90ies Comeback With Soft Layerings: Blouse Under Velvet Slipdress And My New Vegan Bag

soft-layerings-for-chilly-days-blouse-under-velvet-slipdress-and-my-new-vegan-bag-90ies-fashion-trend-lookbook-style-petite-liebe-was-ist-trendreport-1
 
Die wohl einzige Dekade, der ich kein Comeback zugetraut hätte, sind die Neunziger. Umso erstaunter bin ich natürlich, dass sie es tatsächlich zurück in die Mode- und Beauty-Welt geschafft haben. Und was noch viel erstaunlicher ist: I like!
Ich bin in den 90gern aufgewachsen und habe weiß Gott genug von bauchfreien Tops, Chokern und Bandanas in alles Farben gehabt. Und wer hat es noch gesuchtet: Beverly Hills 90210?
Man könnte meinen, Abwechslung tät gut. Aber falsch gedacht, denn eine Menge Fashiontrends hat sich dieses Jahr aus den 90ies in die Modeszene zurück katapultiert. Das beste aber daran, sie sind nicht nur für die Laufstege gemacht, sondern passen auch in unseren alltäglichen Streetstyle.

soft-layerings-for-chilly-days-blouse-under-velvet-slipdress-and-my-new-vegan-bag-90ies-fashion-trend-lookbook-style-petite-liebe-was-ist-trendreport-19soft-layerings-for-chilly-days-blouse-under-velvet-slipdress-and-my-new-vegan-bag-90ies-fashion-trend-lookbook-style-petite-liebe-was-ist-trendreport-18
 

Rosé, Himbeere, Oxblood und Rot – die neuen Farben für die kalte Jahreszeit

Der Herbst und Winter gehört damit nicht nur einem recht funktionellen, sondern auch sehr abswechslungsreichen Trend, nämlich den zarten Slipdresses, die über Shirts getragen werden. Im Doppel-Comeback mit Samt wird so ein Layering dann richtig interessant. Ob in Form von Mänteln, Hosen oder Jacken, sportlich oder romantisch, Samt zeigt sich so vielseitig einsetzbar wie nie. Der weiche Stoff hat sich für sein Comeback aber auch ein neues Image zugelegt: von dekadent und mysteriös zu einem weniger festgelegtem Statement-Piece zaubert uns der facettenreiche Stoff diese Saison gute Laune und ein warmes Layering für die kalten Tage. Vor allem in Edelsteinfarben von Hellblau, wie beim wunderschönen Office-Look mit Samtbalzer bei Verena gesehen, Smaragd und Topasviolett, aber auch in Himbeere, der Trendfarbe Nummer 1 des Herbstes, wirkt der Stoff diese Saison neu und modern.
Beerentöne sind zudem äußerst dankbar zu kombinieren und passen nicht nur zum Standard schwarz serh gut, sondern machen mit anderen Bordeaux, Rosa, Creme und Weiß einen guten Job.

soft-layerings-for-chilly-days-blouse-under-velvet-slipdress-and-my-new-vegan-bag-90ies-fashion-trend-lookbook-style-petite-liebe-was-ist-trendreport-11

soft-layerings-for-chilly-days-blouse-under-velvet-slipdress-and-my-new-vegan-bag-90ies-fashion-trend-lookbook-style-petite-liebe-was-ist-trendreport-2

Auf der Suche nach einer veganen Tasche im Allrounderformat bin ich endlich bei Le-Shop-Vegan fündig geworden. Das knallige Rot ist ein toller Eyecatcher zu soften Tönen.


 

Doppel-Comeback mit Samt und Shirt-Kleid-Layering

Das samtige Slipdress im dunklen Altrosé habe ich einfach über meine Bluse mit dem bestickten Kragen gelayert. Mittelblaue Jeans stehen fast jeder Farbe und mit dem oversized geschnittenen Mantel im kühlen Rosé zu den Oxblood farbenen Miss KG Slingpumps schließt sich der Kreis farblich.
Einen Eyecatcher konnte ich mir in diesem Layering-Look aber nicht nehmen lassen. Meine Suche nach einer neuen Alltagstasche dauerte schließlich schier endlos! Ich hatte auch einfach zu viele Ansprüche an diese Tasche: das perfekte Format zwischen nicht zu groß und nicht zu klein sollte sie haben, meinen Alltag meistern können, kurze, aber auch einen langen Trageriemen haben. Sie sollte unbedingt vegan sein und nicht zu gewöhnlich und vor allem aber, sollte sie mir einfach auf den ersten Blick gefallen! Und da war sie endlich, meine Matt& Nat-Tasche im knallenden Rot aus dem Le-Shop-Vegan. Der perfekte Begleiter nicht nur für das zarte Rosé, das so mehr sophisticated ausschaut als nach „Kleinmädchen-Charme“. Der Look bekommt so eine besondere Attitüde – und die neue Tasche ihren ersten Einsatz.

soft-layerings-for-chilly-days-blouse-under-velvet-slipdress-and-my-new-vegan-bag-90ies-fashion-trend-lookbook-style-petite-liebe-was-ist-trendreport-30Oversized geschnittener Mantel in kühlem Rosé – New Look
Mittelblaue Mom-Jeans – Asos Petite/ regular hier
Bluse mit besticktem, spitzen Kragen – Fashion Union
Altrosé farbenes Slipdress aus Samt – One Day Petite

Oxblood farbene, spitze Slingpumps – Miss KG
Rote Allrounder-Bag aus veganem Leder – Le-Shop-Vegan, ausverkauft/ ähnlich hier

 
In den Neunzigern konnten wir kaum abwarten die Looks der reichen kalifornischen Kids von 90210 nachzustylen. Brendas Pony und ihre blumigen Skaterkleider sind mir noch gut im Gedächtnis. Den Teenie-Charme haben die neuen alten It-Pieces aber inzwischen abgelegt und sind erwachsen geworden. Choker-Kette, Half-up-top-knot und dunkler Lippenstift – done!

Was haltet ihr von den aktuellen 90ies-Trends von Samt bis zur Kleid-über-Shirt-Kombi?

Merken

46 Gedanken zu “90ies Comeback With Soft Layerings: Blouse Under Velvet Slipdress And My New Vegan Bag

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir Ani 🙂
      ich habe mich selber mit dem Samt-Trend am Anfang auch schwer getragen – die Neunziger waren mir modetechnisch auch nicht unbedingt positiv im Gedächtnis 😉
      aber mittlerweile und in passenden Kombinationen ist das ein tolles Material, finde ich.
      ein dunkelgrünes Samttop stelle ich mir ganz wunderbar vor!

      dir auch noch einen schönen Sonntagabend,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

  1. confashiontime schreibt:

    Hallo meine Liebe! Ich habe ja bereits auf Instagram diese wunderschöne Tasche bewundern dürfen und ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich vor Deinem Post von der Existenz von veganen Tassche nichts wusste und ich es nur auf ernährungstechnischer Ebene kannte. Daher ist das für mich besonders interessant, da ich etwas neues dazu gelernt habe. 🙂 Und um auf das Thema der 90er zurückzukommen: ich hätte auch nie im Leben gedacht, dass die Mode dessen jemals wieder „in“ sein würde. Mir gefällt deine Umsetzung wirklich mega gut und ich bin selber überrascht, wie sehr es mir gefällt, da ich nie der große Fan von Slip Dresses war! Ich finde du hast alles so perfekt und schön miteinander kombiniert, das kann man ja nur mega schön finden! Ich bin übrigens ganz hin und weg von Deinen Schuhen, die farblich so gut auf das Kleid abgestimmt sind! Tolle Inspo und immer weiter so 🙂 Hab einen schönen Sonntag Süße!

    http://www.confashiontime.com

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      gaaanz lieben Dank dir meine Süße!
      ich freue mich total, dass dir der Look so gut gefällt 🙂
      ich muss ja zugeben, dass die 90ies-Mode mir in den Neunzigern überhaupt nicht zugesagt hat und ich erst jetzt in der aktuellen, moderneren Version einen Gefallen daran gefunden habe. es ist auch v.a. die Farbkombi, die mich an diesem Look so gereizt hat!

      so neu sind vegane Taschen gar nicht. spätestens seit Stella McCartney’s stiller Mode-Revolution kennen wir ja die Falabella 🙂
      inzwischen gibt es auch schon recht viele Label für schöne Taschen aus veganem Leder.

      ganz lieben Dank dir und die liebsten Sonntagsgrüße meine Süße,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank Laura!
      so ganz neu sind vegane Taschen nicht mehr und spätestens seit Stell McCartney stiller Mode-Revolution auch super fashionable geworden 🙂
      inzwischen gibt es auch schon recht viele Label für schöne Taschen aus veganem Leder.

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  2. Jasmin schreibt:

    Liebe Tina,
    ich muss sagen, ich habe lange überlegt, ob ich den Look jetzt gut oder schlecht finden soll und ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass man Looks nicht immer in gut oder schlecht einstufen muss, sondern sie einfach mal auf sich wirken lassen soll. Ich finde die Kombinationen ganz einzigartig und gewagt und es ist definitiv kein Look, den man an jeder Straßenecke sieht und genau das finde ich 1A! Du kennst mich ja inzwischen bestimmt schon sehr gut und weißt, wie sehr ich mich gegen Mainstream sträube und immer offen für einzigartige Kreationen bin.
    Was ich auch super finde, ist dass du eine vegane Tasche trägst und somit die einzige Bloggerin bist, die mir jetzt so spontan einfällt, die ich kenne, die diesbezüglich ein großes Vorbild ist 🙂 (der Satz klingt jetzt irgendwie total kompliziert, aber du weißt bestimmt, was ich meine :-D)
    Ich finde es gut, dass du die Kooperation mit dem Chinashop bei einer einzigen belassen hast und nun wieder auf hochwertige Produkte setzt. Ich finde, dass das einfach viel besser zu dir und deinem Blog passt!
    Du hast so viele wundervolle Details in deinen Look integriert, die mir selbst sehr gut gefallen. So z.B. das Samtkleid, die Farbe Bordeaux, die Slingpumps. Du kannst dich ja bestimmt noch an mein Widget zu Beginn der Herbstsaison erinnern auf dem ich Slingpumps für den Herbst vorgeschlagen hatte und du meintest, dass es für die kalte Jahreszeit ungeeignet wäre. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass du deine Meinung diesbezüglich geändert hast und sie nun regelmäßig selbst trägst. Ich finde Slingpumps nämlich für jede Jahreszeit geeignet, man kann sie ja gut mit Strumpfhose kombinieren.
    Ich sehe das genau wie du meine Liebste, die 90er waren in meinen Augen ein Fashion Fauxpas, aber diese Saison wurden sie doch sehr gut umgesetzt.
    Mein persönliches Highlight bei deinem Look ist die wundervolle weiße Bluse mit dem perlenbesetzten Kragen 🙂
    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Abend, einen super Start ins Wochenende und ich sende dir viele Küsschen :-*
    Jasmin

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      liebe Jasmin,
      ganz lieben Dank für deine ehrlichen Worte, denn ich finde auch solche sollen unter einem Beitrag immer ihrem Platz finden. im ersten Moment scheint der Look bei dir ja nicht ganz ins Schwarze getroffen zu haben, aber so ist Mode eben und das macht sie auch so aufregend 🙂
      ich konnte mich früher übrigens gar nicht mit der Mode der Neunziger identifizieren und habe erst heute einiges davon für mich entdeckt. wahrscheinlich liegt das auch genau daran, dass die „Trends“ von damals erst jetzt alltagstauglich umgesetzt wurden.
      dennoch würde ich auch behaupten, dass das keine absolut alltäglicher Look für mich ist, auch wenn ich mich super wohl damit fühle. es ist besonders die Farbkombi, die mich an diesem Outfit so sehr gereizt hat 🙂

      die Kooperation mit den Chinashops habe ich für mich inzwischen längst als einmaloge Erfahrung verbucht. es kam für mich von vornherein nur eine Tasche in Frage, die nicht aus echtem Leder gefertigt wurde. die Taschen von Matt& Nat sind einfach ein Traum was das angeht: vegan, fair, hochwertig und so schön. auch das ist natürlich wieder Geschmackssache 😉

      und jaa, ich erinnere mich zu gut an dein Slingpumos-Widget und muss meine Meinung absolut revidieren! 😀
      ich habe mich richtig in diese Schuhe verliebt und werde sie sicher so lange wie möglich noch tragen. wenn man oben rum dick eingepackt ist, sollte das vl auch gar kein Problem sein, was meinst du!?

      nun gut meine Liebe, lassen wir die Neunziger Neunziger sein und freuen uns über unsere aktuelle Dekade 🙂
      ich wünsche dir einen schönen Abend und ein wundervolles Wochenende.
      viele liebste Grüße und Küsschen,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

  3. theamunicorn schreibt:

    Liebe Tina, es gibt wohl wirklich eine feste Regel der Modischen Comebacks – vor 10 Jahren bin ich noch auf 80er Parties rumgehüpft und die Mode hat sich davon inspirieren lassen – und jetzt lasse ich mich gerne mit ein bisschen 90ies-Trash a la Venga Boys, Britney Spears und Backstreet’s Back erheitern – modisch habe ich selbst noch nicht so zurück gefunden – aber du siehst mal wieder richtig elegant und ganz einzigartig aus und erinnerst auch ein bisschen an die 90ies Girlpower 😉 Die Tasche muss ich mir mal genauer anschauen – Mat and Natt gefällt mir ja auch so gut ❤ hab ein schönes Wochenende!

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      meine liebe Thea, ganz liebe Dank 🙂
      ich habe tatsächlich erst recht einen kleinen Hang zu der 90ies inspirierten Mode gefunden – als ich selber noch in den Neunzigern aufgewachsen war, war das gar nicht so mein Fall. aber du hast absolut recht, diese Fashion-Dekaden scheinen einen festen Allgorhythmus zu haben! obwohl sich ja derzeit auch die 70ies ein bisschen einmischen 😉

      ich kann dir Matt& Nat-Taschen nur empfehlen. bin total begeistert von der Quali und habe absolut das Gefühl mir wirklich ein langlebiges hochwertiges Stück gekauft zu haben.
      meine rote Tasche ist ja leider ausverkauft, aber es gibt das Modell noch in einen ganz tollen kühle Off-White (hätte ich am liebsten auch gleich gekauft) und in schwarz.
      das Modell heißt „Tamsin Dwell“, wenn du es im Shop suchen magst 🙂

      hab auch ein wundervolles Wochenende meine liebe Thea,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

  4. Melina schreibt:

    Liebe Tina, ich habe ein Schwäche für die 90 er. ich bin ein richtiges 90s child- liebe alles von früher, vermisse Frufo und die Zeiten, wo Badman auf Pro7 um 7 Uhr morgens kam. das waren noch Zeiten 🙂 daher freue ich mich, wenn die 90er -zumindest modetechnisch- zurückfinden :-). Dein Outfit hier gefällt mir sehr gut. Ein wilder Mix, der gelungen ist ♥
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      so geht es mir auch liebe Melina!
      Frufo! wahnsinn, dass jemand sowas tolles erfunden hat und es aber nicht mehr zu finden gibt!
      habe früher übrigens jeden Samstagmorgen mit Pro7 vor dem TV verbracht 🙂
      modetechnisch bin ich aber tatsächlich jetzt erst so richtig warm mit den 90ern geworden. umso schöner, dass ich mich bei diesem Trend JETZT austoben kann 😉

      liebsten Dank dir meine Liebe und die liebsten Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s