Liebe Woche,

IMG_20151107_082725Nachdem es letzte Woche aufgrund kurzfristiger Heimatlosgkeit keine Sonntagsfavoriten gab, starten wir heute wieder mit drei alten und neuen Lieblingen durch.
Ich muss mich allerdings trotzdem dafür entschuldigen, dass ich zur Zeit etwas weniger präsent bin was das Kommentieren und Kommentare beantworten angeht, genauso wie Neuigkeiten auf Instagram zu verbreiten. Ich mich aber keinesfalls in die Schlange O’Neills einreihen, um mich in naher Zukunft aus dieser wunderbaren, bunten Welt des Bloggens zurückzuziehen! Mein Studium und der Job nebenbei fordern jedoch mehr Aufmerksamkeit als mir fürs Bloggen lieb ist – denn wenn dieser Beitrag online geht, werde ich schon wieder auf der Arbeit sein und hoffentlich auf dem Heimweg eure Kommentare per Smartphone lesen und beantworten können. Ich hoffe, dass sich die Gegebenheiten schon bald einpendeln und ich wieder ein besseres Zeitmanagement entwickele und vielleicht auch eine Lösung für die schlechten Lichtverhältnisse am Abend finde.

IMG_20151107_082918① Vermutlich absolut untypisch für Blogger/ Frauen/ Modebegeisterte, aber Taschenkauf ist für mich ein Graus. Ich bin einfach nie wirklich zufrieden mit den Modellen, die es zu kaufen gibt. Noch dazu das Dilemma, dass ich kaum verstehe, warum eine Tasche unbedingt aus Leder bestehen muss. Ein Favorit, der zwar ganz und gar nicht neu, sondern vintage ist, ist die Crossover Flapbag meiner Ma, die sie mir – zugegeben nach jahrelangen Überredungsversuchen – überlassen hat. Ich denke zumindest, dass es besser ist, diesen Taschenklassiker aufzutragen, als ihn im Kleiderschrank meiner Mama zu konservieren.

IMG_20151107_082736② Favorit Nummer zwei ist gar nicht unbedingt typisch für mich, denn Schokolade esse ich eher weniger gern. Wenn ich aber mal Appetit darauf habe, kann ich eine ganze Tafel alleine an einem Abend verdrücken! So zum Beispiel diese vegane, gefüllte Schokolade von Vivani. Eine dunkle Variante, die mit zartem Nougat gefüllt ist und so unglaublich zart auf der Zunge zerschmilzt.
Dunkle Nougatschokolade von Vivani, ca. 2 Euro (z.B. im Reformhaus)

IMG_20151107_082820③ Auch Favorit Nummer drei ist eher ungewöhnlich für mich. Ich mag den Duft von Parfums zwar recht gerne, aber eigentlich nur, wenn ich ihn bei anderen rieche. Trotzdem mochte ich immer gerne ein Parfum besitzen und so bekam ich Anfang des Jahres dieses Fläschchen zum Geburtstag geschenkt. Ich kam bisher nur noch nicht so richtig dazu es zu benutzen, denn die Temperaturen in Nepal und während unseres heimischen Sommers waren einfach zu warm. Jetzt habe ich den Duft aber so richtig für mich entdeckt: ich liebe es, wenn den ganzen Tag der Duft dieser blumig-pudrigen Frische in meinem Schal hängt!
Betty Barcley No. 3, ca. 15 Euro

Welches ist euer Lieblingsduft, vor allem für den Herbst und Winter? Könnt ihr aufhören, wenn eine Schokotafel erstmal angefangen ist?