Making A Classic Appropriate to Winter With Wide Leg Trousers And Woolen Vest

making-a-classic-appropriate-to-winter-with-wide-leg-trousers-woolen-vest-liebe-was-ist-style-advice-lookbook-fashion-3

Dass ich ein absoluter Fan der Culotte war und bin, konntet ihr diesen Sommer und auch im Herbst in diversen Beiträgen sehen.
Keine Frage, Jeans sind super: bequem, casual und in der entsprechenden Kombination auch durchaus bei der Arbeit tragbar. Doch die Hosen mit den weiten Beinen haben es mir eben irgendwie angetan. Nicht nur, dass sie klein gebauten Frauen gut zur Figur schmeicheln, sie sind auch gerade bei dem immer ungemütlicher und kälter werdenden Wetter top für den Alltag zu stylen und unglaublich praktisch. Warum, das verrate ich euch heute!

making-a-classic-appropriate-to-winter-with-wide-leg-trousers-woolen-vest-liebe-was-ist-style-advice-lookbook-kopiemaking-a-classic-appropriate-to-winter-with-wide-leg-trousers-woolen-vest-liebe-was-ist-style-advice-lookbook-fashion-18

Das Update der Culottes: Wide Leg Trousers

Mit den verkürzt geschnittenen Culottes ist bei Temperaturen unter 8 Grad nicht mehr wirklich zu spaßen. Dafür aber umso mehr mit ihrer, im wahrsten Sinne des Wortes, großen Schwester, die Wide Leg Trouser.
Diese Hose ist quasi das Winter-Upgrade des Hosenrocks und macht nicht nur im Business-Bereich einen hervorragenden Job.
Mit der Kälte, die über uns hereinbrach hat die liebe Sara von den Cosmopolitas kürzlich erst einen Beitrag über ihr persönliches Business-Outfit für den Winter gepostet, von dem ich schon schwer begeistert war. Weite Buisnesshose, ein sleeker Rollkragen-Pulli statt strenger Bluse, Ankle-Boots statt Heels und dazu ein schöner schlichter Mantel und der Look ist komplett.

Was ich aber noch viel besser an diesem Businesslook finde: die weiten Hosenbeine erlauben es problemlos noch eine Strumpfhose drunter zu tragen, wenn es so richtig kalt wird! Die Karo-Version mit Bindegürtel erinnert im Bundbereich ein wenig an eine Paperback-Hose wie ihr sie hier gesehen habt (die so heißt, weil sie High Waist ist und dabei oben so aussieht, als würde man eine Papiertüte mit einem Band zubinden), die Hosenbeine sind jedoch weiter geschnitten.

making-a-classic-appropriate-to-winter-with-wide-leg-trousers-woolen-vest-liebe-was-ist-style-advice-lookbook-fashion-30making-a-classic-appropriate-to-winter-with-wide-leg-trousers-woolen-vest-liebe-was-ist-style-advice-lookbook-fashion-10

Business-Look im Alltag mit der Allround-Hose

Die Stoffhosen haben dieses Jahr ihren absoluten Höhepunkt erlebt und den Businesslook inzwischen auch in den Alltag integriert. Ich muss zwar nicht unbedingt jeden Tag in einem Business-Outfit unterwegs sein, fühle mich aber dennoch sehr wohl darin. Für einen formelleren Look würde ich auch zu Ankleboots greifen oder wenn die Temperaturen es erlauben, zu Heels. Meine Tragevariante ist mit den weißen Plateau-Sneakern dafür nicht weniger seriös. Die weite Hose allein macht ja schon einen guten Job.

Das absolute Styling-Must-Do aber für mich: der Saum muss lang genug sein. Ich persönlich mag es am liebsten, wenn er nur ein paar Millimeter über dem Boden endet und so komplett mit dem Schuh abschließt. Unter sie kann man bequem ein Paar warme Wollsocken ziehen und keiner wird es sehen!

making-a-classic-appropriate-to-winter-with-wide-leg-trousers-woolen-vest-liebe-was-ist-style-advice-lookbook-fashion-27Wide Leg Trousers – Asos/ ähnlich via Native Youth
Rollkragenpulli in Offwhite – Oasis
Lange creme farbene Wollweste mit Bindegürtel – Oasis
Vegane Handtasche – Matt& Nat/ ähnliches Modell
Weiße Plateau-Sneaker – Vagabond/ ähnlich via Mango
Nägel: Essie Chocolate Cakes

Wie findet ihr Buisness-Looks im Alltag? Seid ihr auch Fan von weiten Hosen?

58 Gedanken zu “Making A Classic Appropriate to Winter With Wide Leg Trousers And Woolen Vest

  1. Christine schreibt:

    Ich bin immer ganz froh, dass ich bei der Arbeit was Kleidung angeht total frei bin. Wenn ich mir da so anschaue, wie manche Stylistin oder Visagistin am Set auftaucht… nicht alle sind da perfekt gestylt. 😉 (was man ja immer glauben würde)

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir meine liebe Sara!
      ich war ja so inspiriert von deinem Business-Look, da musste ich dich doch einfach verlinken 🙂
      freut mich auch total, dass dir mein Business-Look gefällt.

      wünsche dir ebenfalls eine wunderbare Woche und dir liebsten Grüße meine Liebe,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir liebe Nicki 🙂
      freue mich sehr, dass dir der Look gefällt. die Weste ist auch wirklich zu einem meiner Lieblingsobjekte derzeit geworden … langsam wird es nur deutlich zu frostig dafür 😉

      wünsche dir auch einen wundervolle Woche und die liebsten Grüße,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Katy!
      ich habe mich auch ewig nicht an solche weiten Hosen rangetraut, weil ich dachte die würen mich kleine zierliche Person wie einen Kartoffelsack aussehen lassen. der Trick ist aber, die richtige Hose zu finden und auch das richtige zu kombinieren 🙂

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  2. Svenja schreibt:

    Oh, das ist ja wirklich ein wundervolles Outfit! Ich weiß gar nicht genau warum, aber ich habe mich sofort in es verliebt. 🙂 Die Hose, der Mantel und einfach die ganze Kombination sind ein Traum!
    Liebe Grüße,
    Svenja von svenjasparkling.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

  3. Susa schreibt:

    Du siehst großartig aus mit deiner wunderschönen „Marlenehose“. ❤
    Mir gefällt deine Kombination aus Weste, Rollkragen und der weiten Hose sehr gut – uuuuund: Die rote Tasche ist ein absoluter Eyecatcher!!
    Mir persönlich stehen diese Hosen leider nicht, da sie bei mir zusätzlich an den Hüften 5 Kilo drauf zaubern. 😀
    Aber an dir sieht das Outfit einfach nur klasse aus!

    Viele Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      liebsten Dank liebe Susa!
      freue mich total, dass dir der Look gefällt 🙂
      und jaa, die Tasche ist so ein absolutes Lieblingsstück geworden!

      hab ganz lieben Dank und die liebsten Grüße auch meine Liebe,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  4. Tabea schreibt:

    Jeans sind in entsprechender Kombination auch an der Arbeit tragbar? Ich habe noch keine Jeans gesehen, die ich nicht zur Arbeit hätte angezogen ohne zu zweifeln 😉 Okay, ripped Jeans sind vielleicht nichts für’s Buisnessmeeting, aber im normalen Büro würde ich alles tragen, solange es Jeans heißt 😉
    Dafür habe ich aber mit weiten Hosen wie schon mehrfach geschrieben meine Probleme… Ich kann mich in denen einfach nicht schön fühlen… sondern eher wie ein eingelaufener Zwerg mit Übergewicht 😦

    Die Wide Leg Dinger gefallen mir aber immerhin schon wieder mehr als die Culottes. Vielleicht liegt das daran, dass ich immer noch das Gefühl habe, dass Hosen entweder lang oder richtig kurz sein müssen, weil meine Stiefmutter meine knöchellangen (weil zu klein geworden) Hosen früher im Kindergarten und der Grundschule immer als Hochwasserhosen bezeichnet und mit verboten hat.
    Bei so langen Hosen wie bei deiner hätte ich allerdings Angst, auf den Saum aus Versehen drauf zu treten und sie damit kaputt zu machen… früher erging das meinen Schlaghosen oft so.

    Strumpfhosen mag ich übrigens nicht so… zu schwer anzuziehen 😉 Da setze ich lieber auf lange (Ski-)Unterwäsche. Und das auch unter engen Jeans 🙂 Ohne geht ab Herbst einfach nichts mehr!

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  5. Janine schreibt:

    Liebe Tina, ein toller Look 😀
    Die Culottes konnten mich leider nicht begeistern, aber diese Hosen sind der Wahnsinn – muss ich mir auch kaufen 😀
    Ich trage gerne Business-angehauchte Looks im Alltag, weil es einfach immer passt und chic aussieht, darin fühle ich mich am wohlsten. Aber nicht Bleistiftrock & Bluse!! Das wäre glaub zu viel für everyday 😉
    Und ein herzliches Dankeschön für Deinen Kommi, es macht wirklich Spass, einen Rückblick zu schreiben und man sieht – wie Du sagtest – was man alles getan hat 😀
    Liebe Grüsse und hab einen guten Start ins Wochenende 🙂
    Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank auch an dich meine Liebe, dass du so fleißig meine BPs liest und kommentierst. ich freue mich sehr von dir zu lesen 🙂
      und liebsten Dank für das Kompliment an meinen Look!
      mit Bleistiftröcken fühle ich mich manchmal auch etwas unwohl, aber es kommt eben auf die Kombi an … zur kuscheligen Pullis wirkt es gleich wie mehr casual 😉

      mach weiter so und ganz liebe Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s