The Ultimate Holiday Survival Guide And Last Minute Tips

the-ultimate-holiday-survival-guide-and-some-last-minute-tips-liebe-was-ist-weihnachts-tipps-guide-besinnliche-stressfreie-weihnacht

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt.


 

Der aktuelle Newsfeed macht es uns fast schwer an Besinnlichkeit und heile Welt zu denken. Auch wenn ich selber nicht betroffen war, die Horrornachrichten aus Berlin haben uns alle schwer getroffen in diesen Tagen. Doch vielleicht gerade deswegen, sollten wir zusammenrücken und diese Zeit genießen

Als nach den Prüfungen meinerseits erstmal die Luft raus wahr, wurde mir von so vielen Seiten geraten, mir einfach mal Zeit für mich zu nehmen um  abzuspannen – und genau das habe ich auch gemacht. Und wie könnte ich die Zeit besser verbringen als mit einer meiner liebsten Beschäftigungen – ihr könnt es euch denken: Blog lesen. Um für die finalen Tage so richtig in Stimmung zu kommen bin ich durch Pinterest, Bloglovin und diverse Suchmaschinen geschlendert und habe mich berieseln lassen. Und weil das bei mir wirklich Wunder bewikt hat und ich auch auf einige toll Last Minute Ideen gestoßen bin, zeige ich euch heute noch die besten Klicks für die bevorstehenden Feiertage!

the-ultimate-holiday-survival-guide-and-some-last-minute-tips-liebe-was-ist-weihnachts-tipps-guide-besinnliche-stressfreie-weihnachtszeit

Heiße Superfood-Schokolade von Heavenlynn Healthy.


  

Ein guter Gastgeber sein

Weihnachten ist sicher eine ganz besondere Zeit im Jahr. Vom Plätzchen backen über heiße Schokolade und Glühwein, berauschenden Weihnachtsfeiern oder einfach ein paar gemütliche Stunden auf der Couch mit den kitschigsten Filmen zu verbringen, die Netflix und C0. zu bieten haben, es gibt zu kaum einer Zeit im Jahr mehr Möglichkeiten zu entspannen und die Zeit zu vergessen. Und das zudem mit den liebsten Menschen. Denn diese Zeit die perfekte um besonders die Menschen wieder zu sehen, die man sonst schon lange nicht mehr gesehen hat.

Die besten Tipps für mehr Besinnlichkeit

Weihnachten ist auch irgendwie magisch, findet ihr nicht? Aber diese Zeit kann eben recht stressig werden, weil wir uns auf gerade mal 3 Tage so viel vornehmen wie wir sonst im ganze Jahr kaum schaffen. Studien haben ergeben, dass Stress bis zu 40% reduziert wird, wenn wir aufmerksam sind. Diese Aufmerksamkeit sollten wir an den Feiertagen also auch für uns selber aufbringen um Zeit für die Besinnlichkeit zu haben.

the-ultimate-holiday-survival-guide-and-some-last-minute-tips-liebe-was-ist-weihnachts-tipps-guide-besinnliche-stressfreie-weihnachtszeit-1the-ultimate-holiday-survival-guide-and-some-last-minute-tips-liebe-was-ist-weihnachts-tipps-guide-besinnliche-stressfreie-weihnachtszei
 

Die Magie heißer Schokolade, wenn es draußen frostig wird

Unterschätzt niemals die Magie, die von einer Tasse heißer Schokolade ausgeht! Sie ist das Go-to für frostig kalte Wintermorgende – oder Nachmittage und überhaupt auch perfekt um einen Abend vor dem TV ausklingen zu lassen. Wenn ihr eure heiße Schokolade upgraden und ein wenig mehr daruas machen wollt, empfehle ich euch diese heiße Superfood-Schokolade – oder ihr klickt euch zu meinen veganen Hot Chocolate-Rezepten durch.

Die besten Naschereien für den Weihnachtsteller

Letztes Jahr habe ich das erste mal Marshmellows selber gemacht um sie auf heißer Schokolade schwimmen zu lassen. Das Rezept ist immer noch ein großer Favorit als vegane Alternative zum weißen fluffigen Schaum. Dieses Jahr haben mich aber auch mal an weiße Nougat herangetraut. Außerdem stehen die gebrannten Mandeln, die die liebe Rina gerade in unserer Countdown2Christmas-Serie gepostet hat, ganz oben auf meiner Nasch-Liste.

the-ultimate-holiday-survival-guide-and-some-last-minute-tips-liebe-was-ist-weihnachts-tipps-guide-besinnliche-stressfreie-weihnachtszei-2

Veganes weißes Nougat bei TheDessertSpoon.


 

Die schönsten und vielleicht schnullzigsten Weihnachtsfilme

Keine Frage, es gibt ein paar Klassiker, die können wir Jahr für Jahr wieder anschauen. Für mich gehört ganz klar das DEFA-Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ dazu. Aber auch einige Hollywood-Komödien schaffen es immer wieder mich in die richtige Stimmung zu bringen. Die schönsten Weihnachtsklassiker gibt es hier in einer Liste. Welcher ist euer Favorit?

Schnelles DIY für Last Minute-Schenker

Wie man bedeutungsvolle Geschenke macht und diese auch am besten verpackt, konntet ihr bereits am Anfang der Adventssaison lesen. So kurz vor Weihnachten ist es aber gar nicht mehr so leicht, noch auf die schnelle ein Geschenk aufzutreiben. Ein zuaberhaftes und preiswertes DIY, ganz im Sinne einer entspannten Weihnachtszeit, das gleich auch noch in einer wunderschönen Verpackung kommt, habe ich hier gefunden. Mit einem minimalistischen Geschenkeanhänger wie diesen wird das Ganze komplett und schaut auch gar nicht mehr nach Last Minute aus!

the-ultimate-holiday-survival-guide-and-some-last-minute-tips-liebe-was-ist-weihnachts-tipps-guide-besinnliche-stressfreie-weihnachtszei

Platzsparende Weihnachtsbaum-Alternativen auf Frenchbydesign.


 

Platzsparende Weihnachtsbaum-Alternativen für jeden Geschmack

Aber was wäre Weihnachten ohne einen Weihnachtsbaum unter den man die Geschenke auch legen kann? Gehört doch irgendwie zur Tradition! Wenn man aber ein nur ein kleines City-Appartement hat, wird es schon rein Platz technisch etwas schwierig mit so einem Baum. Alternativen habe ich hier gefunden und mich sofort in den Wand-Tannenbaum verliebt!

Welches sind eure Last Minute-Tipps? Und wie verbringt ihr die Feiertage?

How to Be a More Thoughtful Gift Giver

how-to-be-a-more-thoughtful-gift-giver-liebe-was-ist-lifestyle-advice-christmas-giving-geschenke-machen-wertvolle-tipps-advent-24

Es mag vielleicht komisch klingen, aber ich glaube tatsächlich an die Magie des Schenkens. Es steckt etwas sehr besonderes und bedeutungsvolles hinter dieser Liebe und Dankbarkeit ausdrückenden Geste, ob sie nun groß oder klein sein mag. Und für mich geht es in der Weihnachts- und Feiertagszeit vor allem genau darum.
Ich wertschätze es sehr Geschenke zu machen und natürlich auch zu bekommen und bin davon überzeugt, dass sie Emotionen und Geschichten erzählen und sogar wahr werden lassen können. Wir haben aber selber alle schon dieses eine oder andere Geschenk bekommen, dass nicht ganz passend schien –  sorry liebste Schwester, ich habe immer noch nichts aus dem Studentenkochbuch ausprobiert.

Gute und bedeutungsvolle Geschenke zu machen ist aber keine Zauberei, sondern durchaus ein Talent, dass man lernen kann. Die Weihnachtsaison hat gerade begonnen, als wird es langsam Zeit sich Gedanken um die Geschenke für diejenigen, die wir lieben zu machen. Schenken sollt in erster Linie Freude bereiten – dem Beschenkten und dem Schenkenden – statt ungeliebten (Zeit-) Druck zu bereiten. Es ist also noch nicht zu spät sich ein paar Tricks abzuschauen.

how-to-be-a-more-thoughtful-gift-giver-liebe-was-ist-lifestyle-advice-christmas-giving-geschenke-machen-wertvolle-tipps-advent-23

An die Persönlichkeit denken

Die Geschichte, der Geschmack und selbst die Eigenarten unserer Liebsten, die kleinen Details ihrer Persönlichkeit und von Dingen, die sie gerne mögen, führen zu bedeutungsvollen Geschenken. Ein Geschenk mit einer gewissen persönlichen Geschichte dahinter zeigt wie gut man die beschenkte Person kennt und ihr zuhört oder sie versteht. Die Kunst ist es also die Details aus dem Leben dieser Personen auf diese Momente zu beziehen, wenn es darum ihnen geht ein Geschenk zu machen.

Augen und Ohren offen halten

Ein absolut sicherer Tipp für ein persönliches Geschenktist es auch, die Fühler das ganze Jahr über auszustrecken. Und auch wenn ich persönlich Weihnachtsgeschenke nicht unbedingt im Juli kaufen würde, ist es immer gut sich die Ideen aufzuschreiben sobald sie einem in den Sinn kommen (oder Wünsche, wenn sie geäußert werden).
So eine Geschenke-Ideenliste ist kann dann zur rechten Zeit unglaublich nützlich sein. Manche Geschenke kann man aber durchaus auch schon Monate vorher kaufen, wenn sie den persönlichen Geschmack treffen, zeitlos sind und vielleicht sogar günstiger. Der Holzschlitten, den mein 2-jähriger Neffe zu Weihnachten bekommt, habe ich Ende des letzten Winters 50% reduziert gekauft und schon nach dem ersten Proberodeln im Februar wusste ich, dass ich absolut ins Schwarze treffen werde!

 

how-to-be-a-more-thoughtful-gift-giver-liebe-was-ist-lifestyle-advice-christmas-giving-geschenke-machen-wertvolle-tipps-advent-21

Das gewissen Etwas

Oft sind es auch die Dinge, die eine Person gebrauchen kann, die sich in einer aufgewerteten, vielleicht sogar luxuriösen Version sehr gut verschenken lassen. Mit Geschenken die sich die/ der Beschenkte selbst nicht gönnen würde, kann man ihr/ihm eine große Freude machen, denn das gewisse Etwas macht ein praktisches, belangloses Geschenk ebenso besonders.

Nicht übertreiben

Viele Geschenke wirken im allzu großen Stil schnell beschwerlich und könnten der beschenkten Person unter Umständen ein unwohles Gefühl vermitteln – Geschenke gehen ja in der Regel mit „Gegen-Geschenken“ einher – nicht zu vergessen, dass ein pompöses Geschenk ja auch einen Platz in der Wohnung oder im Haus braucht. Größe ist nicht gleich Größe, ist ein Spruch, den meine Mutter stets zu sagen pflegt, der nicht hier nicht besser passen könnte. Mit anderen Worten: weniger ist manchmal mehr.

how-to-be-a-more-thoughtful-gift-giver-liebe-was-ist-lifestyle-advice-christmas-giving-geschenke-machen-wertvolle-tipps-advent-17

Selbstgemachtes kommt von Herzen

Wenn man künstlerisch und/oder handwerklich begabt ist, sind DIYs eine hervorragende Idee, denn das besondere ist, dass diese Geschenke wirklich einzigartig sind. Bei der Planung dieser Art von Geschenken würde ich vor allem was das Zeitmanagement angeht vorsichtig sein, besonders wenn es sich um ein DIY handelt, dass man vorher noch nie ausprobiert hat. In Selbstgemachtem steckt oft eine ganze Menge Zeit, was es meiner Meinung nach auch so wertvoll macht.

Jedes Detail zählt

Hat man ein großartiges Geschenk gefunden, verdient es doch eine mindestens genauso großartige Präsentation, von der Verpackung bis zur Schleife und den Worten, die man z.B. in eine Karte dazu verpackt. Die Idee, dass schon die Verpackung wie ein Geschenk wirkt und dass das Öffnen bereits Freude bereitet, genieße ich fast am meisten beim Schenken. Am besten stellt man sich die Geschenkverpackung wie eine Erweiterung des Geschenkes vor. Es ist der persönliche Gedanke dahinter, der einem Geschenk seinen Klang verleiht, denn es geht nicht immer um Perfektion, sondern viel mehr um das Gefühl dahinter!

how-to-be-a-more-thoughtful-gift-giver-liebe-was-ist-lifestyle-advice-christmas-giving-geschenke-machen-wertvolle-tipps-advent-20

Und weil ich so viel Freude am Schenken habe, auch wenn ich einige von euch nicht persönlich kenne, habe ich eine besondere kleine Überraschung für euch. Bis Weihnachten könnt ihr an jedem Adventssonntag auf Lebe was ist ein kleines Vorweihnachts-Geschenk aus dem Beauty-, Lifestyle und Fashionbereich gewinnen! Weitere Infos gibt es dann am ersten Adventssonntag im Weekender.

Merken

Liebe Woche: #quicknote

Liebe Woche quicknote. healthy vegan BREAKFAST BOWL 3Die vergangene Woche war eine der Sorte, bei der man drei Kreuze macht, wenn sie vorbei ist. So ging es mir jedenfalls heute morgen gegen 10 vor 7, als ich todmüde nach einer arbeitsreichen Nacht ins Bett fiel. Meine vergangene Woche bestand also fast nur aus Uni und Arbeit und so habt ihr auch nur einen Blogpost zu lesen bekommen. Ich hoffe aber, ihr hattet trotzdem Spaß dabei, euch meine neue Couch-Ecke anzusehen.

Liebe Woche quicknote. healthy vegan BREAKFAST BOWLStattdessen habe ich mir darüber Gedanken gemacht, warum mir meine Arbeit und auch die Arbeit an meinem Blog, die in gewisser Weise auch eine Art Nebenjob ist, so viel Spaß machen. So viel mehr Spaß, als überhaupt mein Studium. Ich glaube es liegt einfach daran, dass das praktische Leben da draußen, wo ich eine Berufstätigkeit ganz klar zuordnen würde, oft so viel realer wirkt, als nur die bloße Theorie einer Sache. Für unser Handeln bekommen wir fortwährend Feedback – das kann positiv oder negativ sein und im besten Fall wird aus negativem Feedback durch unsere Bemühungen positives. Und Erfolg ist etwas schönes – jeder mag Erfolg. Warum mir das Schreiben am Blog zur Zeit so wahnsinnig viel Freude bereitet, liegt aber auch an euch! Denn ihr lest, was ich hier Woche für Woche produziere und schreibt mir immer wieder, dass ihr dies gerne macht. Das ist mein Erfolg für mich!

Liebe Woche quicknote. healthy vegan BREAKFAST BOWL 2Mein absoluter Favorit diese Woche war übrigens mein Frühstück. Und es gab fast jeden tag das gleiche: Porridge mit Früchten – endlich Erdbeeren! – und eine Alpro Soja-Kokos-Häubchen aus.
Die Aussicht auf die kommenden Wochen sieht übrigens schon viel besser aus. Und sogar ein verlängertes Wochenende um die Feiertage ist eingeplant.

Kenn ihr diese Wochen auch, in denen man kaum zum Luft holen kommt?
Was frühstückt ihr zur Zeit am liebsten?

How to get Inspired When You’re in a Creative Rut

An Inspiration mangelt es mir derzeit ja gerade nicht, wo ich vor ein paar Tagen noch in Indien unterwegs war. Aber wir alle erleben dieses kreative Schlagloch von Zeit zu Zeit. Und ob es nun unsere Arbeit beeinträchtigt oder unsere persönliche kreative Laune, es ist wichtig, diesen Funken von Inspiration zu finden, der uns aus diesem frustrierenden Tief herausholt. Bevor ich meine Reise nach Goa begann, war ich in einer sehr ähnlichen Stimmung, denn die intensive Lernphase an der Uni ließ wenig Zeit und Raum für Kreatives. Deshalb dachte ich, es wäre hilfreich mir einige Ideen aufzuschreiben wie man da wieder ausbrechen kann. 

g.1490181_edit1. Erkunde deine Nachbarschaft … oder ein neues Land
Ich empfand es schon immer als sehr inspirierend meine Umgebung zu wechseln. Ob man dafür nun in eine andere Stadt oder ein anderes Land reist, wie ich es kürzlich erst tat oder einfach eine neue Ecke in der eigenen Stadt entdeckt, einen neuen Ort zu erkunden kann einen großen Unterschied machen. Sei offen und bewusst, wenn du dort bist und denke nicht zu viel darüber nach was du tust – folge einfach deinem Bauchgefühl und lass dich dahin führen wo es dich hinzieht.

2. Probiere etwas Neues aus
So wie eine andere Umgebung dabei helfen kann neue Inspiration zu schaffen, kann es auch hilfreich sein, die eigene Routine zu ändern. Melde dich zu einem Kurs an, probier etwas aus, für das du dich schon lange begeistern konntest. Teste neue Rezepte oder geh in ein anderes, neues Café. Alles ist gut, was du vorher noch nicht ausprobiert hast! Zur Zeit kann ich mich sehr fürs Zeichnen und Malen begeistern und ich probiere mich mit verschiedenen Farbtechniken aus wie Aquarelstiften.

IMG_20160318_115752.jpg3. Dekoriere deine eigenen vier Wände um
Das kann eine „gefährliche“ Aufgabe sein, aber eben auch eine sehr effektive! Mein Apartement umzuräumen ist meine absolute Geheimwaffe, wenn ich in einer kreativen Sackgasse stecke. Ich finde, der Prozess, Dinge hin- und herzurücken, ist mindestens genauso inspirierend wie das Resultat selber, das eine ganze neue Perspektive schaffen kann. Die Möglichkeit eine andere Sicht auf den eigenen Raum zu haben, kann helfen die Umstände ein wenig aufzulockern damit die kreative Ader wieder fließen kann.

4. Flucht in die Natur
Einer meiner liebsten Wege meinen Kopf einfach mal frei zu bekommen ist es aus dem Trubel und der Hektik der Großstadt auszubrechen, indem ich zum Beispiel in die Natur flüchte. Ich fahre dazu am liebsten an einen See oder in den Wald um spazieren zu gehen. Oft genügt es aber auch schon einfach eine Runde an die frische Luft zu gehen und alle Störfaktoren (wie zum Beispiel das Smartphone!) zuhause zu lassen. Lass deinen Geist und deine Gedanken wandern und genieße die erfrischende Natur um dich herum.

IMG_20160318_120251.jpg5. Unterhalte dich mit jemandem, den du länger nicht gesprochen hast
Ruf eine gute Freundin an, die du zum Beispiel durch einen Umzug länger nicht mehr gesehen und gesprochen hast oder triff dich mit jemandem, für den du zuletzt zu wenig Zeit hattest. Zeit damit zu verbringen etwas aus dem Leben einer anderen Person zu lernen, öffnet den eigenen Geist und führt ihn in eine Welt und Lebensweise, die sich von der eigenen unterscheidet. Das Leben dieser Person näher kennenzulernen und  möglicherweise eine Verbindung zu ihr aufzubauen, ruft oft den entzündenden Gedanken hervor, den es braucht um aus dem kreativen Loch heraus zu kommen.

Kennt ihr dieses krative Tief? Was hilft euch dort wieder herauszukommen?