The Weekender: True Love

the-weekender-true-love-sonntags-favoriten-thoughts-lifestyle-advice-liebe-was-ist-fall-herbst-coffee
 
Einen gemütlichen Sonntag euch Lieben! Gemütlich wird dieser Sonntag bei mir nämlich definitiv. Nach meiner ersten Woche wieder an der Uni muss ich doch zugeben, dass ich ganz schön geschlaucht bin. Eine ziemliche Umgewöhnung, wieder jeden Tag an Pflichtveranstaltungen, die bis zum Abend laufen, teilzunehmen, zu lernen und nebenbei den ganz normalen Alltagskram zu erledigen.

Was mich aber richtig geschafft hat diese Woche war wohl das schlechte Wetter. Dass der Herbst inzwischen angekommen ist, war nicht mehr zu leugnen, aber muss er sich denn von so einer schlechten Seite zeigen?! Ich habe den Regen auf jeden Fall satt und wünsche mir nichts mehr als ein paar Sonnenstrahlen. Nicht zuletzt, weil ich einen neuen Liebling gerne noch dieses Jahr ausführen möchte: auf Instagram habt ihr meine neuen spitzen Pumps mit dem Knöchelriemen von Miss KG bereits gesehen. Es war Liebe auf den ersten Click in diese Oxblood farbenen Pumps mit Blockabsatz. Ich stelle sie mir super zu etwas weiteren langen Hosen vor und auch zu cropped Mom-Jeans.

the-weekender-true-love-sonntags-favoriten-liebe-was-ist-fall-herbst-liebe-auf-den-ersten-click-oxblood-spitze-riemenpumps-blockabsatz-miss-kg

Liebe auf den ersten Click: das dunkle Oxblood der spitzen Pumps von Miss KG passt hervorragend ins herbstliche Farbschema. Die kleinen Blockabsätze verleihen eine feminine Linie.

 
 
Aber ich will euch hier nicht nur mit dem äußerst eintönigen Wetter langweilen. Ich möchte mich außerdem riesig bei euch bedanken für all die wunderbaren Worte in euren Kommentaren unter meinen Erfahrungen, die ich mit dem Bloggen gemacht habe. Es waren nicht nur ganz schön viele Kommentare. Wenn es mich auch nicht wundert, war ich doch ganz schön erstaunt, dass viele von euch ganz ähnliche Erfahrungen mit potentiellen Kooperationspartnern gemacht haben, und das macht mich auch ziemlich bisschen traurig. Meiner Meinung nach macht es eben keinen Unterschied, ob ein Blogger massenhaft Follower hat, die erkauft sind oder durch Robot-Accounts generiert wurden oder wenige, dafür ehrliche Follower – und bei mir trifft definitiv letzteres zu! Ich investiere nicht weniger Zeit und Aufwand in meine Beiträge als jeder andere „große Blogger“ und solange die Qualität meiner Texte und Fotos stimmt und ich damit zufrieden bin, darf ich auch gewisse Ansprüche an eine Kooperation stellen. Und das rate ich jedem von euch!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 
Wer für diesen Sonntag noch eine Rezeptinspiration braucht, der legt am besten schon mal den Kürbis parat und lässt sich hier inspieren. Ich habe euch fünf Rezepte aus dem Netz vorgestellt, die mich richtig begeistert und meinen Kürbis-Hunger gestillt haben. Meine Favoriten, das Kürbis-Brot in Brötchenform und die Pumpkin Spice Latte gab es heute auch zum Sonntagsfrühstück.

Hat bei euch auch wieder die Uni, Schule oder Arbeit gestartet? Habt ihr einen Last Buy, den ihr unbedingt noch ausführen wollt, bevor es so richtig kalt und ungemütlich wird?

Liebe Woche – My Current Makeup Favorites

Liebe Woche - My Current Makeup Favorites. Lavera dekorative Naturkosmetik. Sommer 2016. Nude. Rose. Shine (3)Liebe Woche - My Current Makeup Favorites. Lavera dekorative Naturkosmetik. Sommer 2016. Nude. Rose. Shine (4)

Mein Urlaub ist gerade mal eine gute Woche her und schon kommt es mir vor, als wäre es letztes Jahr gewesen. Wer kennt dieses Phänomen nicht? Eigentlich wünscht man sich doch immer, noch etwas länger Urlaub gehabt zu haben! Da es dieses Wochenende aber wieder an die Arbeit hieß, bin ich gegen Ende der Woche aus dem heimatlichen Berlin zurück ins Rheinland gefahren. Und hier wurde ich nicht nur mit dem besten Sommerwetter erwartet, sondern auch von meiner lieben Kathi, die ich seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr gesehen hatte! So ist Heimkommen doch wirklich schön!

Im Urlaub verzichte ich gerne auf mein Make-up, besonders wenn ich mich auf einer nicht einmal 20 großen Insel in der Ostsee befinde und permanent Sonnenbrille trage – auch wenn das diesmal wegen des eher durchwachsenen Wetters nicht zwingend nötig war. Wenn ich doch mal die Lust auf einen kleinen Farbtupfer verspüre, trage ich gerne Lippenstift auf.
Zurück im kontrastreichen Berlin habe ich die Tage genutzt und meine Makeup-Routine ein wenig aufgefrischt. Ich hatte von Lavera einige neue Produkte im Gepäck, von denen ich euch schon bei meinem Interview mit der Makeup-Artistin Marisol Caballero-Prada erzählt habe. Es wurde also höchste Zeit mich noch genauer mit ihnen zu befassen und so habe ich direkt meine neuen Makeup-Lieblinge gefunden!

Liebe Woche - My Current Makeup Favorites. Lavera dekorative Naturkosmetik. Sommer 2016. Nude. Rose. Shine (5)

Links unten im Bild: Highlighter-Favorit Soft Glowing 03 Golden Shine mit mineralischen Schimmer-Partikeln und cremiger Textur.

 

Absolutes Highlight, der Soft Glowing Highlighter 03 Golden Shine: mit einer leichten cremigen lässt sich der Highlighter kinderleicht über der Tagescreme oder Foundation auftragen und verblenden – dafür nehme ich auch gerne mal die die Fingerspitzen und arbeite mit einem Highlighter-Pinsel nach. Kleinste Schimmer-Partikel sorgen für einen tollen Glow, egal ob auf den Wangen, der Nasenspitze oder sogar dem Augenlid.

Liebe Woche - My Current Makeup Favorites. Lavera dekorative Naturkosmetik. Sommer 2016. Nude. Rose. Shine . Sun Glow Bronzepuder Golden Sahara.jpg

Für einen sonnengeküssten Teint sorgt das Mineral Sun Glow Bronzepuder mit zwei aufeinander abgestimmten Farbtönen und perfektioniert so den natürlichen Hautton. Für mich ist die Farbvariante Golden Sahara perfekt, etwas dunklere Haut kann die Töne Sunset Kiss gut vertragen. Schon ein Hauch des Puders genügt um für einen frischen Teint zu sorgen. Dafür beide Farben mit einem großen Pinsel vermischen und auf dem höchsten Punkt der  Wangen beginnend auftragen und zusätzlich ein kleiner Tupfer über Nase und Kinn.

Liebe Woche - My Current Makeup Favorites. Lavera dekorative Naturkosmetik. Sommer 2016. Nude. Rose. Shine . Matt'n Cream Matt'n Cashmere Mineral Eyeshadow

Oben: meine neuen Lidschatten-Favoriten die Minderal Eyeshadows Matt’n Cashmere (links) und Matt’n Cream verleihen mit ihren mineralischen Farbpartikeln lang anhaltende Farbbrillanz.

 

An Lidschatten habe ich mich bisher nur selten gewagt. Nicht unbedingt, weil man damit viel falschen machen könnte, aber so richtig wusste ich auch doch nie wie ich was damit anfangen sollte. Mit diesen zwei Mineral Eyeshadows, Matt’n Cashmere und Matt’n Cream, bin ich aber auch in dieses Feld vorgedrungen. Die sanfte Textur fühlt sich sehr angenehm auf dem Lid an und schenkt mit mineralischen Farbpartikeln eine lang anhaltende Farbbrillanz.

Liebe Woche - My Current Makeup Favorites. Lavera dekorative Naturkosmetik. Sommer 2016. Nude. Rose. Shine  - Colour Intense Lipstick Caramel Glam (2).jpg

Als Lippenstift-Fan kann ich euch meinen aktuellen Liebling natürlich nicht vorenthalten! Ich habe eigentlich immer eher kräftige Töne auf den Lippen getragen und war immer sehr strend mit der Marke meiner Lippenstifte, da ich schon bei vielen Herstellern die Erfahrung gemacht habe, dass sie dir Lippen trotz Pflegefaktor austrocknen. Mit dem Colour Intense Lipstick in der Farbe Caramel Glam hat sich diese Einstellung absolut geändert. Ich bin dieser natürlichen und doch kräftigen Farbe absolut verfallen. Dank Bio-Blüttenbutter aus Rose und Malve pflegt er die Lippen zudem noch und hält sich auch nach mehreren Stunden samtig weich.

Ihr habt auch mehrfach nach einem Makeup-Tutorial mit Laveraprodukten gefragt, dass ich euch gerne ablichten möchte. Aktuell mangelt es noch an der technischen Umsetzung, ich werde euch den Look aber gerne als kleines Herbst-Update posten!

Wie steht ihr zu Makeup im Urlaub? Probiert ihr gerne neue Produkte aus oder setzt ihr lieber auf eure absoluten Favoriten?

Liebe Woche

Liebe Woche Sonntagsfavoriten. Favoriten, Lieblinge. Liebe was ist. Catrice C02 Touched By Peace - rosa. Alltag, Uni, Stress, Prüfungen. Sommer, Vorfreude (1).jpg

Bereits am letzten Sonntag habe ich davon geschrieben, dass das Semester nun wieder in die finale Phase geht. Ich verbringe inzwischen den Großteil meiner Zeit außerhalb der Uni am heimischen Schreibtisch – lernend. Deswegen konnte diese Woche auch leider nur dieser eine Beitrag über meine einfachen Styling-Tipps für eine sommerliche Garderobe online gehen. Ich zähle die Tage bis meine Prüfungen für dieses Semester endlich geschafft sind und ich wohl verdient die Shoe-Edition des FashionBloggerCafés hier in Düsseldorf während der Modemesse genießen kann. Und ich freue mich schon sehr darauf wieder ein paar liebe Blogger-Mädels persönlich kennenzulernen und mich mit ihnen über die neuesten Trends und Projekte auszutauschen!

Bis dahin aber heißt es nochmal Endspurt! Und weil bei meinem aktuell sehr eintönigen Alltagsrhythmus nicht viel Zeit für Favoriten bleibt, habe ich heute erstmal nur ein einziges Exemplar für euch, inklusive eines kleinen Einblickes in meinen Alltag:

Liebe Woche Sonntagsfavoriten. Favoriten, Lieblinge. Liebe was ist. Catrice C02 Touched By Peace - rosa. Alltag, Uni, Stress, Prüfungen. Sommer, Vorfreude (11).jpg

Sommerliches Rosa „C02 – Touched By Peace“ aus der Catrice LE „Sound of Silence“ Juli 2016


 Die neue Catrice-LE „Sound of Silence“ wurde bereits auf einigen Blogs, auf denen ich vorbeigeschaut habe, vorgestellt. Normalerweise möchte ich mich gerne von solchen Hypes distanzieren, doch mich hat dieses sommerliche Rosa der limitierten Nagellacke einfach total überzeugt.
Da ich zur Zeit modisch eher monochrom in schwarz-grau-weiß unterwegs bin, war dieser schöne Kontrastgeber so passend und sorgte für gute Laune – auch bei Wolken. Un auch die Haltbarkeit überzeugt mich bisher.
Für 2,75 Euro ist „C02 – Touched By Peace“ also durchaus eine Empfehlung für alle, die auf der Suche nach einem solchen Rosaton sind – den ich bisher nämlich bei Essie noch vermisste.

Liebe Woche Sonntagsfavoriten. Favoriten, Lieblinge. Liebe was ist. Catrice C02 Touched By Peace - rosa. Alltag, Uni, Stress, Prüfungen. Sommer, Vorfreude (7).jpg

Liebe Woche Sonntagsfavoriten. Favoriten, Lieblinge. Liebe was ist. Catrice C02 Touched By Peace - rosa. Alltag, Uni, Stress, Prüfungen. Sommer, Vorfreude (6).jpg

Iced Coffee und Datteln zum Lernen


 Übrigens könnte eine hoffentlich sehr bald eintreffende Schuhbestellung hervorragend dazu harmonieren. Ich bin schon ganz aufgeregt wegen des Päckchens, da ich mich in den bequemen sommerlichen Inhalt total verliebt hatte, als ich ihn im Onlineshop zum ersten mal sah! Na, wer errät um was für einen Schuh es sich wohl handeln könnte?

Liebe Woche Sonntagsfavoriten. Favoriten, Lieblinge. Liebe was ist. Catrice C02 Touched By Peace - rosa. Alltag, Uni, Stress, Prüfungen. Sommer, Vorfreude (8)

Habt ihr bereits Produkte der Catrice-LE „Sound of Silence“ getestet – wie haben sie euch gefallen? Seit ihr auch so aufgeregt, wenn ihr ein Päckchen mit langersehntem Inhalt erwartet?

Liebe Woche: #familytime

Ich hoffe ihr hattet alle ein wunderschönes verlängertes Wochenende mit ganz viel Sonne.
Bevor es zum nächsten Wochenende ins Mädelswochenende nach Den Haag geht und am Wochenende danach auf eine weitere City-Tour, war ich zum Vater- und Muttertag an diesem Wochenende wieder bei meiner Familie in Berlin. Nach fast 4 Wochen arbeiten und Uni ohne ein freies Wochenende hatte ich diese Auszeit auch bitter nötig. Umso schöner, dass wir auch mit so einem Traumwetter belohnt wurden. Ich konnte das erste mal in diesem Jahr wieder ein Kleid mit Sandalen tragen und am Vatertag genüsslich mit meinem Pa ein Eis essen gehen.

Liebe Woche Sonntags Favoriten. Cupper Tea, Keep Calm Kamillen Tee, Vintage Möbelknöpfe gold silber, Vegan World Magazin 1.jpgHeute gab es zum Muttertag neben einem riesen-großen Blumenstrauß, selbstgebackene Brötchen für ein ausgedehntes Frühstück auf der Garrtenterasse.
Es tut wirklich gut sich die Zeit nehmen zu können bei der Familie zu sein. Man soll die Feste schließlich feiern wie sie fallen.
Was ich diese Woche noch gefeiert habe, seht ihr hier:

Liebe Woche Sonntags Favoriten. Cupper Tea, Keep Calm Kamillen Tee, Vintage Möbelknöpfe gold silber, Vegan World Magazin 3.jpg① Was neue Kissenbezüge für eine Couch sind, sind Möbelknäufe für Schubladen und Kommoden. Nach der Erneuerung meiner Wohnecke, folgen nun nach und nach auch andere Bereiche meines kleinen Appartements. Und so bekommen die Schubladen meines Schreibtisches nach ihrem neuen Anstrich auch ein paar neue Griffe. Solche kinderleicht austauschbaren Möbelknöpfe gibt es mittlerweile in vielen Dekogeschäften und auch im Internet kann man sie sehr günstig bestellen, wie z.B. hier für ca. 3 Euro das Stück.

Liebe Woche Sonntags Favoriten. Cupper Tea, Keep Calm Kamillen Tee, Vintage Möbelknöpfe gold silber, Vegan World Magazin 2.jpg②  Tee mag ich das ganze Jahr über trinken, da können draußen auch 30 Grad sein. Im Gegensatz zu den wohl meisten trinke ich gerade im Sommer sehr gerne Kräuterteemischungen anstatt von Früchtetees. Minzsorten zum Beispiel kühlen von innen,  Fenchel- und Kamillentees beruhigen am Abend. Mein neuer Favorit ist der „Keep Calm“-Tee von Cupper Tea aus Kräutern, Kamille, Honeybush und mit einer Spur Zimt. Eine tolle süßliche Mischung, die ich sehr gerne nach einem langen, anstrengeden Tag zum runterkommen und belohnen getrunken habe.
„Keep Calm“ von Cupper Tea, ca. 3 Euro.

Liebe Woche Sonntags Favoriten. Cupper Tea, Keep Calm Kamillen Tee, Vintage Möbelknöpfe gold silber, Vegan World Magazin 4.jpg③ Einen weiteren Favoriten, den ich eigentlich jeden Monat aufs Neue habe und an dieser Stelle schon längst hätte vorstellen wollen ist das Vegan World-Magazin. Es ist jeden Monatsanfang gratis in den meisten Bio-Märkten erhältlich und überzeugt mich vor allem mit seinen vielen Rezepten – so wie dieses leckere Korianderpesto, dass ich zu Tomaten-Brot-Salat und gegrillten Spargel ausprobiert habe.
Natürlich ist so ein kostenloses Exemplar nicht werbefrei, dafür aber erfährt man auch immer was es so neues an pflanzlichen Alternativen gibt.
Das Vegan World-Magazin lässt sich übrigens  einfach per Newsletter abonnieren, falls ihr keinen Bio-Markt in der Nähe habt. Das Magazin bekommt ihr dann zum Download als PDF-Datei und man hat somit später auch keinen Altpapiermüll.

Wie habt ihr das Wochenende mit Vater- und Muttertag verbracht?
Trinkt ihr Tee auch das ganze Jahr über – Früchte oder Kräuter?

Liebe Woche: #shortcut

Alles neu macht der Mai!
Nach einem letzten Arbeits-Wochenende bin ich wirklich froh, dass im Mai eine ganze Menge Feiertage auf uns warten. Die langen Wochenenden habe ich auch schon gut durchgeplant mit dem Weekend Getaway mit meinen Mädels, einem langen Wochenende im heimischen Berlin und einem weiteren City-Trip, von dem ich auch bald noch berichten werde – wer mir auf Instagram folgt hat vielleicht auch schon einen Hinweis darauf bekommen, wohin es geht.

Liebe Woche. Sonntags Favoriten. Diary. Essie Blanc. GAP Bandana. Pfingstrosen. liebewasist 1Bevor es aber auf Tour geht, war am Freitag ein lang ersehnter Friseurbesuch fällig. Seit Dezember letzten Jahres habe ich die Längen Zentimeter für Zentimeter etwas mehr kürzen lassen, nachdem ich sie 5 Jahre lang hab wachsen lassen. Bei meinem feinen Haar wirkten die Spitzen jedoch zunehmend trocken und frizzig. Die Clavi-Cut-Länge gefällt mir nun ganz gut. Inzwischen spiele ich sogar mit dem Gedanken mir den Pony rauswachsen zu lassen.
Neben der neuen Haarlänge gab es aber ja noch andere Favoriten diese Woche. Starten wir also jetzt:

Liebe Woche. Sonntags Favoriten. Diary. Essie Blanc. GAP Bandana. Pfingstrosen. liebewasist 3.jpg① Von meiner neu entdeckten Bandana-Liebe habe ich bereits am Freitag berichtet. Die coolen Nicki-Tücher, wie sie in den 90ern bei uns noch hießen, sind nicht nur super praktisch bei Wind und Wetter, ich finde sie dazu eben auch super stylisch für einen lässigen Look. Mein neuester Favorit das blaue Maxi-Tuch von Gap, kam diese Woche wirklich jeden Tag zum Einsatz.
Die liebe Verena hat gerade erst ein gelbes Bandana auf ihrem Blog vorgestellt, dass ich mir für den Frühsommer zu mittelblauen Bluejeans und cognac-farbenen Plateau-Sandaletten super gut vorstellen kann.

Blaues Maxi-Bandana von GAP, ca. 23 Euro.

Liebe Woche. Sonntags Favoriten. Diary. Essie Blanc. GAP Bandana. Pfingstrosen. liebewasist 5② Lange hat mich der Hype für tippex-weiße Nägel einfach kalt gelassen. Doch solange ich mich noch an meiner Urlaubsbräune aus Indien erfreuen kann, passt Essie „Blanc“ doch sehr gut auf meine Nägel. Ich glaube Blanc ist so ein typischer Nagellack, der einfach ganzjährig passt, ob Winter oder Sommer. Und so hat dieser Essie-Lack meine Sammlung als Nummer 30 vervollständigt.
Essie „Blanc“, ca. 8 Euro.

Liebe Woche. Sonntags Favoriten. Diary. Essie Blanc. GAP Bandana. Pfingstrosen. liebewasist 2.jpg③ Für mich ist der Mai auch der klassische Monat, in dem es wieder Pfingstrosen gibt. Ich mag die knolligen kräftigen Blüten so sehr und sie erinnern mich auch immer ein wenig an zuhause, wenn meine liebe Ma zum Muttertag mit einem großen Strauß dieser Blumen überrascht wird. Also kauft euren Müttern nächsten Sonntag einen schönen Strauß Pfingsrosen und habt sie ganz doll lieb!

Was meint ihr: Pony ja oder nein? Und wie überrascht ihr eure Mama am Muttertag?

Liebe Woche,

Die Zeit vergeht im Flug, doch damit erzähle ich euch sicherlich nichts neues. Im Grunde kann ich mir gar nicht vorstellen, dass der Januar wirklich 31 Tage hatte, es fühlte sich eher an wie dreizehn. Und so befinden wir uns quasi schon mitten im Februar und es stehen in sehr naher Zukunft eine ganze Menge Punkte in meinem Kalender an. Gemeint ist hier nicht die Karnevalssaison, die am Dienstag (Achtung Jecken, Augen zu: endlich) vorbei ist. Die kommende Woche startet bei mir nämlich die so lange gefürchtete Erstsemester-Prüfungsphase und das heißt im Klartext, es gilt zwei mündlich-praktische Prüfungen und eine große Abschlussklausur zu bestehen. Bei all der Lernerei weiß ich inzwischen gar nicht mehr, ob ich immer mehr Angst bekommen soll je näher der Termin rückt oder einfach nur heilfroh bin, wenn am 16. Februar alles vorbei ist?!

IMG_20160207_134731.jpgBevor ich mich und euch aber mit meinem derzeit wirklich sehr eintönigen Alltag – schlafen, Kaffee, essen, lernen, Kaffee, lernen, repeat – langweile, gibt es hier die Wochen-Favoriten:

IMG_20160207_135043① Dieses Haarspray von Alverde Naturkosmetik hatte ich bereits vor etwa 1 Jahr getestet, war davon jedoch nicht allzu begeistert: die Spraytülle versprühte eher größere Tropfen als feines Spray und dass die sich dann eher klebrig im Haar anfühlen, kann man sich wohl vorstellen. Nachdem ich aber nun nochmal einige positive Reviews über das Produkt gelesen/ gesehen hatte, wollte ich ihm gerne nochmal eine Chance geben. Und wurde nicht enttäuscht! Ich weiß nicht, ob die Hersteller des Produkts etwas an der Formulatur oder ganz einfach an ihrer Verpackung mit der groben Tülle geändert haben, aber das Spray kommt nun feinnebelig auf dem Haar an, klebt nicht, riecht sehr angenehm (fast neutral) und hält – Kaufempfehlung also!
Alverde Haarspray mit Lotusblütenextrakt und violettem Reis, 2,45 Euro.

IMG_20160207_134812.jpg② Seit es draußen wieder langsam wärmer wird, können Röcke und Kleider auch endlich mit etwas feineren Strumpfhosen getragen werden. Ich mag es persönlich nämlich viel lieber, wenn die Haut noch ganz zart durch das Strumpfhosenschwarz hindurch scheint. Es wird also Zeit meinen absoluten Strumpfhosen-Favoriten vorzustellen, die Hip40 von Hudson. Kein Rutschen, kein Zwicken, weil sie perfekt auf der Hüfte sitzt und hält ziemlich lange ohne Laufmaschen zu ziehen. Es gibt sie auch noch in anderen Farben, DEN-Varianten und sogar als Leggins.
Matte Feinstrumpfhose von Hudson in schwarz, ca. 8 Euro

IMG_20160207_134909.jpg③ Etwas dass mich stets an zuhause erinnert, ist ein Frühstück mit Brötchen und Marmelade. Nun habe ich eher selten Marmelade zuhause, weil ich nicht der Frühstücksmensch bin und ich auch immer fürchte, sie könne mir schlecht werden. Eine Marmelade, die ich aber wirklich sehr gern esse, ist diese Heidelbeer-Konfitüre von Bonne Maman: nicht zu süß, nicht zu sauer und schmeckt genau so wie sie heißt, nämlich nach saftig-sommerlichen Blaubeeren. Und wie man sieht, ist die so gut, dass ich sie auch schon geleert habe.
Heidelbeer-Konfitüre von Bonne Maman im gut sortierten Supermarkt, ca. 2,60 Euo

Das schöne ist, dass es nur 5 Tage nach der Klausur für mich direkt zum Flughafen geht und ich ein neues Abenteuer antrete. Mehr dazu verrate ich euch in einem der kommenden Blogposts und werde euch natürlich auch wieder digital mitnehmen.

Stehen bei euch auch Prüfungen oder ähnlich anspannende Ereignisse an? Oder habt ihr gute Tipps gegen Prüfungsaufgeregtheit?

Layered Winter Outfits that will keep You warm in Style #2

Weiter geht es heute mit meiner kleinen Serie derwinterlichen Lagenlooks. Das heutige Outfit ist mein absoluter Alltags-Allrounder und findet sich so und in Abwandlungen häufiger unter der Woche bei mir wieder. Als absoluter Sommermensch finde ich es immer viel zu schade, mich im Winter unter langen, dicken Shirts und Pullovern zu „verstecken“. Ich kombiniere daher auch sehr gerne mal ein Sommerteile zum Winteroutfit.

IMG_20160114_111103.jpgAm liebsten starte ich mit einer leichten Bluse, einem Hemd oder einem luftigen Top. Darüber trage ich gerne ein raffiniertes langes Oberteil. Das Longsleeve ist eines meiner neuen Lieblingsteile und lässt mit dem tiefen Wasserfall-Ausschnitt im Rücken das graue Blusen-Top noch etwas sichtbar. Und am besten noch eine oversized Strickjacke im Granny-Style dazu, damit es auch schön kuschelig ist. Meine dunkelblaue Global Funk-Jeans trage ich zur Zeit auch sehr gerne und am liebsten cropped. Wenn es zu kalt ist die Knöche frei zu lassen, kombiniere ich derbe Boots mit dicken, sichtbaren  Wollsocken. Stirnband und ein großer, warmer Schal sind sowieso ein Muss.IMG_20160114_111150.jpg

*Um den Look zu shoppen, einfach auf die Bilder klicken …

only blusentopvila grannyasos petite rückenfreiglobal funk two blueshoeshibar boots

esprit stirnband

Welche Kombis tragt ihr im Winter am liebsten im Alltag? Habt ihr ein Lieblingsoutfit für Uni/ Arbeit?