Evolving Christmas Traditions and My Very Comfy Holiday-Look With Fakeleather Leggins and Checked Pattern

evolving-christmas-traditions-comfy-holiday-look-fakeleather-leggins-checked-pattern-liebe-w-15

Wo ich an der einen oder anderen Stelle ja schon verraten habe, dass ich dieses Jahr seit langem meine erste Weihnachtszeit zuhause bei der Familie verbringe, komme ich nicht umhin an die Weihnachtstraditionen unserer Kindheit zu denken.

Mein kleiner Neffe ist gerade knapp zwei Jahre alt und ich freue mich schon riesig seine leuchtenden Augen zu sehen, wenn er seinen Schlitten zu Weihnachten bekommt.
Ich finde es auch unglaublich spannend zu sehen, an was er sich vom letzten Weihnachtsfest erinnern kann, zum Beispiel wie wir im neuen Jahr das erste mal mit Nachbars Schlitten zusammen gerodelt sind.

evolving-christmas-traditions-comfy-holiday-look-fakeleather-leggins-checked-pattern-liebe-w-39evolving-christmas-traditions-comfy-holiday-look-fakeleather-leggins-checked-pattern-liebe-w-50

Die Traditionen unserer Kindheit

Ich erinnere mich, als wir noch kleiner waren, kam mein Vater immer am Morgen des Vierundzwanzigsten mit der großen Weihnachtstanne (das war schon immer eine Nordmanntanne, die mit den bläulichen Nadeln) zur Terassentür rein und von diesem Moment an war für mich Weihnachten. Natürlich mussten wir nach dem Schmücken noch bis zur Bescherung warten. Nach der Mittagszeit ging es immer raus in den Wald um den Tieren auch ihre Geschenk (Futter) zu bringen, bis wir uns die Zeit mit Brettspielen und Weihnachtsfilmen vertrieben. Wahrscheinlich habe ich mich als Kind immer gefragt, warum wir eigentlich so lange warten mussten. Ich denke unsere Eltern wollten nicht, dass der schöne Moment nach all der Aufregung so schnell vorbei war.

evolving-christmas-traditions-comfy-holiday-look-fakeleather-leggins-checked-pattern-liebe-w-38evolving-christmas-traditions-comfy-holiday-look-fakeleather-leggins-checked-pattern-liebe-w-51

Manche Traditionen können ein Update vertragen

In all den Jahren meiner Kindheit war das immer gleich. Mit dem erwachsen werden aber haben sich diese Traditionen aufgeweicht, denn so wie wir uns selber weiterentwickeln, prägen wir auch unsere Traditionen. Manche bleiben und andere passen wir einfach unseren Lebensumständen an.In meinem Freundeskreis ist es zur Tradition geworden, dass wir uns vor den Weihnachtstagen zum Essen treffen, um von da aus zu unseren Familien zu fahren. In der Familie wollen wir dieses Jahr eine neue Tradition einführen und allesamt ins Kino gehen.

Und das ist eben auch das schöne an solchen Traditionen. Sie sind das, was Familie und Freunde immer wieder zusammen bringt. Sie sind der Zuckerguss auf Omas Welt besten Plätzchen. Sie sind unbezahlbar.

Ich habe das Gefühl, es ist meine Aufgabe dieses Weihnachten unvergesslich zu machen – für meine Familie, vor allem meine Neffen, für meine Freunde und auch für mich. Es geht nicht um die Geschenke, sondern um die Zeit, der wir einen Erinnerungswert verschaffen! Ich denke, es ist Zeit Weihnachten wieder durch die Augen eines Kindes zu betrachten. Es ist so einfach mit diesen kleinen Dingen des Lebens die Feiertage unvergesslich zu machen.

evolving-christmas-traditions-comfy-holiday-look-fakeleather-leggins-checked-pattern-liebe-w-36

Bequemer Weihnachts-Look mit Tradition

Und weil zu so einer schönen Gelegenheit auch ein entsprechendes Outfit gehört, will ich euch meinen Weihnachtslook nicht vorenthalten. Bei uns geht es Weihnachten eher gemütlich als formell zu und so wollte ich auch ein super entspanntes Outfit haben und entschied mich gegen ein festliches Kleid. So eine eine Fake-Leder-Leggins
wollte ich mir schon länger zulegen, weil ich diese im Materialmix mit Strick und Spitze sehr schön finde. Als ich dann bei Nina von Berries&Passion ihr neue Atritzia-Leggins gesehen habe, war es um mich geschehen und ich musste mir so ein Teil auch bestellen! Ich finde diese super bequemen Leggins gerade für die Winterzeit toll, denn sie halten ziemlich warm und man schwitzt nicht darin, außerdem könnte man ganz bequem noch eine Strumpfhose darunter anziehen.

evolving-christmas-traditions-comfy-holiday-look-fakeleather-leggins-checked-pattern-liebe-w-34Schwarze Fake-Leder-Leggins – Noisy May Petite oder regular hier
Dunkelblau-rot karierte Bluse mir Trompetenärmeln – Lost Ink
Schwarzer Pullover mit Volant-Ärmeln – Navy London
Dunkelblauer Ärmelloser Mantel – Miss Selfridges (alt)/ ähnliche via Ivy & Oak
Schwarze Cut-Out-Boots mit Quasten – Kurt Geiger (alt)/ ähnlich via Zign

Fischnetzsocken – Calzedonia

 
Ein bisschen mehr Festlichkeit habe ich schließlich mit der dunkelblau-roten Karobluse mit den Trompetenärmeln in den Look gebracht. Auch das verbinde ich schließlich mit Weihnachten und Winter, Karomuster. Der cropped geschnittene Pullover mit den Volantärmeln rundet das Outfit ab. Und nicht zu vergessen: der rote Lippenstift von Rituals. Ein Exemplar davon könnt ihr übrigens zusammen mit der kleinen rot-schwarzen Tasche noch bis zum 24. Dezember 2016 um 0:00 Uhr hier gewinnen!

image-teaser-countdown2christmas

Carmitive / Misssuzieloves / Darling Rina / Kleidsam / Fashionblonde / L♥ebe was ist

Mit diesem Beitrag schließe ich nun den Countdown2Christmas mit den 5 anderen Blogger-Mädels an meiner Seite. Schaut doch auch noch mal bei ihren Beiträgen vorbei! Ich wünsche euch ein wundervolles Weihnachtsfest mit euren Lieben und entspannte Tage!

Was sind eure Weihnachtstraditionen, habt ihr neue Traditionen in eurem Erwachsenenleben erfunden? Und mögt ihr es lieber schick oder bequem zum Fest?

Merken

Merken

42 Gedanken zu “Evolving Christmas Traditions and My Very Comfy Holiday-Look With Fakeleather Leggins and Checked Pattern

    • Liebe was ist schreibt:

      liebe Ivi,
      hab ganz lieben Dank. es war wirklich ein gelungenes Fest mit der Familie und den alten und neuen Traditionen.
      sicher war es aber auch etwas ganz besonders bei eurer noch so jungen, kleinen Familie 🙂

      ❤ Tina

      Gefällt mir

  1. Sinah Notheisen schreibt:

    Wow wow wow meine liebste Tina! Und endlich komme ich dazu, auch meinen Gedanken zu den bereits gesehenen Outfitausschnitten auf Instagram, Worte zu verleihen.
    Ich bin begeistert von deinem Look! Sei es die Trompetenärmel oder die Netzstrümpfe. Viele meiner momentanen Favs in einem Outfit vereint.
    Mega!!

    Ich hoffe, du hattest wundervolle und besinnliche Weihnachtsfeiertage mit deinen Liebsten und kannst den Tag heute auch noch richtig auskosten.

    Ich drück dich ganz ganz doll aus der Ferne ❤

    xx
    Sinah

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ich danke dir meine süße Zuckermaus!
      ich bin im Moment auch total süchtig nach Trompetenärmeln un begeistert, dass man Netzstrümpfe so casual (eben nicht zu „billig“) kombinieren kann 🙂
      ich bin sicher, der Look würe dir hervorragend stehen!

      ich hatte mir an den Weihnachtstagen ja wirklich gar nichts vorgenommen und so bin ich natürlich voll auf meine Kosten gekommen. es war wirklich schön.
      ich danke dir Liebes und drücke dich gerne aus der Ferne zurück!
      alles Liebe,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  2. Christine schreibt:

    Wir zögern noch heute die Bescherung so lange wie möglich heraus! Es ist doch wirklich zu schade, wenn der Moment nach all der Vorbereitung zu schnell vorbei geht… 😉 Und wenn noch kleine Kinder da sind, ist Weihnachten sowieso noch mal magischer. Zum Glück haben wir uns das trotzdem ganz gut bewahrt, immerhin sind nun alle groß und bis Enkel mit am Tisch sitzen wird es noch etwas dauern. 😉

    Übrigens liebe ich meine Fake-Lederleggins total! Das ist für mich wirklich eine der besten Käufe in den letzten Jahren gewesen.

    Ich mag von The Killers eigentlich nur ein paar Sachen. ^^ Aber es war lustig, weil sonst eigentlich jeder nur die neuen Sachen kennt, mit denen sie dann eben auch Hits hatten und man daher selten jemanden begegnet, der die alten Sachen auch kennt/mag.

    Haha, ich sollte mich was die Witze angeht in Zukunft trotzdem etwas zusammenreissen. Also ich hätte schon ganz gerne „kreativ“ vor „klein“ und allen anderen Möglichkeiten! XD

    Nee, ich habe bei Spam-Kooperationsanfragen auch echt keinen Nerv mehr. Allerdings gibts hin und wieder auch eine so doofe Anfrage, dass ich echt ein paar Zeilen zurück schreibe. Ich warte nur leider immer noch auf eine Antwort auf meine Fragen nach dem genauen Mehrwert und so… 😉

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      da hast du absolut recht liebe Christine und ich finde es total schön, dass ihr die alten Traditionen weiter bewart. es ist doch ganz egal wie alt man ist, für manche Dinge ist man eben nie zu alt 🙂
      ich bin nun auch der totale Fan von Lederleggins – zieh die kaum noch aus!

      ganz liebe Grüße und noch besinnliche Feiertage meine Liebe,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  3. Luana Niedermoser schreibt:

    was für ein tolles Outfit! Bei mir wird Weihnachten wahrscheinlich ganz anders gefeiert als wie bei allen anderen… Da meine Mama Brasilianerin ist und mein Papa Österreicher kombinieren wir beide Traditionen gemeinsam. In Brasilien wird Weihnachten sehr ähnlich wie Amerika gefeiert, das heißt Geschenke bekommt man am 25.! Nun hatte meine Mutter die Idee unsere Bescherung genau zu Mitternacht zu machen hahah :), für uns also eine sehr lange Nacht. Somit haben wir was von beiden Traditionen!
    Ich wünsche dir Frohe Weihnachten und genieße die Zeit mit deine Liebsten!
    XOXO Luana
    https://luananiedermoser.com/

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Luana 🙂
      ich finde eure Version von Weihnachten klingt ganz herrlich – besonders, weil sie im wahrsten Sinne alle deine Liebsten zusammenbringt. zwei verschiedene Traditionen miteinander zu vermischen ist einfach eine klasse Idee … und zusammen bleibt es sich doch leicht wach bis zur Mitternacht 😉

      liebste Grüße und ich wünsche dir auch wundervolle Weihnachtstage,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  4. Tabea schreibt:

    Hach – leuchtende Augen beim Geschenke Auspacken sind echt immer so schön anzusehen – ein Glück, dass manche Leute sich auch beim Älter werden noch so sehr freuen 🙂
    Mein Vater stellte auch immer am 24. morgens den Baum in den Ständer, wir drei Kinder durften Schmücken, anschließend hat seine Frau (Mama meiner beiden Halbgeschwister) dann noch mal so den Schmuck ergänzt, dass keine Lücken mehr da waren 😉 Nach einem eher einfacheren Mittagessen wie beispielsweise Pfannkuchen ging es in die Kirche – und abends wurde dann richtig ausgiebig gefuttert, meist auch mit Oma, Opa und Onkel. Und wenn die Erwachsenen endlich fertig waren, dann ging es an die Geschenke (und vorher mussten wir 10 Minuten in unsere Zimmer, damit der Weihnachtsmann ins Wohnzimmer kann).

    Dass ihr nun eine neue Tradition einführen wollt, finde ich sehr schön. Ich feiere dieses Jahr ja ganz ruhig mit Mama – aber wir wollen einen Spaziergang machen und ich würde mich freuen, wenn wir das vielleicht in den kommenden Jahren wiederholen würden.

    Und übrigens: Daumen hoch dafür, dass du Weihnachten zu einer besonderen Zeit für alle machen willst! Dieser Gedanke gefällt mir – meiner ist ja: Ich möchte jedem mit meinem Geschenk zeigen, dass er mir WIRKLICH viel bedeutet. So viel Mühe wie 2016 habe ich mir mit den Geschenken und Karten nämlich noch nie gegeben, obwohl ich da schon immer viel Zeit reingesteckt habe.

    Dein Outfit gefällt mir sehr gut – denn auch bei uns geht es eher gemütlich zu und wahrscheinlich werde ich ganz gewöhnliche Alltagsklamotten tragen. Aber für die Torte bei Oma könnte ich vielleicht doch meine rote Bluse rausholen? 😉

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      meine liebe Tabea,
      nun ist der erste Zauber auch schon vorbei – und ich hoffe du hast ihn gut überstanden, deinen Spaziergang mit Mama bekommen und, dass dein Gedanke, allen eine wunderbare Freude mit deinen Geschenken zu bereiten, sich bewarheitet hat 🙂

      hab ganz lieben Dank und ich wünsche dir noch wundervolle Feiertage!
      alles Liebe,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

      • Tabea schreibt:

        Also alles, was bisher verschenkt ist, kam auch gut an, der Abend war super nett, nur der Spaziergang fand dann doch keine Zeit, weil wir noch den Vater meiner Schwester nachmittags besucht haben. Aber heute ist ja auch noch ein Tag und ich hoffe, bei dir läuft das Fest nicht weniger schön ab!

        Gefällt 1 Person

      • Liebe was ist schreibt:

        das klingt wirklich schön liebe Tabea, ich freu mich für dich.
        bei uns ist der Spaziergang bisher leider buchstäblich ins Wasser gefallen – haben in Berlin ganz fiesen Regen, aber lassen uns die Laune nicht verderben 😉
        dir auch weiterhin eine wunderschöne Zeit meine Liebe,
        ❤ Tina

        Gefällt mir

      • Tabea schreibt:

        Wir haben den Spaziergang vorhin nachgeholt – es war nämlich trocken und so stampften wir mit Oma und ihrem Hund ca. 7 Kilometer durch die Gegend 🙂 Mensch, war das schön.

        Vielleicht bekommst du ja wenigstens morgen auch besseres Wetter!

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

      • Liebe was ist schreibt:

        ohh das klingt sehr schön liebe Tabea!
        morgen solle es endlich aufhören zu regnen und ich habe mich am Nachmittag mit einer Freundin zum Weihnachts-Kaffee verabredet, so komme ich auch noch an die frische Luft 😉
        liebsten Dank dir, hab einen schön 2. Feiertag!
        ❤ Tina

        Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Stephi 🙂
      ich muss ja leider zugeben, dass so ganz die Stimmung auch bei mir bisher nicht aufkommen wollte … aber bei der Erninnerung an unsere Traditionen zuhause kommt das doch!
      ganz liebe Grüße und ein wundervolles Weihnachtsfest auch für dich,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  5. sandritasol schreibt:

    Liebe Tina,
    Ein wirklich toller Post. Dein Schreibstil ist so persönlich – das gefällt mir total gut ✨🤗
    Ich habe mich in deinen Zeilen wiedergefunden, da wir an diesem Weihnachten das erste Mal bei meinem Bruder und seinen Kindern verbringen. Ich freue mich schon total auf meine beiden Neffen (sie sind 1,5 und 3 Jahre alt ❤️) – ich wünsch euch also viel Spaß mit dem Schlitten. Leider sieht es ja nicht nach Schnee aus 😔
    Dein Look finde ich auch ganz toll, besonders die Details mit der Strumpfhose😍😍😍 ich liebe solche Strumphosen🙏🏽

    Nun meine Liebe, ich wünsche dir eine wundervolle Zeit mit deiner Familie und genieß es!!! ❤️

    Ganz liebe Grüße,
    Sandrita von https://sandritasol.wordpress.com ❤️🎄🎁

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      meine liebe Sandrita,
      hab ganz lieben Dank für deine süße Worte, habe mich wie immer sehr gefreut 🙂
      Weihnachten ist wirklich spannend, wenn kleine Kinder dabei sind … auf den Schnee werden wir wohl noch warten müssen, aber der Erfahrung nach wird es im Januar und Februar in Berlin immer ordentlich kalt. brrr!

      habe solche Fischnetz-Strümpfe übrigens auch ganz neu für mich entdeckt. finde sie klasse in Cutout-Boots oder auch Slingbacks.

      meine Liebe ich wünsche dir auch wundervolle Weihnachtstage mit deinen Liebsten!
      alles Liebe,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

  6. Bella schreibt:

    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Zu erst einmal dein Outfit ist der Wahnsinn. Dieser Langenoog haut mich echt um. Wie toll ist bitte der Pullover mit Volants?
    Zum anderen bin ich ein großer Freund von Traditionen. Zusammen mit der Familie den Baum zu schmücken, gemeinsam mit Freunden Plätzchen zu backen oder auf den Weihnachtsmarkt zu gehen, Wichteln mit Freunden oder Kollegen, Geschenke bei kitschiger Weihnachtsmusik einzupacken. All das und viel mehr gehört zu Weihnachten einfach für mich dazu.
    In diesem Sinne, liebe Tina, wünsche ich dir ein frohes Fest!

    Liebe Grüße, Bella
    https://kessebolleblog.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      hab ganz lieben Dank dir liebe Bella für deine süßen Worte!
      ich bin im Winter einfach ein riesen Fan von Lagenlooks – überhaupt ist das für mich neben dem Schnee, wenn er mal schneit, das beste am Winter 🙂
      es ist wirklich schön zu lesen, dass du die Werte und Traditionen in deiner Familie warst.

      ganz lieben Dank dir Bella und ich wünsche dir auch wundervolle Weihnachtstage mit deinen Liebsten!
      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  7. Corinna schreibt:

    Ach, das klingt aber wirklich schön! Ich mag Weihnachtstraditionen, ob neu oder alt, auch super gern und denke gerne an meine Kindheit zurück, als meine Mama noch heimlich den Baum geschmückt hat und sagte, das Christkind ist gerade im Wohnzimmer, da dürfen wir jetzt nicht rein 😀 Mittlerweile haben wir eine neue Tradition und das ist das Wichteln unter uns „Großen“, damit wir nicht für jeden 100 Kleinigkeiten einkaufen müssen.
    Jedenfalls auch sehr schöner Look, die Leggings steht dir super. Ich wünsch dir fröhliche Weihnachten mit all deinen Lieben und einen guten Rutsch in 2017! 🙂
    Liebst
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Corinna 🙂
      ich kenne diese „Ausrede“ von meinen Eltern auch, als wir nicht ins Wohnzimmer durften … dafür hatten wir aber den TV im Schlafzimmer für uns 😉
      ich finde es eine tolle Alternative zu Wichteln. das muss ich meiner Familie auch mal vorschlagen, aber ws schenkt dann doch wieder jeder jedem was … wir sind ja auch keine ganz so große Familie, da geht das noch.

      liebsten Dank dir und ich wünsche dir auch wundervolle Weihnachtstage mit deinen Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
      fühl dich lieb umarmt,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  8. Anne schreibt:

    Hi Tina!
    Wunderschöner Post 😢 da wünsch ich dir gleich mal frohe Weihnachten!
    Dezember ist sowieso mein neuer Lieblingsmonat und Weihnachten mein neues Lieblingsfest. Auf all die neuen Traditionen und Erinnerungen!!!
    Fühl dich aus der Ferne gedrückt,
    Anne

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      meine liebe Anne,
      ganz lieben Dank für deine süßen Worte!
      der Dezember gehört zwar nicht unbedingt zu meinen Lieblingsmonaten, aber prinzipiell habe ich auch nichts gegen diese kuscheligen Stimmung 🙂

      ich wünsche dir auch wundervolle Weihnachtstage mit deinen Liebsten und fühl dich ganz doll geherzt!
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  9. juliagutmann schreibt:

    Meine Liebe, wieder einmal hast du mir ein glückliches Gesucht beschert, als ich deine Weihnachtstraditionen deiner Kindheit las! Ich musste sofort an meine glücklichen Kindheitstage denken! Ich freue mich sehr über diesen schönen Beitrag und wünsche dir von Herzen ein wundersames Weihnachtsfest mit neuen und alten Traditionen! Xo Julia http://fashionblonde.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s