How to Pull Off The Dress-Over-Pants Street Style Trend

how-to-pull-off-the-dress-over-pants-street-style-trend-liebe-was-ist-fashionblog-dusseldorf-lookbook-winter-layering-lagenlook-kleid-hose-4

Wir lieben Kleider. Wir lieben Jeans. Warum sollten wir beides also nicht miteinander kombinieren? Dass man mich im Kleid sieht kommt gar nicht so häufig vor. Nicht umsonst zeigen sich in meiner Fashion-Kategorie nur vereinzelt Looks mit Kleidern. Mit dem Trend, der zuletzt 2016 aufkam, Kleider über Hosen zu kombinieren (der wie die Shirt-über-Kleid-Kombi (hier) den 90ern entlehnt ist), war es aber nur eine Frage der Zeit, bis ich schließlich auch davon angefixt war.

how-to-pull-off-the-dress-over-pants-street-style-trend-liebe-was-ist-fashionblog-dusseldorf-lookbook-winter-layering-lagenlook-kleid-hose-1how-to-pull-off-the-dress-over-pants-street-style-trend-liebe-was-ist-fashionblog-dusseldorf-lookbook-winter-layering-lagenlook-kleid-hose-3

Spiel mit Farben, Mustern und Texturen

Solange ein Shirt lang oder oversized genug ist um als Kleid durchzugehen, klingt es doch gar nicht so ungewöhnlich es über einer Jeans zu tragen oder? Und dieser Trend ist auch so genauso einfach umzusetzen. Alles was man dafür tun muss, ist ein bisschen mit Lagen und Materialien zu spielen und der Farb- und Musterkombination dabei ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken. Dann ergeben sich die schönsten Winter-Kombinationen bzw. Twists um dem liebsten Sommerkleid die Tragezeit zu verlägern.

how-to-pull-off-the-dress-over-pants-street-style-trend-liebe-was-ist-fashionblog-dusseldorf-lookbook-winter-layering-lagenlook-kleid-hosehow-to-pull-off-the-dress-over-pants-street-style-trend-liebe-was-ist-fashionblog-dusseldorf-lookbook-winter-layering-lagenlook-kleid-hose-2

Dem eigenen Stil bei ungewöhnlichen Kombinationen treu bleiben

Der eigentliche Trick bei diesem Sommer-Winter-Doppel ist es sicherzustellen, dass alle Einzelteile, die man miteinander kombiniert demselben Stil folgen.

Mag man es beispielsweise lieber klassisch entspricht ein offen getragenes Button Down-Kleid mit Gürtel in der Taille gebunden, über einer cropped geschnittenen Hose mit Heels genau dem Stil. Mehr casual wird es, wenn das Kleid über einer Hose mit weitem Bein und zum Beispiel zum Blazer kombiniert wird. Wenn man darüber nachdenkt, besteht eigentlich gar kein so großer Unterschied dahin, zur alltäglichen Hose zu greifen – das Kleid darüber macht den Look nur etwas schwungvoller (außerdem hält es die Beine im Winter warm).

how-to-pull-off-the-dress-over-pants-street-style-trend-liebe-was-ist-fashionblog-dusseldorf-lookbook-winter-layering-lagenlook-kleid-hose-1

Winterliche Statement-Pieces zum Sommerkleid gegen die Kälte

Mit einem sommerlichen, Hemdblusenkleid wie diesem von Albamoda habe ich mich zwischen klassich und casual arrangiert. Die luftige, leichte Linie des Midischnittes wollte ich am liebsten durch eine schmale Linie unten drunter wieder brechen. Die Jeggings ist dazu perfekt geeignet und obendrein noch super beqem. Eines meiner Highlights sind dazu auch meine neuen Overknees, die wieder den klassischen Bogen schlagen. Und mit Rollkragenpulli drunter und Bikerjacke drüber wird es bei den Temperaturen auch nicht zu kalt.

Dieser Beitrag entstand nach Inspiration durch Albamoda.de.

how-to-pull-off-the-dress-over-pants-street-style-trend-liebe-was-ist-fashionblog-dusseldorf-lookbook-winter-layering-lagenlook-kleid-hose-6how-to-pull-off-the-dress-over-pants-street-style-trend-liebe-was-ist-fashionblog-dusseldorf-lookbook-winter-layering-lagenlook-kleid-hose-5Hemdblusenkleid: H&M // ähnliches Hemdblusenkleid in khaki hier via Albamoda
Hose: Global Funk (alt) // ähnliche mittelblaue Denim-Jeggings hier
Overknees: Buffalo // gleiche schwarze Overknees in Suede-Optik hier

Rollkragenpulli: Vila // gleicher gestreifter Rollkragen-Pulli hier
Bikerjacke: Global Funk (alt) // ähnliche schwarze Bikerjacke aus Kunstleder hier

 

Ein paar mehr Tricks um den Trend zu stylen

Mit der richtigen Farbe auf Nummer sicher gehen:

Denn dieser Trend ist in gewisser Weise ein Experiment was die Körperproportionen angeht. Was sich aber total experimentell anfühlt wird ganz einfach durch eine monochrome Farbwahl wieder ausgeglichen. Am einfachsten gelingt das natürlich mit schwarz, weiß und nude farbenen Teilen. Ich habe mich hier für meinen Januar-Blues entschieden.

Mit Statement-Piece liegt man immer richtig:

Da der Trend ja nur in seiner Kombination auf den ersten Blick ein wenig aus der Reihe zu fallen scheint, die Einzelteile für sich aber alle in den meisten Kleiderschränken zu finden sind, lässt sich ein Statement-Piece immer gut in den Look Integrieren. In meinem Fall habe ich mich für die Overknees in Suede-Optik entschieden, die diesen Winter einfach zum dem Must-Have geworden sind. 

Verschiedene Texturen sorgen für Coolness:

Kommen wir noch einmal auf die Proportionen zurück. In der Theroie klingt ein midilanges, leichtes Buttondown-Kleid über einem Rollkragenpulli, unter einer Bikerjacke und Overknees erstmal etwas überspitzt. Die verschiedenen Texturen von seidigem Stoff über Denim, Kunstleder und Suede ergeben eine tolle Mischung, die den Look ungezwungen und cool wirken lassen.

Was haltet ihr von dem Trend ein sommerliches Kleid über der Hose zu kombinieren?

Merken

64 Gedanken zu “How to Pull Off The Dress-Over-Pants Street Style Trend

  1. Sandritasol schreibt:

    Meine liebe Tina,

    da hast du ja wieder einen wundervollen Look gezaubert und ich komme endlich dazu deine neuen Beiträge zu lesen! 🙂 ❤
    Das Kleid ist echt der Hammer! Auf den ersten Bild schien es gar nicht so, als wäre es unten offen, aber dadurch wirkt es in der Kombination mit der Hose total Multitasking fähig ❤
    Steht dir einfach wundervoll meine Liebe!

    Ich wünsche dir eine tolle Woche!!!

    Liebe Grüße,
    Sandra von https://sandritasol.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir meine süße Sandra!
      ich dachte mir bei diesem Kleid auch sofort, das es perfekt wäre um es über einer Hose zu tragen, weil es eben vorne offen gelassen werden kann – fast wie ein Mantel 🙂

      wünsche dir auch noch eine zuaberhafte Woche meine Liebe,
      ❤ Tina

      Like

  2. Pia schreibt:

    Wow, sieht sogar ganz cool aus! :D…hätte ich nicht gedacht ^^…danke für diesen Tipp! :)))bin gerade noch im urlaub schenna , aber ab mittwoch wieder daheim, da kann ich ja mal ein bisschen bei mir ausprobieren :D…also ich sag bescheid :D:…viele Grüße! Pia

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Christina.
      ich habe mich zunächst auch etwas unwohl gefühlt bei der Vorstellung ein Kleid über einer Hose zu kombinieren. aber mit dem Kleid vorne offen hat der Look einfach funktioniert 🙂

      die liebsten Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Melina!
      in der Tat, dadurch dass das Kleid vorne offen ist, wirt es eher wie ein Mantel oder eine lange Bluse und so gibt es auch keine komischen Beulen im Schritt 😉

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  3. Stephi schreibt:

    Ich mag Kleider an mir einfach nicht – da ist es egal, ob Sommer oder Winter 😄 Deinen Look finde ich allerdings trotzdem super! Vor allem, weil es kein klassisches Kleid ist, sondern auch Prima als sehr lange Bluse durchgehen kann. Ich finde auch die Kombination hast du perfekt gewählt, sodass es von Farben und Texturen noch super harmonisch aussieht 😊
    Overknee Stiefel muss ich mir jetzt auch endlich mal zulegen! Zeit wird es glaube ich 😄

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir liebe Stephi!
      tatsächlich trage ich auch gar nicht so oft Kleider, auch wenn ich es super gerne öfter würde 😉
      in dieser Kombi funktioniert das Blusenkleid tatsächlich wie eine Mantel oder eine Bluse.

      und die Overkneestiefel sind mein absolutes Musthave!

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  4. fashionladyloves schreibt:

    Wow du siehst super aus 🙂
    Ich mag diesen Trend total, habe ihn inzwischen auch schon getragen.
    Das tolle daran ist ja, das man so das ganze Jahr über ein Sommerkleid tragen kann. 😉
    Man merkt das du zurzeit gerne Blautöne magst. 😉
    Sie stehen dir aber auch wirklich ausgezeichnet liebe Tina!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend!
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      liebsten Dak dir meine liebe Tamara!
      das ist wirlich das schöne an diesem Trend – v.a. für Sommer-Menschen wie mich 🙂
      und ja, nun kann ich wohl kaum mehr abstreiten, dass ich diesen Winter total verrückt nach Blautönen bin!

      wünsche dir ein wundervolles Wochenende meine Liebe,
      ❤ Tina

      Like

  5. amely rose schreibt:

    einfach nur ein traumhafter look,
    eigentlich bin ich kein fan des Trends. aber du hast ihn sehr gut umgesetzt.
    wundervoll, vor allem die farbauswahl des kleides 😀

    schau dir gerne meine erstes YouTube Video an HIER

    Like

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir!
      ich möchte auch nicht unbedingt jedem Trend hinterher jagen, aber manche davon wie dieser eigentlich schon super alte (Heloo 90ies) bekommen dann doch meine Aufmerksamkeit 🙂

      ❤ Tina

      Like

  6. Tabea schreibt:

    Irgendwie finde ich immer, dass Kleider über Hosen komisch aussehen – nicht zuletzt auch, weil sich da ja der Hosenbund abzeichnen könnte… Aber auch Pullis ohne Hose und nur mit Strumpfhose war für mich ein merkwürdiger Trend – da fehlte das, was bei Kleid + Hose zu viel ist 😉
    Nur Pullis über Kleider – das gefällt mir dann doch.

    Deine Lösung gefällt mir aber komischerweise trotzdem – ich glaube, dass liegt an den Overknees und daran, dass dein Kleid nicht geschlossen ist im Rockteil.

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      hihi, ich kann diese Aversion bei diesem Trend durchaus nachvollziehen meine Liebe – wenn ich mal bedenke, dass ich ein Kleid über einer Hose das letzte mal vor gut 15 Jahren getragen habe (zumindest bewusst). aber ich denke es kommt tatsächlich auf die Umsetzung an. dadurch, dass das Kleid vorne offen gelassen ist, sieht es ja im Schritt auch nicht komisch aus und übernimmt eher die Funktion eines dünnen Mantels 😉

      danke dir ganz lieb und die liebsten Grüße auch,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

  7. Sinah schreibt:

    Ein toller und doch lässiger Look meine liebe Tina ❤
    Und steht dir einfach grandios. Du strahlst so viel Coolness aus und man spürt einfach, wie wohl du dich darin fühlst. Und das ist doch letztendlich das Wichtigste.
    Den Dress-over-Pants Trend hast du super umgesetzt!

    Ich wünsche dir ein wundervolles und erholsames Wochenende.
    Ich drück dich
    xx
    Sinah
    http://www.petiteloves2blog.com
    http://www.instagram.com/petiteloves2blog

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir meine Liebe 🙂
      ich muss doch zugeben, dass mir dieser Trend anfangs sehr suspekt war – wenn ich mal bedenke, dass ich außerhalb dieser Saison ein Kleid über eine Hose vor gut 15 Jahren das letzte mal anhatte. durch die offene Front erinnert mich das Blusenkleid aber eher an einen dünnen Mantel.

      wünsche dir auch ein wundervolles Wochenende und die liebsten Grüße,
      ❤ Tina

      Like

  8. Leni schreibt:

    Ich finde den Look cool und hab auch selbst schön häufiger mal ein Kleid über einer Hose getragen. Um mein Sommerkleid frühlingstauglich zu stylen war ich dem Trend sogar etwas vorraus, ich hab das nämlich vor zwei Jahren schon mal ausprobiert! Umso mehr habe ich mich gefreut, dass man das jetzt offiziell ‚machen darf‘ 😀
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank Leni,
      das letzte mal als ich eine Klied über Hose-Kombi außerhalb dieses Trends getragen habe war in meiner Jugend und das ist nun schon ein ganzes Weilchen her 😉
      umso schöner, dass der Trend nun wieder Anklang findet und den Sommer ein bisschen näher bringt.

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  9. Janine schreibt:

    Liebe Tina, ich muss ehrlich gestehen, dass der Titel Kleid über Hose mich ganz schön irritiert hat, ich konnte mir das echt nicht vorstellen.. Aber Du hast mich vom Gegenteil überzeugt, das gefällt mir richtig gut – muss ich sofort selbst so kombinieren und sowieso, die zusätzliche Wärme gibt bei mir einen RIESIGEN Pluspunkt 😉
    Und PS: wie schön das Kleid ist!! 😀
    Liebst, Janine
    https://www.yourstellacadente.com/

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      hihi danke dir liebe Janine, da bin ich aber froh, dass dir die Kombi trotz des irritierenden Titels gefällt 🙂
      vermisse den Sommer auch schon ganz arg, indem ich dieses Kleid so oft getragen habe.

      viel Spaß beim nachstylen und die liebsten Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  10. MirliMe schreibt:

    Liebe Tina, der Look ist der Hammer. Ich kann mich noch so gut erinnern, als der Trend Kleid über Hose das letzte Mal in war, damals habe ich gerade maturiert (also Abi gemacht) und das war mein Prüfungsoutfit…frag mich bitte nicht, warum ich mich daran noch erinnere, aber schon damals habe ich das besonders gerne getragen und freue mich riesig, dass der Trend wieder im Vormarsch ist. Gerade durch die zurückhaltenden Farben kommt die Kombination perfekt zur Geltung, ein richtig cooler Streetstylelook liebe Tina, du schaust einfach fabelhaft aus. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende, alles Liebe und allerliebste Grüße,x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir für deine süßen Worte meine liebe Mirli!
      ich kann absolut verstehen, dass du dich an deinen Matura-Tag bzw. das Outfit so gut erinnerst, ist ja schließlich was besonderes 🙂
      meine letzte Kleid über Hose Kombi entstammt tatsächlich auch meiner Jugend 😉
      umso schöner, dass dieser Trend nochmal auflebt – ich bin nämlich ein echtes Sommerkind und vermisse den schon ganz arg!

      hab liebsten Dank und ich wünsche dir auch ein wundervolles Wochenende meine Süße,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir meine süße Julia!
      ich komme von diesen Blautönen auch echt nictht los diesen Winter – hihi, ich dachte ja es wäre so eine Art Januar Blues, aber anscheind zieht der sich bis in den Februar (gut, hab ja durch Erkältung auch ein paar Tage ausgesetzt 😉 )

      liebsten Dank dir und auch einen wundervollen Start ins Wochenende meine Liebe,
      ❤ Tina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s