Refresh Your Summer Wardrobe With This Easy Styling-Tips For Free

Ihr Lieben, der Sommer sollte wohl schon in vollem Gange sein. Zwar ziehen sich die Wolken mit ihren Regentagen bisher mit absoluter Treffsicherheit durch den Juli, aber das ist noch lange kein Grund die Schultern hängen zu lassen. Alles hat schließlich immer zwei Seiten, also auch eine gute neben der grauen, wolkigen. Ich gestehe, dass ich mich so sehr auf die warmen Tage gefreut habe, an denen ich endlich sommerliche Kleider und Röcke zu tragen. So manches Jahr aber ich auch schon gedacht, dass der Frühling etwas länger hätte bleiben können, um genug Gelegenheiten für destroyed Jeans, Sneaker, Blazer und Co. zu haben. Diese etwas kühleren, wolkigen Tage eigenen sich doch super um den Frühling noch mal nachzuholen! Und mit diesen Styling-Tipps gelingt der Split zwischen Spring- und Summer-Saison auch noch ganz umsonst!

#1 Hose und Ärmel hochkrempeln
Durch Hochkrempeln der Hose wirken die Beine sofort länger, weil die Fußgelenke dadurch betont werden. Einfacher kann man einen Größeneffekt kaum erreichen, der zudem super für das kühlere Sommerwetter passt. Das Tolle ist auch, dass man auch flache Schuhe dazu kombinieren kann, ohne dass die Figur gestaucht wirkt. Mit Heels bekommt der Look dagegen einen super Kontrast.
Und was bei den Beinen funktioniert, klappt auch ganz einfach bei den Armen: bis über die Handgelenke gekrempelt, verliehen sie eine schlanken grazilen optischen Look. Lagenlooks verlangen gerade zu nach diesem Styling-Trick, zum Beispielt eine zarte Bluse unter Cardi oder Pulli.

Refresh Your Summer Wardrobe With This Easy Styling-Tips For Free. Inspiration. Liebe was ist - Hose hochkrempeln#2 Gürtel in der Taille knoten
Dass Gürtel nicht nur gegen lästiges Rutschen von Hosen auf der Hüfte wirksam sind, beweist dieser kleine Styling-Tipps: das nächste Mal kunstvoll um die Taille gebunden, wird ein schlichtes Kleid easy aufgepimpt oder auch ein langer Cardigan gleich viel interessanter und betont gleichzeitig die schlanke Körpermitte.

#3 Ersten und zweiten Knopf der Bluse öffnen
Super simpler Trick mit einem riesen Unterschied: knöpft man Blusen und Hemden nicht hochgeschlossen, sonder bis (max.) zum dritten Knopf geöffnet, entsteht ein optisch schlankerer Look durch den so entstandenen V-Ausschnitt – und luftig ist’s auch noch!

Refresh Your Summer Wardrobe With This Easy Styling-Tips For Free. Inspiration. Liebe was ist - Schulter zeigen (2)#4 Schulter zeigen
Immer noch super angesagt: oversized Shirts und Pullis. Ein Outfit mit diesen Key-Pieces bekommt direkt mehr Finesse, wenn das Oberteil auf einer Seite über die Schulter gezogen wird. Ein bisschen nackte Haut wirkt sexy und lässig zugleich – am besten mit trägerlosem oder einem schönen Lingerie-BH kombinieren!

#5 Spitze Schuhe
Durch ihre Form werden die Beine wieder einmal mehr optisch verlängert. Die Rede ist von spitzen Pumps und Ballerinas. Diese Schuhform ist sogar ein solcher Allrounder, dass er nahezu jedem Outfit schmeichelt. Am größten ist der Effekt übrigens bei spitzen, nudefarbenen Schuhen.

Refresh Your Summer Wardrobe With This Easy Styling-Tips For Free. Inspiration. Liebe was ist - spitze Schuhe#6 Denimjacke: geknotet oder offen
Lässigster Style für den Sommer, wenn es doch etwas zu kühl für kurze Ärmel ist, ist eindeutig die Jeansjacke, der Klassiker unter den Übergangsjacken! Bleibt die Jacke offen, wird die horizontale Körperlinie betont, was die Figur streckt und größer erscheinen lässt. Kommt die Sonne raus und heizt uns ordentlich ein, kann man die Denim-Variante einfach mal knoten – kommt nicht nur auf Outfit-Fotos gut an.

#7 Oberteil in den Hosenbund stecken
… oder in den Rock. Denn wenn Shirt und Bluse locker in den Bund gesteckt werden, schmeichelt das der Figur. Noch cooler wird der Look, wenn das Oberteil erst gezwirbelt und dann in den Bund gesteckt wird – mit etwas Fingerspitzengefühl.

Liebe Woche #SummerIsNear Sonntags Favoriten. Inspiration. Strohtasche Espadrij L'Originale, Alterra Cremöl-Dusche, Sonnenbrille Dior Sureal (2)#8 Mix up your style
Mit Bandanas kann man viel mehr anstellen, als sie nur um den Hals zu tragen.
Wenn ihr das nächste mal vor dem Spiegel steht und euch fragt, welche Kette am besten zum Outfit passt, probiert es mal mit Layering.
Und Sonnenbrillen sind ein unverzichtbares Teil zu schlichten Looks!
Vielleicht zum Schluss noch roten Lippenstift als Fashion-Statement für den coolen Kontrast zu einem sportlichen Look und einen frischen Teint.

Mit welchen Tricks mischt ihr eure sommerliche Garderobe auf – haltet ihr dem Wetter stand?

How to Wear Spring’s Trickiest Trend: Denim Culottes

How to Wear Spring's Trickiest Trend - Denim Culotte-Jumpsuit, Holzclogs. Inspiration. Lookbook. Fashion Blogger. Noisy May 3.jpgIn meiner mädchenhaft rosafarbenen Culotte-Version habe ich euch bereits letzte Woche erzählt, wie verliebt ich neuerdings in diesen Hosenschnitt bin seit ich herausgefunden habe, auf welche Details es für Petites ankommt. Er ist das Trend-Piece der Saison – und zugegebenermaßen auch der letzten.
Ich trage den Hosenrock gerne elegant zu Blüschen und Sandalen und High Heels oder lässgig mit einem Shirt und Sneakern. Wenn ich aber so durch die neuesten Beiträge der Magazine und Blogs scrolle und mit Freundinnen darüber diskutiere, fühlt es sich gelegentlich gar nicht so an, als wären die neuesten Trends neu, besonders aufregend oder innovativ – aka siehe den neuesten Shit, das Bandana, weiße Sneaker oder Clogs (und ja, auch ich habe mir so ein Paar zugelegt).
Aber nochmal zurück zum eigentlichen Thema, der Culotte. Denn eigentlich ist diese durchaus unvorteilhaft und weit geschnittene Hose alles andere als schmeichelhaft für die weibliche Figur und so habe ich auch unter besagtem rosafarbenem Posting einige Kommentare zu lesen bekommen, die sich gegen diesen Hosenschnitt aussprachen. Lasst uns diesen trickreichen Hosentrend mit seinem schlechten Ruf aber enttarnen, denn ich möchte euch hier definitiv bekehren!

How to Wear Spring's Trickiest Trend - Denim Culotte-Jumpsuit, Holzclogs. Inspiration. Lookbook. Fashion Blogger. Noisy May 6.jpgHow to Wear Spring's Trickiest Trend - Denim Culotte-Jumpsuit, Holzclogs. Inspiration. Lookbook. Fashion Blogger. Noisy May 2Wenn wir von einem Hosenrock sprechen, mag man im ersten Moment vielleicht an ein altbackenes, unelegantes und den Unterkörper betonendes Kleidungsstück denken – ein Kleidungsstück, dass einen stämmig und vielleicht etwas seltsam in zu kurz geratenen Hosenbeinen wirken lässt. Aber diese großmütterlichen Vorstellungen mal beiseite gelassen, representiert die neue Culotte – wie man sie auf den Laufstegen bei Miu Miu, Valentino oder auch im Streetstyle bei den Fashionshows sieht – einen absolut tendbewussten knöchellangen, voluminösen und einfach zu kombinierenden Schnitt. Versprochen! Sie ist eine Art Update der klassischen Hose, aber: „Always keep your proportions in mind!“ –  die Hose muss über dem Knöchel enden, dann steht sie quasi jedem Figurtyp!
Die Culotte wird diesen Frühling und Sommer (und möglicherweise auch im Herbst) aber zudem nochmal upgedated und nun in Denim getragen: mit Steifenshirt, eleganter Bluse oder im Double-Denim-Look als All-Over-Variante oder Jumper wie ihr seht.

How to Wear Spring's Trickiest Trend - Denim Culotte-Jumpsuit, Holzclogs. Inspiration. Lookbook. Fashion Blogger. Noisy May 7How to Wear Spring's Trickiest Trend - Denim Culotte-Jumpsuit, Holzclogs. Inspiration. Lookbook. Fashion Blogger. Noisy May 4.jpg

Denim-Culotte-Jumpsuit mit Cutouts und Fransen – New Look Petite/ ähnlich in regular
Fake-Wildlederjacke – (Missguided Petite), ähnlich hier und hier
Clog-Sandalette mit Holzplateau – River Island
Nägel – Essie Blanc

Zu diesem trickreichen Trend gehört natürlich auch ein guter Schuh.
Als Faustregel gilt hier: je weiter die Culotte geschnitten, desto wichtiger sind Absätze, denn sie strecken die gesamte Silhouette. Zu schmal geschnittenen Hosenröcken passen auch flache Schuhe. Also tut euch diese Saison selber einen Gefallen und wagt euch aus dem allgegenwertigen Skinnyjeans-Modell heraus. Ihr werdet es nich bereuen.
Hier sind 5 inspirierende Looks, die Culotte zu tragen und darin zu glänzen – Click& Shop.

 

 

 

Was haltet ihr von der Denim-Culotte? Habt ihr noch Bedenken die weite Hose im Alltag zu tragen – und wenn ja, warum?

La Culotte: Petite is Perfect – Auch kleine Frauen können die Trendhose tragen

La Culotte. Petite is Perfect - Auch kleine Frauen können die Trendhose tragen. Style Advice. Lookbook. Inspiration. Asos 18.jpgManche Klassiker kommen ja nie so ganz aus der Mode: als diese weit geschnittene und bis zur Mitte der Wade reichende Hosenform einen neuen „alten“ Namen in der Modewelt bekam, wurde sie auf einmal hip. Die Rede ist von der Culotte, dem klassischen Hosenrock, der in den 1960ern seinen ersten Popularitässchub erlangte. Sogar meine Mama trug ihn noch, doch der Ruhm ebbte schnell ab und wir kamen über kurz oder lang zu Skinny und Super-Skinny-Jeans, washed, cropped, ripped, destroyed, schlag-mich-tot … und litten das eine oder andere mal an lästigen Abdrücken von der Jeanshosennaht. Freiheit für die Beine klingt also erstmal nicht nur total chic, sondern auch sehr bequem!

La Culotte. Petite is Perfect - Auch kleine Frauen können die Trendhose tragen. Style Advice. Lookbook. Inspiration. Asos 13Mich hatte der Trend bereits im letzten Jahr total begeistert, doch bei einer Körpergröße von unter 1,60 Meter waren meine durchaus wohl proportionierten Beine schließlich doch zu kurz und daher ging meine Fashion-Rechnung schmale Hose + lockeres Top = minimalistisch-stylisches Outfit für mich immer gut auf. Bemerkenswerterweise aber, haben sich mittlerweile einige Marken dazu durchgerungen die trendige weite Hose auch in Kurzgrößen, sogenannten Petite-Sizes – wie passend! – anzubieten. Der Bestellwahn in den Onlineshops ging also los für mich. Doch die Ernüchterung kam schnell: nur kürzer im Schnitt heißt nicht automatisch passend für kleine und zierliche Frauen. Es kam vor allem auch auf ein paar Feinheiten bei der Hose an und so stellte sich heraus, die perfekte Culotte für kleine Frauen muss zwei Details haben:
1. eine hohe Taille und 2. eine Bügelfalte, die das Bein optisch streckt oder aus einem festeren Stoff sein, so dass die Hosenbeine nicht herumflattern, als würde man beim Sackhüpfen gewinnen wollen.

La Culotte. Petite is Perfect - Auch kleine Frauen können die Trendhose tragen. Style Advice. Lookbook. Inspiration. Asos 1.jpgLa Culotte. Petite is Perfect - Auch kleine Frauen können die Trendhose tragen. Style Advice. Lookbook. Inspiration. Asos 3.jpgLa Culotte. Petite is Perfect - Auch kleine Frauen können die Trendhose tragen. Style Advice. Lookbook. Inspiration. Asos 5.jpgLa Culotte. Petite is Perfect - Auch kleine Frauen können die Trendhose tragen. Style Advice. Lookbook. Inspiration. Asos 4.jpg

rosa Culotte mit hoher Bundfalte – ausverkauft, ähnlich (French Connection)
weißes schulterfreies Shirt – Superdry
weiße Plateau-Sneaker – Vagabond
silberne Clutch – ähnlich (Abro)
silber verspiegelte Sonnenbrille – Le Specs
Armreif mit rosa Quaste – A Brend

Die bonbonrosa-farbene Culotte mit der schönen Zierfalte im Bund schien auf den ersten Blick ziemlich gewöhnungsbedürftig zu sein. Spätestens bei der der Anprobe aber wusste ich, dass wird meine Lieblingsculotte!
Und oben herum? Ein kurzes, schmal geschnittenes Oberteil streckt den Oberkörper. Fließende Teile, die in den Bund gesteckt werden, akzentuieren zudem die Taille – so geben auch weitere Hemden eine tolle Kombi ab.
Plateau-Sneakern wie den off-weißen Vagabonds wird das Bein nochmal verlängert. Auch spitze Pumps haben so eine tolle Wirkung!

Seit ihr schon auf die Culotte gekommen? Wie kombiniert ihr die Trendhose am liebsten?

Liebe Woche: #girlsgetaway

Liebe Woche. Favoriten, Sonntag. Sex and the City - Girls Weekend Getaway. Den Haag. Scheveningen. Niderlande. Citytrip. holländisch. Scheveningen Beach. TravelguideAls ich euch in diesem Beitrag einige Tipps gegeben habe, wie man einen tollen Mädels-Wochenendtrip plant, habt ihr auch erfahren, wo es für meine Mädels und mich hingeht, nach Den Haag nämlich. Da dieser Mädels-Ausflug etwas eher ganz privates war, bei dem es eigentlich nur um den Spaß und unsere Freundschaft ging und ich meinen lieben Girls auch nicht unbedingt alle paar Minuten die Kamera vors Gesicht halten wollte – ich denke es ist schon manchmal nervig genug, dass sie überhaupt überall mit dabei sein zu müssen scheint – erzähle ich enfach mal was wir die dreieinhalb Tage in Den Haag getrieben haben.

Liebe Woche. Favoriten, Sonntag. Sex and the City - Girls Weekend Getaway. Den Haag. Scheveningen. Niderlande. Citytrip. holländische Flower Market. bunte Ranunkel Blumenstrauß. Travelguide 1.jpgLiebe Woche. Favoriten, Sonntag. Sex and the City - Girls Weekend Getaway. Den Haag. Scheveningen. Niderlande. Citytrip. holländische Flower Market. bunte Ranunkel Blumenstrauß. Travelguide 2.jpgDenn im Prinzip könnt ihr euch uns junge Frauen vorstellen (die zum einen unterschiedlicher nicht sein könnten und zum anderen mehr Erlebnisse und Geheimnisse miteinander teilen, als wohl die kleinen Hobbits auf dem Weg nach Mordor), die im Pyjamapants und Shirt zusammen sitzen, Hugo trinken, Erdbeeren, Gemüsesticks und und haufenweise Popcorn in sich hineinschaufeln und über alles mögliche quatschen während im Hintergrund das Staffelpaket Sex and the City läuft.

Liebe Woche. Wochen Favoriten, Sonntag. Sex and the City - Girls Weekend Getaway. Den Haag. Scheveningen. Niderlande. Citytrip. holländische Pommes Frites. Travelguide.jpgLiebe Woche. Favoriten, Sonntag. Sex and the City - Girls Weekend Getaway. Den Haag. Scheveningen. Niderlande. Citytrip. holländischer  Market. Poffertjes Travelguide.jpgWir waren natürlich auch ein wenig draußen. Haben uns schöne Blumen auf dem Markt gekauft. Noch mehr gegessen – holländische Pommes und Poffertjes nämlich. Und wir waren auch am Strand in Scheveningen. Nur das Wetter hat am Samstag leider nicht mehr mitgespielt, um eventuell noch eine Surfstunde zu nehmen. Das Meer hat trotzdem immer wieder eine atemberaubende Kraft auf mich.

Dieses Erlebnis füllt auch im Prinzip meine ganze Woche aus, denn außer in der Uni zu sein und am heimischen Laptop zu sitzen habe ich daneben nichts anderes gemacht. Ich werde mich wohl gerne zurück erinnern, also bis zum nächsten Jahr, Mädels!

Wie habt ihr das Pfingswochenende bisher verbracht – seid ihr auch weggefahren? Und wie verbringt ihr am liebsten Zeit mit euren Freunden?

How to Wear the Swing Dress in Spring – My Favorite Swing Dress

How to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 14.jpgIch kann mir kaum etwas Schöneres vorstellen als das erstemal im Jahr ein Kleid mit nackten Beinen zu tragen und dabei die erste Kugel Eis in der Waffel zu essen. Am letzten Donnerstag war passend zu Vatertag genau das richtige Wetter um mein neues Lieblingskleid, das Paisley-Swingdress zum ersten mal auszuführen und mit meinem Pa genüsslich ein Eis zu essen.

How to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 15.jpgSwingkleider werden diese Saison wohl aus gutem Grund zu einer kleinen Obsession für mich werden. Einen Trend, den man überwerfen kann und sich einfach gut darin fühlt, kann man nur lieben, richtig?! Es ist außerdem perfekt für die leichte Kühle, die sich bis zum Sommer noch hält.
Ob mit Sneakern, Sandalen, High-Heels oder Boots kombiniert – im Prinzip passt jede Art Schuh im Kleiderschrank dazu! Und das Beste, man kann das kurze Kleidchen beliebig im Lagen-Look mit leichten Jacken, Cardigans oder Maxischals kombinieren, damit es auch im Frühling nicht zu kühl darin wird.

How to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 5.jpgPersönlich mag ich am liebsten die langärmelige Variante mit floralem Print, weil sie so einfach vom Alltags- zum Abend-Look verändert werden kann  – und sie hat diesen gewissen Bohemian-Chic, den ich so liebe.
Dieses schlichte weiße Swing-Dress ist beispielsweise perfekt für ein Tages-Outfit; das Denim-Swingdress mit Spitzendetails wirkt romantischer und ist auch perfekt für den Alltag. Und auch die sportlichere schwarz-weiß gestreifte Variante finde ich schön, z.B. zu einer klassischen Denim-Jacke mit weißen Sneakern. Ein Swingkleid mit Blumenprint zu High Heel-Sandaletten kombiniert ist toll für einen entspannten Abend um mit Freunden essen zu gehen und mit klassischen Pumps auch super für eine Hochzeit im Frühling oder Sommer!

How to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 6.jpgHow to Wear the Swing Dress in Spring - Favorite. Fashion. Outfit. Boho red and white with Denim and Bandana Crown 19

Swing-Dress mit Paisleymuster – Glamorous
Plateau-Sandalette mit Holzsohle – River Island
rotes Paisley-Bandana – Levi’s
Boho-Clutch – Billabong
Denim-Jacke – vintage, ähnlich hier

Habt ihr dieses Jahr auch schon das ersta mal ein Kleid und offene Schuhe getragen? Welches ist euer Lieblingskleid?

 

Ice, Ice Baby! DIY Frozen Yogurt Rezept, vegan und ohne Eismaschine

Ice, Ice Baby! DIY Frozen Yogurt Rezept, vegan ohne Eismaschine. healthy Nicecream 8.jpgWie lange haben wir diesem nicht-winterlichen Winterwetter ausgeharrt, wie lange darauf warten müssen, wieder leichte Jacken, offenen Schuhe und Sonnenbrillen tragen zu können?!
Ich finde nach diesem klischeehaften April wurde es höchste Zeit für ein bisschen mehr Sonnen und wärmere Temperaturen. Und was gibt es schöneres als bei den ersten Sonnenstrahlen einfach mal die Seele baumeln zu lassen und sich selbst zu belohnen? Passend zu den Mai-Feiertagen und den ersten wirklich warmen Tagen habe ich heute ein Rezept für veganen Frozen Yogurt für euch.

Das Beste: dieses DIY besteht nur aus einer Handvoll Zutaten, mit der natürlichen Süße aus Früchten und man braucht keine Eiscrememaschine dafür!

Ice, Ice Baby! DIY Frozen Yogurt Rezept, vegan ohne Eismaschine. healthy Nicecream 1.jpgDie Zutaten für das vegane FroYo, 1- 2 Portionen:
2 sehr reife Bananen – in Stücke geschnitten und mindestens 6 Stunden eingefroren,
ca. 1 TL frisch gepressten Zitronen- oder Limettensaft,
ca. 3 EL vegane Quark-Alternative und 2 EL vegane Joghurt-Alternative – gut gekühlt,
nach Bedarf 1 – 2 TL Agavendicksaft

Die Zubereitung könnte nicht einfacher sein:
Alle Zutaten mit dem Pürrierstab oder im Mixer zu einer cremigen Eismasse mixen und nach Belieben verfeinern.
Das Frozen Yogurt hat eine perfekte schmelzige Konsistenz. Bei Bedarf kann man es aber auch noch einmal 5- 10 Minuten ins Gefrierfach geben.

Ice, Ice Baby! DIY Frozen Yogurt Rezept, vegan ohne Eismaschine. healthy Nicecream 3Ice, Ice Baby! DIY Frozen Yogurt Rezept, vegan ohne Eismaschine. healthy Nicecream 5.jpgIce, Ice Baby! DIY Frozen Yogurt Rezept, vegan ohne Eismaschine. healthy Nicecream 7.jpgBei den Toppings sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ich bevorzuge es fruchtig, z.B. mit frischen Beeren und einer selbstgemixten Fruchtsauce, mag aber gerne auch ein bisschen Guilty Pleasure in Form von Schokoladensauce dazu.

Für die Mangosauce habe ich einfach reife Mango mit ein wenig Kokoswasser pürriert.
Eine gesündere Schokosauce mixt man aus einer Handvoll Datteln mit 4 EL ungesüßtem Kakaopulver (Carobpulver geht hier auch) und etwas Pflanzenmilch oder Kokoswasser und bekommt ein super leckeres Schokotopping mit Karamellnote.

Da kann der Sommer also kommen, für Abkühlung ist gesorgt!

Seit ihr auch Frozen Yogurt verrückt, sobald die Sonne rauskommt? Wie toppt ihr euer Eis am liebsten?

10 Things You Need In Your Closet This Spring

Fashion ID - 10 Things You Need in Your Closet This Spring. Off-Shoulder Denim-Shirt, white Jeans, Strawbag 1.jpgZuletzt hat mich der nicht endende Winter doch sehr gelangweilt – ständig die selben ein bis zwei Paar Boots und den gleichen dicken Mantel anziehen, da ist es quasi egal, was man drunter hat und so wurde mein innig geliebter grauer Cashmere-Pullover zum Dauerbrenner, den ich jetzt auch kaum noch sehen kann. Auf den Frühling habe ich – wie wir alle -also lang genug gewartet und doch ist es immer noch nicht so ganz einfach zu wissen was man was man tragen kann oder möchte.

Fashion ID - 10 Things You Need in Your Closet This Spring. Off-Shoulder Denim-Shirt, white Jeans, Strawbag 3.jpgNachdem ich in den vergangenen Wochen viel zu viel Zeit damit verbracht habe jeden einzelnen Morgen herauszufinden was ich „heute bloß anziehen soll“, bin ich also einfach auf eine kleine Window-Shoppingtour gegangen – online.
Scheinbar bin ich nicht aufzuhalten, was kleine weiße Kleidchen, Off-Shoulder-Blusen, Denim und boho-inspirierte Teile angeht. Ich neige dazu, die Trendteile einfach in meinen Warenkorb zu „werfen“ ohne letztendlich auf den „Kauf“-Button zu klicken – irgendwo muss man sein Geld ja auch zusammenhalten. Da in meinen Kleiderschrank aber trotzdem irgendwie der Frühling mit einigen neuen Teilen einziehen soll, dachte ich mir, ich stelle eine kleine Liste mit meinen absoluten Favoriten zusammen.
Eigentlich sollte dieser Beitrag also „10 Things I Need in My Closet For Spring“ heißen – upps … aber ich denke, diese kleine Auswahl könnte auch euch gefallen und wie ihr seht, ist das erste Outfit damit auch absolut straßentauglich.

Fashion ID - 10 Things You Need in Your Closet This Spring. Off-Shoulder Denim-Shirt, white Jeans, Strawbag 6.jpgHier also meine absoluten Favoriten für den Frühling und Frühsommer 2016, die ich
z.B. bei Fashion ID gefunden habe. Die Riesenauswahl war einfach perfekt um nicht in 1000 verschiedenen Onlineshops suchen zu müssen. Außerdem gab es viel
Inspiration auf der „Look& Style“-Seite Unter dem Foto klicken und direkt nach-shoppen!

 

Was führt ihr diesen Frühling besonders gerne aus?

In Zusammenarbeit mit Fashion ID.

Liebe Woche: #shortcut

Alles neu macht der Mai!
Nach einem letzten Arbeits-Wochenende bin ich wirklich froh, dass im Mai eine ganze Menge Feiertage auf uns warten. Die langen Wochenenden habe ich auch schon gut durchgeplant mit dem Weekend Getaway mit meinen Mädels, einem langen Wochenende im heimischen Berlin und einem weiteren City-Trip, von dem ich auch bald noch berichten werde – wer mir auf Instagram folgt hat vielleicht auch schon einen Hinweis darauf bekommen, wohin es geht.

Liebe Woche. Sonntags Favoriten. Diary. Essie Blanc. GAP Bandana. Pfingstrosen. liebewasist 1Bevor es aber auf Tour geht, war am Freitag ein lang ersehnter Friseurbesuch fällig. Seit Dezember letzten Jahres habe ich die Längen Zentimeter für Zentimeter etwas mehr kürzen lassen, nachdem ich sie 5 Jahre lang hab wachsen lassen. Bei meinem feinen Haar wirkten die Spitzen jedoch zunehmend trocken und frizzig. Die Clavi-Cut-Länge gefällt mir nun ganz gut. Inzwischen spiele ich sogar mit dem Gedanken mir den Pony rauswachsen zu lassen.
Neben der neuen Haarlänge gab es aber ja noch andere Favoriten diese Woche. Starten wir also jetzt:

Liebe Woche. Sonntags Favoriten. Diary. Essie Blanc. GAP Bandana. Pfingstrosen. liebewasist 3.jpg① Von meiner neu entdeckten Bandana-Liebe habe ich bereits am Freitag berichtet. Die coolen Nicki-Tücher, wie sie in den 90ern bei uns noch hießen, sind nicht nur super praktisch bei Wind und Wetter, ich finde sie dazu eben auch super stylisch für einen lässigen Look. Mein neuester Favorit das blaue Maxi-Tuch von Gap, kam diese Woche wirklich jeden Tag zum Einsatz.
Die liebe Verena hat gerade erst ein gelbes Bandana auf ihrem Blog vorgestellt, dass ich mir für den Frühsommer zu mittelblauen Bluejeans und cognac-farbenen Plateau-Sandaletten super gut vorstellen kann.

Blaues Maxi-Bandana von GAP, ca. 23 Euro.

Liebe Woche. Sonntags Favoriten. Diary. Essie Blanc. GAP Bandana. Pfingstrosen. liebewasist 5② Lange hat mich der Hype für tippex-weiße Nägel einfach kalt gelassen. Doch solange ich mich noch an meiner Urlaubsbräune aus Indien erfreuen kann, passt Essie „Blanc“ doch sehr gut auf meine Nägel. Ich glaube Blanc ist so ein typischer Nagellack, der einfach ganzjährig passt, ob Winter oder Sommer. Und so hat dieser Essie-Lack meine Sammlung als Nummer 30 vervollständigt.
Essie „Blanc“, ca. 8 Euro.

Liebe Woche. Sonntags Favoriten. Diary. Essie Blanc. GAP Bandana. Pfingstrosen. liebewasist 2.jpg③ Für mich ist der Mai auch der klassische Monat, in dem es wieder Pfingstrosen gibt. Ich mag die knolligen kräftigen Blüten so sehr und sie erinnern mich auch immer ein wenig an zuhause, wenn meine liebe Ma zum Muttertag mit einem großen Strauß dieser Blumen überrascht wird. Also kauft euren Müttern nächsten Sonntag einen schönen Strauß Pfingsrosen und habt sie ganz doll lieb!

Was meint ihr: Pony ja oder nein? Und wie überrascht ihr eure Mama am Muttertag?

Bandanas For Spring – How to Wear the 90ies Trend

Bandanas For Spring - How To Wear The 90ies Trend. Lookbook. Style. Vintage. Bandana Scarve GAP 2.jpgHabt ihr sie auch schon entdeckt? Ich kenne sie noch aus meinen Kindertagen der 90er und kann mich an kaum einen Tag ohne Bandana erinnern. Ob klassisch rot und blau oder New Grunge in schwarz oder weiß, das coole Paisley-Tuch ist inzwischen zum Statement-Piece auch abseits der Cowboy-Romatik avanciert und verleiht femininen Looks etwas burschikoses, während schlichte Outfits das gewisse Etwas bekommen.

Bandanas For Spring - How To Wear The 90ies Trend. Lookbook. Style. Vintage. Bandana Scarve GAP 1.jpg

Maxi-Bandana, navy-blue von GAP

Viele Trends konkurrieren ja direkt mit einem gebrauchten Kleinwagen – siehe à la Falabella-Bag von Stella McCartney oder Chloé Susannah-Boots: super schön, less affordable.
Doch inzwischen binden sich auch Größen und Blogger wie Chiara Ferragni, Teeth are Jade, Leandra Medine wieder Tücher um den Hals und verpassen ihren Looks Downtown-Coolness – für durchschnittlich 10 Euro!

Bandanas For Spring - How To Wear The 90ies Trend. Lookbook. Style. Vintage. Bandana Hairband. Levis blue

Bandana in blau von Levi’s

Ich bin dem neuen „alten“ Bandana-Trend jedenfalls schon verfallen und habe erstmal die Kleiderkiste auf dem Dachboden meiner Eltern nach den Tüchern durchwühlt.
Mein Liebling ist aber das neue Maxi-Bandana von GAP.
„The American Way of Style“ wird klassich mittig zu einem Dreieck gefaltet und mit der Spitze nach vorn im Nacken verknotet oder zusammgerollt als Stewardessen-Tuch getragen. Doch das Baumwolltuch ist recht vielseitig einsetzbar.

Gerade im Sommer – möge es doch endlich wärmer werden – macht sich das Accessoire als Haarband super um der lässtigen Hitze im Nacken entgegen zu wirken.
Eine schlichte Jeans oder auch ein Jeansrock werden „preppy“ mit einem Bandana-Gürtel.
Auf jeden Fall sind sich alle einig: Denim und blau sind die perfekten Partner für das It-Piece. Yeah!

Habt ihr das Bandana schon für euch (wieder-) entdeckt? Wie tragt ihr den Trend heute?

Liebe Woche: #quicknote

Liebe Woche quicknote. healthy vegan BREAKFAST BOWL 3Die vergangene Woche war eine der Sorte, bei der man drei Kreuze macht, wenn sie vorbei ist. So ging es mir jedenfalls heute morgen gegen 10 vor 7, als ich todmüde nach einer arbeitsreichen Nacht ins Bett fiel. Meine vergangene Woche bestand also fast nur aus Uni und Arbeit und so habt ihr auch nur einen Blogpost zu lesen bekommen. Ich hoffe aber, ihr hattet trotzdem Spaß dabei, euch meine neue Couch-Ecke anzusehen.

Liebe Woche quicknote. healthy vegan BREAKFAST BOWLStattdessen habe ich mir darüber Gedanken gemacht, warum mir meine Arbeit und auch die Arbeit an meinem Blog, die in gewisser Weise auch eine Art Nebenjob ist, so viel Spaß machen. So viel mehr Spaß, als überhaupt mein Studium. Ich glaube es liegt einfach daran, dass das praktische Leben da draußen, wo ich eine Berufstätigkeit ganz klar zuordnen würde, oft so viel realer wirkt, als nur die bloße Theorie einer Sache. Für unser Handeln bekommen wir fortwährend Feedback – das kann positiv oder negativ sein und im besten Fall wird aus negativem Feedback durch unsere Bemühungen positives. Und Erfolg ist etwas schönes – jeder mag Erfolg. Warum mir das Schreiben am Blog zur Zeit so wahnsinnig viel Freude bereitet, liegt aber auch an euch! Denn ihr lest, was ich hier Woche für Woche produziere und schreibt mir immer wieder, dass ihr dies gerne macht. Das ist mein Erfolg für mich!

Liebe Woche quicknote. healthy vegan BREAKFAST BOWL 2Mein absoluter Favorit diese Woche war übrigens mein Frühstück. Und es gab fast jeden tag das gleiche: Porridge mit Früchten – endlich Erdbeeren! – und eine Alpro Soja-Kokos-Häubchen aus.
Die Aussicht auf die kommenden Wochen sieht übrigens schon viel besser aus. Und sogar ein verlängertes Wochenende um die Feiertage ist eingeplant.

Kenn ihr diese Wochen auch, in denen man kaum zum Luft holen kommt?
Was frühstückt ihr zur Zeit am liebsten?