ihr die Zeitumstellung heute Nacht gut überstanden oder liegt ihr gar noch in den Betten. Für mich persönlich ist die Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit ja immer sehr angenehm. Davon mal abgesehen, dass wir am heutigen Sonntag quasi eine Stunde geschenkt bekommen, finde ich es auch deutlich angenehmer, dass es morgens nun früher hell ist – der Nachteil allerdings, dafür wird es auch früher dunkel. Aber so ist das eben im Leben, alles hat seine Vor- und Nachteile. the-weekender-daylight-saving-clock-change-liebe-was-ist-favoriten-fashion-lifestyle-accessoires-chloe-faye-bag-duplikat-moralische-bedenken-5
the-weekender-daylight-saving-clock-change-liebe-was-ist-favoriten-fashion-lifestyle-accessoires-chloe-faye-bag-duplikat-moralische-bedenken

Oatmeal farbener Turtleneck-Pullover mit Zopfmuster – Esprit
Schwarze Culotte – New Look Petite/ ähnlich in Regular via Fornarina
Cremefarbenes Spitzenkleid – Sewee/ ähnlich via Glamorous

Beige farbene Stiefelleten in Suede-Optik – Tamaris
Chloe Faye Bag Duplikat via Zaful

 
Nun aber genug über Lichtverhältnisse und Wetterlage. Nach meinem neuesten Outfit-Post am Freitag, wo es rund um das Thema Turtleneck-Pullis ging und auch schon bei der Sneak Peek zu diesem Beitrag am Mittwoch via Instagram, wurde ich so oft gerfragt, wo ich die kleine organge-braune Tasche herhabe. Ich muss zugeben, farblich passt diese kleine Umhängetasche, die wohl ein Duplikat, der so wunderschönen Fayebag von Chloe sein soll, voll in mein Konzept für den Herbst. Denn ich habe eine kleine Schwäche für diese rostigen Orangetöne entwickelt, von der ihr demnächst sicher noch mehr zu sehen bekommen werdet. Dieses herbstliche Orange ist einfach der perfekte Begleiter zu verschiedenen Blautönen und auch Schwarz oder Khaki.

the-weekender-daylight-saving-clock-change-liebe-was-ist-favoriten-fashion-lifestyle-accessoires-chloe-faye-bag-duplikat-moralische-bedenken-guess-tamaris

Orangebraune Modelle gibt es aber auch bei Guess mit der Chain-Bag und Tamaris mit der kleinen Flap-Bag.


 
Die Sache mit solchen Nachmachen ist aber eben die, dass sie nie wirlich echt aussehen werden und so muss man sich schon überlegen, ob man lieber auf das Original spart oder ein Fake ausführt. Für mich bleibt die Tasche nach dem anfänglichen Jubel wohl weiterhin ein seltenerer Begleiter. Ich bin schon wirklich lange auf der Suche nach einer neuen Handtasche, die mir sowohl genug Platz auch für alltägliche Dinge bietet, aber eben trotzdem noch so klein ist, wie eine Tasche zum ausgehen. Außerdem ist es mir bei meiner Suche recht wichtig, eine Tasche aus hochwertigem Lederimitat, also eine vegane Tasche zu finden. Dieses Kriterium erfüllt das Chloe-Duplikat zumindest. Warum ist eher eine mode-politische, vielleicht sogar eine moralische Frage, die ich mir zuletzt des öfteren stellen musste. So würde ich mir für einen orange farbenen Herbstbegleiter eherf die schöne Chain-Bag von Guess oder die kleine Flap-Bag von Tamaris aussuchen. Meine Suche nach der idealen Tasche wird aber wohl weitergehen und natürlich werdet ihr erfahren, wenn ich sie gefunden habe.

Habt ihr ein Farbschema, dass sich zur Zeit auffällig in eure Garderobe mischt? Welche ist eure Traumtasche und wie steht ihr zu solchen Duplikaten?

Merken

63 Gedanken zu “The Weekender: Daylight Saving Clock Change

  1. melikarosee schreibt:

    Liebe Tina,
    Was für ein wunderschöner Beitrag. Ich bin immer noch auf der Suche nach meiner perfekten Herbsttasche. Zur Zeit trage ich gerne meine Michael Kors Tasche die in einem dunklen rose ton ist. Zum Thema Zeit Umstellung ich habe es eigentlich total verplant 😀 .
    Hab einen schönen Tag
    Xx
    Melika

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir liebe Melika!
      die Suche nach einer perfekten Tasche ist eben nicht so einfach 😉
      ich denke, wenn du die Zeitumstellung eh nicht mitbekommen hast, kann es ja nicht so schlimm gewesen sein xD

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  2. Leni schreibt:

    Hi liebe Tina! 🙂 Endlich kann ich deinen Weekender lesen, nachdem ich am Sonntag am Flughafen ohne WLAN festhing und mich gestern erstmals davon erholen musste. :/
    Ich bin bei Taschen wirklich sehr eigenwillig: sie sollen klein sein aber irgendetwas besonderes haben. 🙂 Ich trage gerne Dupes zu Designertaschen, allerdings achte ich dort schon auf gute Qualität. Taschen von Mango haben mich bisher nie im Stich gelassen. 🙂 Sehr viel Geld für Designertaschen auszugeben käme mir nicht in den Sinn – viel lieber gebe ich das Geld für Reisen aus! 😀
    Hab eine schöne neue Woche!
    Liebe Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      oh je liebe Leni, das tut mir ja Leid. kann gut verstehen, dass du dich erstmal erholen musstest!
      ich bin ja selber auch super eigenwillig. meine Ansprüche an einen Tasche sind schon fast derartig hoch, dass ich sie eigentlich sselber designen müsste 😉
      ich muss mir die von Mango auch mal anschauen, vl werde ich da ja fündig!
      finde es auch nur richtig und toll, dass du dein Geld lieber fürs Reisen sparst 🙂

      die liebsten Grüße auch und eine tolle Woche dir,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  3. Janine schreibt:

    Liebe Tina, leider ging es mir nicht so gut wie Dir mit der Zeitumstellung, da ich einfach die Dunkelheit nicht abkann :s aber die schönen Herbstfarben machen das auch wieder gut. Im Herbst liebe ich die Farbe Dunkelrot. Aber auch rostorange wie die Tasche finde ich sehr schön – ich kann Dir den rostorangen Nagellack von Catrice empfehlen 🙂 nun zu den Taschen; ich besitze 2 Markentaschen, einmal Guess und einmal Victoria Secret. Beide habe ich zu speziellen Occassionen gekauft; die Guess beispielsweise von meinem ersten Lohn – natürlich zusammen mit Gespartem. Aber ich trage die beiden Taschen äusserst selten und nur zu speziellen Anlässen. Ansonsten kaufe ich Taschen mit durchschnittlichen Preisen und ja – auch Duplikate die man an den Stränden von Spanien oder Italien bekommt. Aber ich kaufe keine, die explizit als Fake angezeichnet ist. Und ich weiss, dass viele Leute das für dumm halten, aber die Tasche, welche ich dort kaufte, stammt von einem netten Mann aus Senegal, mit dem ich einige Zeit auf französisch geplaudert habe und er hat mir von seiner Flucht hierhin erzählt – das war mein Beweggrund. Aber ich denke, dass muss schlussendlich jeder für sich enttscheiden, ob er das Original will oder ein Fake – ich könnte da kein rundum gültiges Urteil fällen :/ aber soviel dazu 😉 ich wünsche Dir eine schöne Woche!!
    viele liebe Grüsse aus der Schweiz
    Janine (http://www.yourstellacadente.com)

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Janine!
      ich finde die Zeitumstellung eigentlich gerade wegen der Lichtverhältnisse gut, denn es wird ja nun früher hell und so fällt es leuchter aus dem Bett zu kommen 😉
      dunkles Rot finde ich auch ganz toll für den Herbst. einen rost-orange farbenen Nagellack habe ich bereits aus einer Essie-LE, den ich auch super gerne trage 🙂
      ich denke die Frage frür oder gegen Duplikate ist auch gar nicht leicht zu beantworten. zwar sehe ich es nicht ein Preise im Wert einen Karibikurlaubes für eine Designertasche zu kaufen, andererseits möchte ich die schlechten Arbeitsbedingungen auch nicht unterstützen zu denen die Duplikate hergestellt werden.
      wie du schon richtig sagts, da muss man selber entscheiden.

      die auch eine schöne Woche,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir meine liebe Martina!
      dieser rostige Orangeton ist auch wirklich mein Herbst-Highlight 🙂
      finde die Pinko Love Bags übrigens auch ganz süß und im Vergleich zu anderen Designertaschen sind diese ja noch bezahlbar 😉

      liebste Grüße auch und einen wunderschönen Abend dir,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  4. Naomella (@Naomella_Ivi) schreibt:

    Liebe Tina, ich finde die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit recht angenehm, da wir eine Stunde dazugewinnen. Viel weniger mag ich die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit, weil uns dann eben diese eine Stunde wieder genommen wird 🙂 Zu der Tasche, ich denke solange es solche Kopien wie von Tamaris, Guess oder von einem Green Label sind, ist alles gut. Ich meide eher so chinesische Kopien (chineishe Onlineshops generell) und leider ist es so, dass wir uns nicht alle eine Chloe leisten können bzw. eine Ewigkeit darauf sparen müssen. Ich hoffe, du findest eine neue Traumtasche, die auch all deine Kriterien erfüllt ganz bald. Liebste Grüße! Ivi

    http://www.naomella.com

    Gefällt mir

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Ivi!
      ich sehe das wirklich in allen Punkten genauso! die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit ist eben auch ganz praktisch, weil es früher hell wird und man so besser aus dem Bett kommt 🙂
      da die beiden Taschen von Guess und Tamaris ja auch keine wirklichen Kopien sind, finde ich sie beide super schön. bei solchen chinesischen Onlineshops bin ich selber sehr vorsichtig geworden. ich habe zwar mal im Rahmen einer Kooperation bestellen können und war auch gar nicht unzufrieden mit den Produkten an sich – habe aber ernsthafte Bedanken was die Arbeitsbedingungen angeht, die mit er Produktion der Teile verbunden sind …
      irgendwann werde ich sie sicher finden, die perfekte Tasche. liebsten Dank dir 🙂

      und die liebsten Grüße,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  5. nilooorac schreibt:

    Sehr schöner Look! Gerade im Herbst bin ich auch ein großer Fan von orange-braunen Taschen 🙂 Ich stimme dir da zu, die Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit finde ich eigentlich auch immer sehr angenehm – alleine schon deswegen, weil man an dem Sonntag eine Stunde länger schlafen kann 😀

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Carolin!
      ja, doof ist die Zeitumstellung vom Sommer in den Winter nur für Leute, die von Samstag auf Sonntag arbeiten müssen 😉
      eine Stunde länger schlafen können ist dagegen so toll!

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  6. fitandsparklinglife schreibt:

    Duplikate sind immer so eine Sache…meist sind sie schlecht verarbeitet und man hat nur sehr kurzweilig Freude an ihnen. Auf der anderen Seite bin ich aber auch immer zu geizig um so unfassbar viel Geld für eine Handtasche (!!) auszugeben. Mein Mann hat mir zum 30. Geburtstag die Neverfull gekauft. Ich hab mich mega gefreut. Selbst gekauft hätte ich sie mir niemals im Leben….In Kürze werde ich sie mit Sicherheit zu einer Art Wickeltasche umwandeln, denn ich trage sie einfach zu gerne, um sie in meiner Mama-Zeit zu Hause versauern zu lassen. Liebe Grüße JEnny

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      liebe Jenny,
      deine Bedenken was Duplikate angeht kann ich bestens nachvollziehen und es ist ja auch leider oft so, dass diese Duplikate unter schlechtesten Arbeitsbedingungen hergestellt werden :/
      das nötige Kleingeld für ein Original habe ich aber auch nicht. da finde ich es eine wunderschöne Idee, sich beschenken zu lassen – selber ist man ja oft zu geizig 😉
      perfekt, wenn du deine Tasche auch für’s Baby umfunktionieren kannst, das nenne ich mal nachhaltig!

      die liebsten Grüße und einen schönen Abend dir,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Melina!
      ich finde das Original, die Faye-Bag auch wunderschön und habe sie a bei dir schon sehr bewundert. das schwarze Modell kann sich als Klassiker wirklich sehen lassen 🙂
      aber leider muss ich gestehen, dass ich eben nicht das nötoge Kleingeld dafür habe 😉

      das mit deiner Marrakech-Reise trifft sich natürlich super für die Zeitumstellung!
      wünsche dir dabei weiterhin viel Spaß!
      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  7. MirliMe schreibt:

    Liebe Tina, mir fällt die Zeitumstellung auch immer ziemlich schwer, zumindest die ersten Tage habe ich wirklich immer so ein kleines bisschen das Gefühl eines Jetlags, allerdings bin ich jetzt in der Früh auch eine Stunde früher munter und kann stressfreier in den Tag starten und am Abend ist es mir eigentlich egal, dass es früher dunkel wird, ist doch auch kuschelig. Und ich kenne die Suche nach der perfekten Tasche auch so sehr und auch immer das Dilemma Echtleder oder Kunstleder. Obwohl ich nicht vegan lebe und mich auch „nur“ vegetarisch ernähre, versuche ich trotzdem wenn möglich auf Kunstleder zurückzugreifen. Ich finde die Farbe auf alle Fälle wunderschön, perfekt für den Herbst und deshalb wünsche ich dir noch einen ganz feinen Herbsttag und einen wunderschönen Wochenstart, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      liebsten Dank dir liebe Mirli!
      ja die Zeitumstellung ist so eine Sache für sich – hat eben Vor- und Nachteile. zumindest ist es morgens nun früher hell und das Aufstehen fällt leichter 🙂

      die Suche nach einer Tasche wird wohl erstmal weitergehen, aber irgendwann werde ich sie schon finden und dann hoffentlich aus veganem Leder!
      ich finde es übrigens genauso klasse, dass du dich vegetarisch ernährst! 🙂

      liebste Grüße auch und eine tolle Woche dir,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

  8. Viejola (@Projekt_Viejola) schreibt:

    Ein wirklich sehr schönes Outfit hast du dir da zusammengestellt! 🙂 Ich mag solche Orangetöne ja super gerne, kann sie aber nur selten tragen, da ich finde dass sich das sonst sehr schnell mit meiner Haarfarbe beisst :S
    Ich mag mir generell nicht so gerne Lookalikes kaufen, da diese oft Qualitätsmäßig nicht überzeuegen. Generell versuche ich aber inzwischen diese ganzen Trendteile zu umgehen und mir lieber andere hochwertige Teile zu kaufen, die ich mir noch nicht so satt gesehen habe und ich auch in der nächsten Saison wieder tragen kann! 🙂

    xx Vie
    von http://www.viejola.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Vie!
      es gibt ja so viele verschiedene Orangetöne, vl musst du nur den richtigen für dich finden?! aber ich verstehe dich gut, es gibt auch Farben, die ich an mir nur schwer sehen kann 😉
      was Look a likes angeht, muss ich dir teiweise zustimmen. es ist sicher sinnvoller sich etwas hochwertiges, langlebiges zu kaufen und vor allem etwas, dass nicht in ein paar Wochen wieder „out“ ist.

      ❤ Tina

      Gefällt mir

  9. Anja schreibt:

    Hey! Sieeht wirklich klasse aus! Echt chic und es ist irgendwie ein bisschen anders ^^ :))….Danke für diesen Beitrag! Ich suche nämlich noch nach ein bisschen inspiration^^….fahre nämlich dienstag mit meiner besten Freundin shoppen…und wir haben usn vorgenommen mal wieder richtig geld auszugeben^^^….natürlich nur für tolle Teile :D…also danke und noch einen schönen Abend! LG aus meran italien ! Anja

    Gefällt mir

  10. Melia Beli schreibt:

    Früher habe ich mir so gar keine Gedanken über Duplikate, Lookalikes etc. gemacht und auch heute bin ich da sehr tolerant unterwegs. Ich kann es verstehen, wenn man die It-Pieces der Saison haben möchte, gleichzeitig aber nicht bereit ist, sein Geld tutti kompletti dafür auszugeben. Eine richtig dreiste Fälschung ist meiner Meinung nach etwas anderes als ein Produkt, was dem Original nachempfunden wurde, aber auch da sind die Grenzen schwer zu ziehen.. Jeder soll das nach seiner Façon machen! Ich selber habe nullkommanull Bestreben mir solche It-Pieces zu kaufen, weil ich weiß, dass es mir rasch nicht mehr gefallen wird und ich mich schwarz ärgern würde, Unsummen an Geld ausgegeben zu haben. Eine Traumtasche habe ich auch nicht wirklich, aber das wird sich eines Tages sicher nochmal ändern 😉

    Genieß deinen Abend, liebe Tina!

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir liebe Melina,
      ich finde es toll, dass du deine Gedanken teilst. früher habe ich mir auch nie Gedanken über Duplikate gemacht. ich brauche auch gar nicht unbedingt eine Deignertasche – die vielen tausend Euro, die diese kosten, sind sie mir eigentlich auch gar nicht wert. was mich aber doch beschäftigt ist, dass solche Duplikate oft unter schlechten Arbeitsbedingungen hergestellt werden … andererseits weiß man das Gegenteil bei Designerteilen ja auch nicht.
      mit solchen It-Pieces wäre ich auch sehr vorsichtig, denn wie du schon sagst, sind sie sehr kurzlebig. wenn schon, dann würde ich auf einen zeitlosen Klassiker setzen – mal sehen, wan ich den finde 😉

      irgendwann sticht einem die Traumtasche sicherlich ins Auge!
      bis dahin die liebsten Grüße und einen tollen Start in die Woche,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  11. POTTlike schreibt:

    Super schöne Bilder mal wieder, liebe Tina! Und auch das Outfit ist super. Die Farben passen toll zu dir 🙂
    Wir sind gerade Fans von knalligen Farben: geld oder rot ist für den Herbst total schön! Aber auch gedeckte Farben sind in unserem Schrank zu finden. Irgendwie richtet sich das oft auch nach der Stimmung 😉
    Und zu den Dupikaten stehen wir ehrlich gesagt positiv. Denn wer kann sich mal eben eine Chloé oder Prada leisten … Da darf man dann ruhig auf die günstigere Variante zurückgreifen. Oftmals unterscheidet sich die Qualität eben doch nicht so, da ist es einfach der fehlende Name. Und wenn sich die Tasche in sieben Punkten unterscheidet, ist es ja auch nur eine Anlehnung und kein richtiger „Fake“ – das können wir gut mit unserem Gewissen vereinbaren 😉
    Dir einen tollen Abend ❤

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      liebsten Dank euch Lieben 🙂
      freut mich natürlich sehr, dass euch der Look gefällt. ich mag es zum Beispiel sehr, mit knalligen Farben ein paar Akzente setze. so auch mit der rost-orange farbenen Tasche. dieses kräftige Orange ist z.Z. wirklich mein absoluter Farbliebling!
      an sich finde Duplikate auch sinnvoll, denn wir ihr selber auch sagt, nicht jeder hat das nötoge Kleingeld für Chloe und Prada. doch leider werden solche Duplikate oft unter schlechten Arbeitsbedingungen hergestellt und das ist mein mode-politisches Dilemma dabei. andererseits kann man sich ja bei Designern auch nicht sicher sein …

      die liebsten Grüße an euch und einen tollen Start in die neue Woche,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

  12. Tabea schreibt:

    So sehr wie heute habe ich die Winterzeit noch nie gelebt – gleich viel Schlaf bekommen, aber trotzdem um 5 Uhr (wie sonst an jedem der 6 Schultage pro Wche) ausgeschlafen aus dem Bett springen, ist einfach super. Da hatte ich dann genügend Zeit für einen Putz-Marathon, da ich um 11 Uhr meine alte Wohnung abgegeben habe und dann meinen Krempel in die neue Wohnung gebracht habe. Alle Möbel außer einem Klapptisch und meiner Matratze sind aber noch bis nächsten Sonntag bei Mama zwischengelagert. Haha, und ich sitze hier auch ohne Licht, da nur Kabel von der Decke hängen – aber bin unendlich glücklich mit meiner neuen, tagsüber hellen, Traumwohnung 🙂

    Und Licht ist mir ehrlich gesagt morgens auch wichtiger, da ich ein Frühaufsteher bin und dann gern joggen gehe, aber abends doch nur am Laptop Blogposts lese.. Und das geht eben auch bestens bei Lampen-Licht (oder zur Not im Dunklen).

    Also ich mag gerade alle kräftigen Farben, aber träume hauptsächlich von rot und senfgelb. Da ich allerdings nichts neues kaufe, schleicht sich das leider nicht in meinen Kleiderschrank 😦
    Bei Taschen habe ich immer das Problem, dass entweder nicht genug rein geht (halber Liter Wasser, dickes Portemonnaie, Handy, Digitalkamera, Schlüsselbund, Notizbuch und Kulli) oder sie mir doch wieder so groß vorkommen, Ich bräuchte den Raumzauber aus Harry Potter 😉
    Deine Überlegungen bezüglich des Materials kann ich gut nachvollziehen. Leder will ich eigentlich auch nicht mehr so gern kaufen, weil ja doch Tiere dafür sterben (und die Chemiebelastung der Umwelt ist gigantisch… darüber habe ich mal in einem Blogpost geschrieben, indem ich mich mit unterschiedlichen Materialien beschäftigt habe vom ökologischen Aspekt her), aber es ist eben doch meist wesentlich langlebiger als die künstlichen Alternativen 😦 Dass Fälschung optisch immer eine Fälschung bleiben wird, wäre mir aber egal – ich halte nichts davon, immer die teuersten Designer-Werke haben zu müssen, ganz im Gegenteil.

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Tabea,
      ich bräuchte dich mal bei mir zu Hause, du Putzfee 🙂 bei mir läuft es Marathon technisch ja ganz gut, aber eben nur auf der Laufstrecke.
      und was du schreibst mit dem frühen aufstehen, geht mir ganz genauso. da fällt es einem wirklich viel leichter – habe die Extrastunde heute übrigens auch für meinen „Schönheitsschlaf“ genutzt 😉

      Taschen sind eben auch so ein leidiges Thema bei mir. ich brauche nicht unbedingt ein Designermodell – kann es mir eigentlich auch gar nicht leisten – aber sie muss mir eben wirklich gut gefallen UND praktisch sein!
      inzwischen gibt es wirklich hochwerte Taschen aus sogenanntem „veganen Leder“ – Paradox! aber die sollen dem echten tierischen Leder in nichts nachstehen. kommt wohl auf einen Versuch an.

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

      • Tabea schreibt:

        Vielleicht magst du mir ja erzählen, wie sich das vegane Leder schlägt, wenn du es eine Weile getestet hast? Das würde mich dann doch interessieren.

        Aber als Putzfee tauge ich wohl eher wenig – ich kann das alles nicht und hoffe meist nur, dass es anschließend wenigstens nicht dreckiger aussieht 😉 Gerade Fensterputzen geht gar nicht, weil die Streifen anschließend bei mir immer bestens zur Geltung kommen… 😦

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

      • Liebe was ist schreibt:

        haha, gerade für’s Fensterputzen hätte ich dich ja am liebsten angeheuert. ich bin wirklich grottenschlecht darin und die Scheiben sehen immer schlimmer aus als vorher! 😉
        meine aktuell Alltagstasche, die ich schon seit 3 Jahren mit mir herumtrage, ist ebenfalls aus veganem Leder. sie ist vom Label „Fritzi aus Preußen“, falls du es kennst, ist ein Tochterunternehmen von Liebeskind. dieses Modell, aber etwas heller: goo.gl/gfk1JT
        bin super zufrieden und traue ihr auch noch ein paar Jahre zu. suche aber zum einen nach etwas Abwechskung und zum anderen nach einem kleineren Modell, wenn man mal nicht alles mitschleppen muss. die aktuellen Modelle sagen mir aber nicht 100%ig zu und wenn ich schon Geld ausgebe, dann nur für 100%ige Liebe 🙂

        liesbte Grüße auch,
        ❤ Tina

        Gefällt mir

    • Liebe was ist schreibt:

      liebsten Dank dir Lena 🙂
      ich habe da auch schon einige Modelle im Auge, aber ich bin ja auch so wählerisch! wenn ich es mir leisten könnte, wäre es wohl tatsächlich eine Falabella – aber da haben wir wieder das Dilemma mit den überteuerten Designertaschen.

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Lisa!
      die Frage bei solchen Look-a-likes ist eben, ob man es vertreten kann ein Duplikat zu tragen, dass unter ungünstigen Bedingungen produziert wurde, damit es so günstig verkauft werden kann. aber das ist sicher ein Thema, an dem sich die Geister scheiden 😉

      dir auch einen wundervolle Abend,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • Liebe was ist schreibt:

      so lieben Dank dir Julia 🙂
      ich freue mich sehr, dass dir der Look so gut gefällt! der Pulli von Esprit war auch Liebe auf den ersten Click 😉
      er ist so schön kuschelig und warm, dass ich z.Z. gar keine Jacke trage!

      dir auch einen wundervollen Sonntag,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  13. Jasmin schreibt:

    Liebe Tina,
    wow, die Guess Tasche ist mir sofort ins Auge gesprungen! Danke, dass du uns so eine hübsche Tasche herausgesucht hast :-* Im Moment bin ich leider mehr als Pleite, aber die Guess Tasche hat es mir wirklich sehr angetan.
    Die Frage mit den Duplikaten kann ich gar nicht so einfach beantworten. Also auf der einen Seite finde ich das mit den Duplikaten (oder sagen wir mal Look A Likes) nicht so gut, weil in der Vergangenheit schon viele Tiere dafür grausam sterben mussten. Beispiel sind die UGG Boots, die z.B. illegal in Indonesien hergestellt und dann zu einem viel geringeren Preis verkauft werden als die Originale. Viele Duplikate sind leider auch aus Leder und Fell, nur einfach so billig hergestellt, dass die Tiere grausam gehalten und abgeschlachtet werden.
    Auf der anderen Seite finde ich diesen Hype um die in meinen Augen extrem teuren Originale einfach nur sch… und ich finde es unzumutbar, dass Eltern ihren Kindern so teure Sachen kaufen sollten. Oder dass junge Menschen nichts anderes im Kopf haben als ihr ganzes Geld für eine teure Tasche zu sparen. Der Fokus in unserer Gesellschaft liegt in meinen Augen einfach total falsch! In dieser Hinsicht finde ich Look A Likes eine super Sache, natürlich vorausgesetzt, dass sie wirklich NUR! aus Kunststoffen bestehen und nicht aus Leder oder Fell.
    Es gibt natürlich auch noch andere Aspekte pro oder Kontra Look A Likes aber die möchte ich jetzt nicht hier aufkauen 😀
    Deine Tasche gefällt mir wirklich sehr und deine Farbwahl ist spitze :-*
    So einen rostroten Tupfer könnte ich in meiner Wintergarderobe auch sehr gut brauchen 🙂
    Viele Küsschen :-*
    Jasmin

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      liebsten Dank Jasmin!
      so teuer ist die schön Chain-Bag von Guess gar nicht und ich muss sagen, mir gefällt das Label immer mehr! gerade weil Guess so schöne hochwertige Leder-Imitate für die Produkte verwendet. das war mir schon bei meinem Lederrock aufgefallen 🙂
      was deine Antwort zu den Duplikaten angeht, kann ich dir auch wieder nur beipflichten meine Liebe!
      was die Billig-Produktion solcher Teile angeht, geschieht das ja wohl wirklich unter grausamsten Bedingungen, nicht nur für die Tiere, auch für die Menschen. und leider kann man auch nicht 100%ig davon ausgehen, dass so eine Tasche dann wirklich NICHT aus tierischen Materialien entstanden ist, weil ja immer noch der Leim aus Tierknochen hergestellt sein könnte, wie es bei vielen Schuhen ja z.T. auch so ist :/
      aber irgendwie verstehe auch ich den Hype um ein Designerteil eben nicht, für das man mal eben ein- bis zweitausend Euro ausgeben soll. da muss man sich das Geld schon sehr gut verdient haben!
      über dieses Thema könnte man wohl ewig reden und irgendwie gibt es vielleicht keine richtige Antwort, aber ich finde es immer wieder toll mit dir darüber zu diskutieren 🙂

      ich sende dir die liebsten Grüße und Küsschen und wünsche dir noch einen tollen, sonnigen Sonntagnachmittag und auch einen super Start in die neue WOche meine liebe Jasmin,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

      • Jasmin schreibt:

        Liebe Tina,
        oh ja, das mit dem Leim… das hatte ich beinahe vergessen! Da hast du wirklich recht.
        Die Guess Tasche ist wirklich nicht teuer, aber ich habe so viel Geld für die nächsten Urlaube ausgegeben, dass mir dieser Preis im Moment sogar zu viel ist. Leider. Ich finde sie wirklich wunderschön!
        Ich diskutiere sehr gerne mit dir über die Welt 🙂 Es ist einfach sehr schön, jemanden gefunden zu haben, der tiefgründige Themen besprechen kann!
        Viele Küsschen :-*
        Jasmin

        Gefällt 1 Person

      • Liebe was ist schreibt:

        ja manchmal ist es ja auch gut, wenn man sein Geld beisammen behält, für die wirklich wichtigen Dinge im Leben und ich denke, mit deinen Reisen hast du des sehr gut angelegt meine Liebe 🙂
        leider sind Reisen bei mir im Moment kaum denkbar, deswegen gönne ich mir vl auch lieber die kleineren Dine.

        das Kompliment gebe ich übrigens sehr gerne auch an dich zurück! es ist wirklich toll, dass wir so oft dieselbe Sprache sprechen über die Themen, die uns beschäftigen. ich sehe das als eine tolle Bereicherung in meinem Leben 🙂
        liebste Küsschen,
        ❤ Tina

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s