Summer On My Feet With Espadrilles – Reminiscence Of Long Vacation At The Beach

Summer Long Vacation At The Beach. Trend Schuh Espadrilles, Espadrij l'originale. Denim Dress. Lookbook. Liebe was ist (4).jpg

Erinnert ihr euch noch an die großen Sommerferien? Wenn alles für den Urlaub am Meer oder im Süden in die Koffer gestopft wurde und es, wenn möglich, direkt nach der Zeugnisausgabe ins Auto und damit auf die Reise ging. Ein Trendteil war bei mir immer im Gepäck oder besser gesagt an den Füßen: Espadrilles. Wir trugen sie am Strand, beim Bummel über die Prommenade und beim Abendessen im Restaurant, immer!
Ich hatte beinahe jedes Jahr ein neues Paar. Kosteten ja auch fast nichts, die Billig-Schlappen. Und dann waren sie auch genauso schnell wieder verschwunden, wie die Sommerferien vorbei waren, mit samt dem Bikini und der Luftmatratze.

Summer Long Vacation At The Beach. Trend Schuh Espadrilles, Espadrij l'originale. Denim Dress. Lookbook. Liebe was ist (30)

Summer Long Vacation At The Beach. Trend Schuh Espadrilles, Espadrij l'originale. Denim Dress. Lookbook. Liebe was ist (21)

Lange Strandspaziergänge sind mit den bequemen Espadrilles kein Problem.

Das Image der Strohschuhe hat sich aber seit einigen Jahren komplett gewandelt. Dem alten Sommer-Trendschuh haben namemhafte Designer neues Leben eingehaucht, angefangen damit, dass Chanel das bekannte Doppel-C auf der Schuhspitze applizierte. Und mit den berühmten Leoparden-Espadrilles von Céline hat vielleicht schon so manche Bloggerin ihre Karriere begonnen. Inzwischen werden sie von allen namenhaften Schuhmarken in den unterschiedlichsten Varianten auf den Markt geworfen. Ob Wedges, Lace-ups, Plateau oder mit Nieten, man kommt einfach nicht an ihnen vorbei. Und das ist auch gut so, denn die Strohschlappen sind so vielseitig kombinierbar, wie auch auf der Schuhmesse gds in Düsseldorf zu sehen war. Toll sind sie natürlich vor allem zu braun gebräunter Haut – es darf also gerne ein kürzeres Beinkleid sein. Aber auch zu langen Jeans sind sie ein absoluter Allrounder, denn Denim ist der perfekte Partner für den Bastschuh.

Summer Long Vacation At The Beach. Trend Schuh Espadrilles, Espadrij l'originale. Denim Dress. Lookbook. Liebe was ist (27)Summer Long Vacation At The Beach. Trend Schuh Espadrilles, Espadrij l'originale. Denim Dress. Lookbook. Liebe was ist (3)

Es muss ja auch nicht gleich das ganz teure Designermodell sein. Zu meinem Basic-Modell von Espadrij l’originale habe ich gleich ganz viel Denim kombiniert und einen weiteren farblichen Akzent mit der boho’esquen Clutch gesetzt. Bei dem Wind und diesem Outfit war mein Bad-Hair letztlich auch egal – und der Tag am Strand mit einem Spaziergang in den Espadrilles war mindestens genauso gut wie 6 Wochen Sommerferien!

Lust auf neue Treter? Click& Shop!

Wie steht ihr zu Espadrilles – Basic-Modell oder doch lieber Designerschuh?

How to Wear the Swing Dress in Spring – My Favorite Swing Dress

How to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 14.jpgIch kann mir kaum etwas Schöneres vorstellen als das erstemal im Jahr ein Kleid mit nackten Beinen zu tragen und dabei die erste Kugel Eis in der Waffel zu essen. Am letzten Donnerstag war passend zu Vatertag genau das richtige Wetter um mein neues Lieblingskleid, das Paisley-Swingdress zum ersten mal auszuführen und mit meinem Pa genüsslich ein Eis zu essen.

How to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 15.jpgSwingkleider werden diese Saison wohl aus gutem Grund zu einer kleinen Obsession für mich werden. Einen Trend, den man überwerfen kann und sich einfach gut darin fühlt, kann man nur lieben, richtig?! Es ist außerdem perfekt für die leichte Kühle, die sich bis zum Sommer noch hält.
Ob mit Sneakern, Sandalen, High-Heels oder Boots kombiniert – im Prinzip passt jede Art Schuh im Kleiderschrank dazu! Und das Beste, man kann das kurze Kleidchen beliebig im Lagen-Look mit leichten Jacken, Cardigans oder Maxischals kombinieren, damit es auch im Frühling nicht zu kühl darin wird.

How to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 5.jpgPersönlich mag ich am liebsten die langärmelige Variante mit floralem Print, weil sie so einfach vom Alltags- zum Abend-Look verändert werden kann  – und sie hat diesen gewissen Bohemian-Chic, den ich so liebe.
Dieses schlichte weiße Swing-Dress ist beispielsweise perfekt für ein Tages-Outfit; das Denim-Swingdress mit Spitzendetails wirkt romantischer und ist auch perfekt für den Alltag. Und auch die sportlichere schwarz-weiß gestreifte Variante finde ich schön, z.B. zu einer klassischen Denim-Jacke mit weißen Sneakern. Ein Swingkleid mit Blumenprint zu High Heel-Sandaletten kombiniert ist toll für einen entspannten Abend um mit Freunden essen zu gehen und mit klassischen Pumps auch super für eine Hochzeit im Frühling oder Sommer!

How to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 6.jpgHow to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 19

Swing-Dress mit Paisleymuster – Glamorous
Plateau-Sandalette mit Holzsohle – River Island
rotes Paisley-Bandana – Levi’s
Boho-Clutch – Billabong
Denim-Jacke – vintage, ähnlich hier

Habt ihr dieses Jahr auch schon das ersta mal ein Kleid und offene Schuhe getragen? Welches ist euer Lieblingskleid?

 

Designing My Living Room with Boho Chic Decor

IMG_20160421_122039.jpgInzwischen lebe ich seit mehr as 4 1/2 Jahren in meinem kleinen Appartement. Mit gut 25 Quadratmetern ist es zwar nicht gerade groß, aber doch zumindest bezahlbar für ein studentisches Einkommen. Und auch wenn ich nicht plane für immer hier wohnen zu bleiben – denn hey, auch ich habe einen Traum von einer Eigentumswohnung mit Dachterrasse und offener Küche und etwas mehr Platz zum kreativen Wohnen – mache ich es mir hier gerne so gemütlich wie möglich.

IMG_20160421_122257.jpgNach meiner Reise nach Goa, hatte ich das dringende Bedürfniss meinem Wohnraum ein wenig Frische zu verpassen. Mein Couch hatte seit 4 1/2 Jahren ein und denselben Bezug mit den gleichen Kissen. Und auch meine Deko hatte sich lange nicht mehr geändert. Also durchstöberte ich das Internet auf Blogs und in Onlineshops nach inspirierenden boho-esquen Deko- und Wohnideen, die meinen Hunger nach dem Boho-Chic gerecht wurden.

IMG_20160421_122155.jpgDa sich durch meine Einrichtung die Farben Weiß, Grau, gepaart mit Holzelementen und ein bisschen Pop-of-Colour in Gelb ziehen, entschied ich mich dieses Thema auch in meine neue Couch-Ecke mit einzubeziehen. Und das Ergbenis seht ihr hier.
Die von meinem Papa selbstgebaute Couch hat einen neuen Überzug in sanftem Grau bekommen. Ich mag besonders die gelben Akzente in den neuen Kissenbezügen: sie verleihen der Sitzecke Wärme und ein Gefühl von Entspannung.

IMG_20160421_122322Ein besonderer Spot ist das neue Elefanten-Kissen! Das schöne an Kissenbezügen ist ja auch, dass man sie einfach wieder wechseln kann, wenn man mal etwas anderes sehen möchte. Den Boho-Chic kann ich im Sommer ganz einfach in etwas mehr softes, cleanes verwandeln, indem ich beispielsweise blaue bis wässrige Töne dazu kombiniere.
Ananas-Bild, bunt, Kunstdruck.2Boho-Kissen, gelb, TreeWoolBoho-Kissen, Elefant, anthrazit, ElvirosBoho-Kissen, anthrazit, ElvirosAnanas-Schale, gold, BloomingvilleBoho-Kissen, gelb, guyeFiyBoho-Kissen, gelb, guyeFiy.2Plaid, blau, MilanoBoho-Kissen, blau, Elviros

1. Ananas-Kunstdruck – 2. gelbe Boho-Kissenhüllen, TreeWool – 3. Elefanten-Kissen, Elviros – 4. schwarz-weißes Boho-Kissen, Elviros – 5. goldene Ananas-Schale, Bloomingville – 6. gelbes Boho-Kissen, guyeFiy – 7. gelb-graues Boho-Kissen, guyeFiye – 8. blaues Plaid – 9. blaues Boho-Kissen, Elviros

Habt ihr auch das Bedürfnis euch ab und zu wohnlich zu verändern? Welchen Farben finden sich in eurer Einrichtung wieder?

Liebe Woche: #wetandwild

Es ist Sonntag. Es ist wieder Zeit sich über das Wetter zu unterhalten. Der April scheint ja nun wirklich zu machen was er will! Ich kann mich kaum an so einen klischeehaften Frühlingsmonat in den letzten Jahren erinnern wie diesen April! Sonne, Wolken, Regen wechseln sich fast im Halbstundentakt ab. Und das hat mir diese Woche so einige Male einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich würde mich zwar nicht als zimperlich bezeichnen, aber bei Starkregen und Wind auf meine Laufrunde zu gehen, kommt mir doch etwas leichtsinnig vor. Und da auch keine Yogaklasse in meinen Terminkalender passte, blieb mir nichts anderes übrig, als das Workout kurzerhand nach Hause zu verlegen. Normalerweise bin ich zwar nicht so der Typ für ein Homeworkout, aber 15- 20 Minuten intensive Übungen am Abend einzulegen, sind allemal eine gute Alternative, wenn man fit bleiben will.

Liebe Woche Favoriten, Inspiration - goldene Ananas, Pinsel, Orhringe mit Quasten 1.jpgUnd auch für ein Fotoshooting outdoor war es am Ende viel zu nass, denn eigentlich wollten wir dafür auf einen coolen Berliner Dachgarten. Auf der Suche nach einer geeigneten Alternativ-Location für das Urban Jungle-Outfit war der Botanische Garten mit seiner überdachten tropischen Kulisse dann aber genau das richtige.
Und wenn ich schon von Tropen spreche, habe ich auch direkt meine Wochenfavoriten für euch:

Liebe Woche Favoriten, Inspiration - goldene Ananas, Pinsel, Orhringe mit Quasten 4.jpgDiese goldige Ananas-Schale hat Anfang der Woche nämlich mit einer etwas größeren Bestellung an neuen Kissen und Bezügen für meine Sofa-Ecke bei mir Einzug gehalten. Ich finde, sie macht sich sehr gut als Schmuckablage und auf meinem Couchtisch, könnte mir aber auch ein paar Snacks wie Nüsse und Trockenfrüchte gut darauf vorstellen, wenn ich z.B. Besuch bekomme. Den gesamten Look meiner neuen boho-inspirierten Couch möchte ich euch bald hier zeigen.
Ananas-Dekoschale in gold, ähnlich hier.

Liebe Woche Favoriten, Inspiration - goldene Ananas, Pinsel, Orhringe mit Quasten 2.jpgNicht zuletzt nach meiner Goa-Reise ist meine Liebe zu Bronzern und Highlightern, die einem einen sonnengeküssten Glow ins Gesicht zaubern, erwacht. Es wurde daher auch höchste Zeit für ein paar neue Pinsel. Mir war es aber wichtig, dass die Pinsel zum einen vegan, also aus Kunsthaar sind, zum anderen vielseitig und nicht zu teuer. Fündig wurde ich schlussendlich im Rossmann: ich entschied mich neben einem Blush- und Highlighter-Pinsel auch noch für eine Concealer-Brush. Die doppelseitigen Pinsel sind überraschend wirklich weich und verlieren bisher auch kaum Borsten, außerdem waren sie für 3- 6 Euro das Stück recht günstig.

Liebe Woche Favoriten, Inspiration - goldene Ananas, Pinsel, Orhringe mit Quasten 3.jpgMeinen dritten Favoriten gab es am Freitag bereits im Outfit-Post zu sehen. Ich habe mich in die großen Ohrringe mit den orange-roten Quasten auf den ersten Blick verliebt. Ein schöner Farbakzent zu monochromen Looks und bin überzeugt, dass sie noch zu vielen sommerlichen Kombinationen passen werden. Am liebsten hätte ich nun noch einen Lippenstift in einem solchen kräftigen Orange-Rot – wenn ihr Empfehlungen habt, hinterlasst sie mir gerne in den Kommentaren!

Sucht ihr immer nach einer Alternative, wenn mal etwas nicht so klappt wie geplant?

Liebe Woche: #shoppingweek

Und wieder bricht morgen eine neue Woche an. Normalerweise habe ich fast jeden Sonntag das Gefühl, dass die Zeit wie im Flug vergangen ist, doch im Moment kann ich darüber nicht klagen. Vielleicht liegt es am vielen Regen hier im Rheinland oder daran, dass es immer noch nicht so ganz warm werden will … richtiges Aprilwetter eben. Ich hatte auf jeden Fall genug Zeit mich weiter meinem Frühjahrsputz zu widmen und die ein oder andere Neuanschaffung zu machen.

IMG_20160409_153937Denn diese Woche war Glamourshoppingweek. Nachdem ich im letzten Jahr bereits meinen Kleiderschrank erleichtert habe und den Inhalt mehr und mehr zu einer Capsule Wardrobe erneuert habe, gehe ich inzwischen nicht mehr ganz so häufig shoppen. Zum einen lege ich beim Kleiderkauf – wie auch bei anderen Anschaffungen – nun sehr viel Wert darauf, dass es genau das richtige Teil ist, für das ich mein Geld ausgebe, damit ich lange daran Freude habe. Und dann bin ich auch doch ein Sparfuchs und habe Spaß am Bummeln mit meinen Mädels. Und so ist die Shoppingweek zweimal im Jahr die Gelegenheit für mich mir wieder ein paar neue Teile zuzulegen.
Natürlich gab es neben all dem Shoppingvergnügen auch wieder ein paar Favoriten und die seht ihr heute hier.

IMG_20160409_153958.jpg① Vor meiner Reise nach Goa hatte ich hier bereits einen bronzigen Highlighter von Lavera vorgestellt, der einen schönen sonnengeküssten Teint verleiht. Ein sehr ähnliches Pendant findet sich aktuell in der Frühlings-LE von Alverde bei dm. Auch die Verpackung ist so ziemlich dieselbe.
Ich habe nun aber ein besonders frühlingshaftes, rosig-schimmerndes Blush gewählt, das ich sehr schön für Frühlingsfrische auf den Wangen finde. Aktuell bei dm erhältlich für 3,45 Euro.

IMG_20160409_154011.jpg② Trotz des schlechten Wetter konnte ich es mir diese Woche nicht nehmen lassen das ein oder andere Eis zu essen. Ich habe mich an einer DIY-Version für veganen Frozen Yoghurt probiert, wie ihr vielleicht auf Instagram gesehen habt.
Und ich habe dieses vegane Sorbet am Stiel bei Aldi entdeckt. Es gibt zwei Sorten, Wassermelone und Erdbeere, und was soll ich sagen, bei der süßen Erdbeere am Stiel hab ich gleich mehrmals diese Woche zugegriffen. Für 1,49 Euro im 3er-Pack eine absolute Sommerempfehlung!

IMG_20160409_154110③ Einen kleinen Einblick in meine Shoppingausbeute bekommt ihr mit diesem filigranen Armreif des Labels Blond Accessoires. Ich finde die Mischung der bunten Fäden und Perlen zum Gold absolut perfekt für den Boho-Style und es erinnert mich auch direkt Indien und seine bunte Kultur.
Armreif TOKYO von Blond Accessories via Edited, ca. 39 Euro.

In den kommenden Wochen werdet ihr sicher einige Teile meiner Shoppingwoche zu sehen bekommen. Ich habe nicht nur im Fashionbereich zugeschlagen, sondern auch bei der Inneneinrichtung und es steht ein kleines Makeover meiner Couch- und Kissenecke an.

Packt es euch im Frühjahr auch immer viele neue Teile zu kaufen? Und habt ihr die Rabatte der Shoppingweek ausgenutzt – was habt ihr geshoppt?

L♥ve Goa,

IMG_20160313_131833.jpgWährend ich im Flugzeug von Goa über Abu Dhabi nach Düsseldorf saß und diesen Blogpost begann, merkte ich wie all die Eindrücke und Bilder an meinem geistigen Auge vorbeizogen. Ich scrollte in meinem BlackBerry unter dem Ordner „Goa, India“ immer wieder rauf und runter und war so voller Gedanken und Erinnerungen. Diese Reise war ein Abenteuer, dass vor allem viel Inspiration bei mir hinterlassen hat … und wer weiß, vielleicht ja auch bei euch, wenn ihr mir hier und auf Instagram dabei gefolgt seid.

strandverkaeuferin_in_benauim_suedgoa.jpgNeben all den Stränden, die ich besucht habe und dem blauen und türkisfarbenen Meer, dass ich gesehen habe, den Palmen und Kühen, war Goa vor allem eins: bunt. Die Muster, Farben und Stoffe, die es auf den Märkten und bei den vielen und meistens sehr aufdringlichen Strandverkäuferinnen zu sehen und kaufen gab, gefielen mir dabei sehr. Die bunten, portugisischen Häuser und indischen Stofflampen boten ein Meer an Farben … von den Sonnenauf- und untergängen gar nicht zu sprechen.

img_0342.jpgIch habe mich nun zwar nicht unbedingt zu einem Hippiemädchen gewandelt, doch ich denke, dass all das einen Weg in mein Herz gefunden hat und sich bestimmt auf die ein oder andere Weise in meiner Garderobe und meinem Home-Dekor wiederfinden wird. Genauso wie im Essen – ich mochte tropisches Obst und Basmati mit Curry allerdings schon immer ganz gern.

goa-lanterns-handmadeDer Boho-Trend war schließlich nie so ganz aus der Mode und Designs wie Star Mela oder Silvia Gattin machen es uns leicht sie in den Alltag zu integrieren. Ich darf also gespannt sein, was sich aus diesen Inspirationen alles schaffen lässt. Und ihr natürlich auch!

Sind ferne Länder für euch auch so interessant? Welches ist bisher das inspirierenste Land für euch?