The Weekender: True Love

the-weekender-true-love-sonntags-favoriten-thoughts-lifestyle-advice-liebe-was-ist-fall-herbst-coffee
 
Einen gemütlichen Sonntag euch Lieben! Gemütlich wird dieser Sonntag bei mir nämlich definitiv. Nach meiner ersten Woche wieder an der Uni muss ich doch zugeben, dass ich ganz schön geschlaucht bin. Eine ziemliche Umgewöhnung, wieder jeden Tag an Pflichtveranstaltungen, die bis zum Abend laufen, teilzunehmen, zu lernen und nebenbei den ganz normalen Alltagskram zu erledigen.

Was mich aber richtig geschafft hat diese Woche war wohl das schlechte Wetter. Dass der Herbst inzwischen angekommen ist, war nicht mehr zu leugnen, aber muss er sich denn von so einer schlechten Seite zeigen?! Ich habe den Regen auf jeden Fall satt und wünsche mir nichts mehr als ein paar Sonnenstrahlen. Nicht zuletzt, weil ich einen neuen Liebling gerne noch dieses Jahr ausführen möchte: auf Instagram habt ihr meine neuen spitzen Pumps mit dem Knöchelriemen von Miss KG bereits gesehen. Es war Liebe auf den ersten Click in diese Oxblood farbenen Pumps mit Blockabsatz. Ich stelle sie mir super zu etwas weiteren langen Hosen vor und auch zu cropped Mom-Jeans.

the-weekender-true-love-sonntags-favoriten-liebe-was-ist-fall-herbst-liebe-auf-den-ersten-click-oxblood-spitze-riemenpumps-blockabsatz-miss-kg

Liebe auf den ersten Click: das dunkle Oxblood der spitzen Pumps von Miss KG passt hervorragend ins herbstliche Farbschema. Die kleinen Blockabsätze verleihen eine feminine Linie.

 
 
Aber ich will euch hier nicht nur mit dem äußerst eintönigen Wetter langweilen. Ich möchte mich außerdem riesig bei euch bedanken für all die wunderbaren Worte in euren Kommentaren unter meinen Erfahrungen, die ich mit dem Bloggen gemacht habe. Es waren nicht nur ganz schön viele Kommentare. Wenn es mich auch nicht wundert, war ich doch ganz schön erstaunt, dass viele von euch ganz ähnliche Erfahrungen mit potentiellen Kooperationspartnern gemacht haben, und das macht mich auch ziemlich bisschen traurig. Meiner Meinung nach macht es eben keinen Unterschied, ob ein Blogger massenhaft Follower hat, die erkauft sind oder durch Robot-Accounts generiert wurden oder wenige, dafür ehrliche Follower – und bei mir trifft definitiv letzteres zu! Ich investiere nicht weniger Zeit und Aufwand in meine Beiträge als jeder andere „große Blogger“ und solange die Qualität meiner Texte und Fotos stimmt und ich damit zufrieden bin, darf ich auch gewisse Ansprüche an eine Kooperation stellen. Und das rate ich jedem von euch!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 
Wer für diesen Sonntag noch eine Rezeptinspiration braucht, der legt am besten schon mal den Kürbis parat und lässt sich hier inspieren. Ich habe euch fünf Rezepte aus dem Netz vorgestellt, die mich richtig begeistert und meinen Kürbis-Hunger gestillt haben. Meine Favoriten, das Kürbis-Brot in Brötchenform und die Pumpkin Spice Latte gab es heute auch zum Sonntagsfrühstück.

Hat bei euch auch wieder die Uni, Schule oder Arbeit gestartet? Habt ihr einen Last Buy, den ihr unbedingt noch ausführen wollt, bevor es so richtig kalt und ungemütlich wird?

52 Gedanken zu “The Weekender: True Love

  1. Jana schreibt:

    Puh ja, das kenne ich: Nach dem Urlaub wieder reinzukommen kann einen manchmal ganz schön fertig machen! Die Pumps sind aber absolut traumhaft – die lassen einen den Stress doch ganz schnell wieder vergessen, oder?

    Liebe Grüße ♥

    Gefällt 1 Person

  2. juliagutmann schreibt:

    Wie wahr meine Liebe. Manchmal frage ich mich, ob die Firmen denn nicht einmal die Kommentare lesen…Denn dann wäre es doch auch mal an der Zeit zu hinterfragen, ob jemand wirklich 100 K bei nur 5 Kommentaren unter den Bildern haben kann. Danke für das tolle Rezept, das werde ich gleich mal ausprobieren. Xo Julia http://fashionblonde.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir Patty 🙂
      ich stimme dir zu, gerade nach einem Urlaub fällt es besonders schwer wieder in den Alltag zu finden – da mag man am liebsten direkt wieder Urlaub machen 😉

      liebste Grüße und eine schöne Woche auch,
      ❤ Tina

      Like

  3. Viejola (@Projekt_Viejola) schreibt:

    #truestory! Also mal abgesehen von diesen echt entzückenden Schuhen, die echt mega schön sind (!!) gebe ich dir total recht.
    Wenn Firmen „Große“ Blogger anfragen wollen sie aber eben auch nur denen Reichweite und nicht deren uniquen Content. Den seien wir mal ehrlich: Die wenigsten großen Blogger schreiben inzwischen noch echt gute Artikel (mit einigen Ausnahmen wie z.B. Masha Sedgwick etc.). Und auch bei einigen Firmen Anfragen merkt man schon beim Briefing das die einfach nur einen Backlink haben wollen und den wuppe ist wie du das integrierst.
    Schade eigentlich.

    xx Vie
    von http://www.viejola.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      liebsten Dank Vie!
      leider zählt Reichweite im Social Media-Bereich immer noch sehr viel … schade eigentlich, denn es gibt genug Blogger, die ihre Reichweite nur erkauft haben und somit gar kein „echtes“ Publikum erreichen.
      glücklicherweise durfte ich aber auch Erfahrungen mit Unternehmen machen, denen der Content wichtiger ist 🙂

      ❤ Tina

      Like

  4. Melina schreibt:

    Die Schuhe waren wirklich ein guter Kauf 🙂 Ich wollte mir unbedingt – bevor es richtig kalt und ungemütlich wird- ein paar neue Boots kaufen, muss aber noch schauen, welche es werden 🙂 Es gibt ja sooo viele, da fällt die Wahl echt schwer.
    Ich sende dir viele liebe Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir liebe Melina!
      Boots könnte ich auch auch immer wieder neue kaufen – es gibt wirklich sooo viele schöne Modelle!
      an was in etwa hast du denn gedacht?

      die allerliebsten Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Pierre!
      leider zählt es in dieser multi-medialen Welt meistens immer noch mehr, wie viele Follower man hat, anstatt guten Content.
      so lange man aber Spaß dran hat, kann es einem egal sein 😉

      ❤ Tina

      Like

  5. blogtensia schreibt:

    Ein toller Beitrag. Ich habe auch Schuhe von Miss KG und bin ganz verliebt in dein Modell. 😉
    Ich mag den Herbst irgendwie, wenn man es sich zuhause gemütlich macht mit Tee und Kürbissuppe und allem was dazu gehört, dann macht es das graue Wetter erträglicher.

    Ganz liebe Grüße,
    xx, Josephin
    // Tensia

    Like

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Josephine,
      da hast du ganz recht was den gemütlichen Herbst angeht.
      mit Miss KG habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht. ist bereits mein drittes Paar!

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  6. Anne schreibt:

    Liebe Tina, ich bin auch sowohl im Unileben als auch im Herbst angekommen und muss sagen, dass es zwar einige Überwindung kostet bei diesem Schmuddelwetter das Haus zu verlassen, es sich meiner Meinung nach aber immer lohnt. Gerade nach einem langen Unitag tut frische Luft so ungaublich gut. Deine neuen Schuhe sind dafür natürlich leider nicht geeignet aber mit Gummistiefeln und Regenmantel und guter Musik in den Ohren kann auch ein Spaziergang bei Nieselregen im Herbst schön sein(:
    Liebe Grüße Anne
    http://trustyourgut1.blogspot.de/

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Anne!
      ich gebe dir recht, nach einem langen Unitag wird der Suaerstoff immer knapper, da muss man dann auch einfach mal draußen im Regen frische Luft schnappen gehen 🙂

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  7. Ruhrstyle schreibt:

    Liebe Tina,

    ich hoffe du konntest gestern ein bisschen entspannen und nun ausgeruht in die zweite Uni-Woche starten. Übers Wetter darf ich eigentlich nicht meckern, denn ich habe den Herbst ja herbei gesehnt. Hätte ich allerdings gewusst, dass er so viel Regen mitbringt, dann hätte ich lieber die Klappe gehalten. 🙂
    Vielen Dank übrigens für´s verlinken von meinem Kürbisrezept. Da sind ja so viele leckere Sachen dabei…

    Liebste Grüße
    Rebecca

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      meine liebe Rebecca,
      ich habe dein Rezept super gerne verlinkt! ich finde es so toll und es durfte auf keinen Fall in der Kürbisliste fehlen 🙂

      ein bisschen Ruhe habe ich am Wochenende gefunden, aber leider macht das Wetter weiterhin was es will 😉

      liebste Grüße auch liebe Rebecca,
      ❤ Tina

      Like

  8. theamunicorn schreibt:

    Liebe Tina, ich hoffe du hattest einen gemütlichen Sonntag und konntest deine Akkus aufladen! Deine Schuhe sind so hübsch – hier in München wäre heute perfektes Indian Summer Wetter dafür – ich hoffe, sie dürfen bald raus 😀 Lustigerweise sieht die Farbe auf deinem Foto lila aus und bei Asos gehen sie eher ins bräunliche – ich finde sie auf deinem Foto viel schöner 😉 Ich habe zwar keinen Kauf, der noch raus sollte- aber in meinem Schrank ein schönes Blumenkleid entdeckt, das ich habe verstauben lassen. Das kommt definitv am Wochenende raus, wenn wir auf einer Familienfeier sind. Hab eine schöne Woche meine liebe!

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir meine Liebe!
      ein bisschen konnte ich am Wochenende auch entspannen. leider hat es inzwischen aber wieder angefangen zu regnen – hört es denn niemals auf?!

      Fotos verfälschen ja leider immer die Farben ein bisschen. in Natura ist sind die Schuhe tatsächlich gar nicht so rot wie auf dem Asos-Bild, aber auch nicht so lila stichig wie auf meinen Bildern – also eher genau dazwischen 🙂

      Blumenkleider sollte man auch tatsächlich genau JETZT tragen, das macht einfach gute Laune 🙂

      hab auch eine wundervolle Woche meine Süße und dir liebsten Grüße,
      ❤ Tina

      Like

  9. Melia Beli schreibt:

    Ich hatte letzte Woche auch meine erste Uni-Woche und muss sagen, dass der Master schon ganz schön was abverlangt. Hätte ich so nicht erwartet und dabei war es bei mir im Bachelor schon sehr straff alles.. Dazu kommt dieses kalte, nasse und graue Wetter, was mich unfassbar unmotiviert macht und wo ich morgens so gar keine Lust habe das Haus zu verlassen! Die letzten Jahre war ich nie so picky, was das Wetter angeht, ich hoffe diese Phase verschwindet wieder. In der Hoffnung, dass morgen die Sonne scheint und wir einen guten Start in die neue Woche haben, schicke ich dir liebe Grüße!
    Melina

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      die Kombination aus klat-feuchtem Wetter UND Uni ist wirklich unangenehm, besonders wenn man kaum Tageslicht sieht, weil man früh im Dunkeln raus muss und erst abends wieder Heim kommt.

      ich hoffe auch, dass sich der Herbst schon bald von einer besseren Seite zeigt!
      ganz lieben Dank Melina und die liebsten Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  10. Tabea schreibt:

    Geschlaucht von der Uni? Haha, ich auch, aber von der Hochschule. 40h Vorlesungen an 6 Tagen, dann noch ein halber Umzug heute und gestern (Teil 2 kommt am folgenden Sonntag). Und diese Woche habe ich auch wieder bis Samstag jeden Tag Vorlesungen, insgesamt 38 Stunden. Aber dazu kommen ja immer noch die Zeiten zum Lernen, also muss ich echt feststellen, dass es wesentlich anstrengender ist als die Zeit in der Schule damals …

    Beim nervigen Wetter kann ich nur zustimmen – ich erfriere! Und meine kälteempfindlichen Hände fangen daher auch schon wieder an zu schmerzen… 😦

    Bei den Kooperationen finde ich das natürlich genau so schlimm wie du… jeder Blogpost, in dem Liebe steckt, sollte etwas wert sein – nicht nur einer, der nicht gelesen wird, aber viele Follower vorweisen kann. Lieber drei Leute begeistern als von 200 unechten oder uninteressierten zwar gesehen aber nicht beachtet zu werden, oder?

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank für deine lieben Worte Tabea!
      dann hat das mit diner kleinen Traumwohnung also geklappt?! das ist ja toll, ich freue mich sehr für dich 🙂
      Pflichtveranstaltunge habe ich glücklicherweise nur um die 20 Stunden in der Woche und die meisten VL’s nutze ich lieber um zu lernen – aber du hast vollkommen recht, ein Vollzeitstudium ist mindestens so aufwendig wie ein Vollzeitjob!

      danke dir auch für deine Zustimmung. ich sehe das genauso!

      liebste Grüße auch und einen wundervollen Start in die neue Woche dir,
      ❤ Tina

      Like

      • Tabea schreibt:

        Ja, es hat geklappt, die Kaution ist überwiesen und irgendwann demnächst ist dann die Übergabe, denn der Mietvertrag gilt ab 1.11. 🙂
        Tja… Vollzeitjob, davon träume ich gerade fast, denn da ist man wenigstens wirklich fertig, sobald man zu Hause ist – nicht noch Hausaufgaben und Lernen 😦

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

      • Liebe was ist schreibt:

        da freue ich mich aber sehr für dich liebe Tabea, und drücke dir die Daumen, dass jetzt alles glatt geht 🙂

        ich muss dich warnen, nicht bei jedem Vollzeitjob ist nach dem offiziellen Feierabend auch Füße hochlegen möglich 😉

        liebste Grüße auch,
        ❤ Tina

        Like

      • Tabea schreibt:

        Ja, nicht bei jedem Job ist das so – aber so einen will ich haben, denn alles andere würde mich wahrscheinlich nicht glücklich machen 😉 Ich brauche einfach Zeit, in der wirklich frei ist.

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

      • Liebe was ist schreibt:

        da kann ich dir nur zustimmen liebe Tabea!
        ich hatte jahrelang so einen Job, bei dem man auch nach Feierabend nicht abschalten kann … jetzt bin ich so froh, dass ich ihn los bin. ist auch einfach nicht gesund und schon gar nicht familienfreundlich!
        ❤ Tina

        Gefällt 1 Person

  11. sandra schreibt:

    Die spitzen Pumps sind wirklich unglaublich schön – hab mich direkt verliebt! 🙂 Die passen auch super zum Herbst und den Trendfarben der Saison! 😀 Das mit der Uni kann ich zu gut verstehen, mein letztes Semester hat jetzt begonnen und nach der wochenlangen Pause ist es echt alles andere als einfach, sich jetzt voll und ganz auf das Studium zu konzentrieren. Aber that’s life.

    Liebe Grüße,

    Sandra von http://fashionholic.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir liebe Sandra 🙂
      das ist ja beruhigend, dass nicht nur ich diesen Einstieg so unglaublich hart finde 😉
      hast aber recht, so ist das Leben und irgendwie kommt man da ja auch wieder rein.

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  12. Leni schreibt:

    Hi liebe Tina! 🙂 Ein schöner und kurzer Weekender. 🙂 Das mit der Uni kenne ich nur zu gut! Aber wenigstens ist das Wetter schlecht, da ist es nicht ganz so schlimm in die Uni zu gehen. 😛
    Oh den Blogpost scheine ich verpasst zu haben – muss ich mir morgen in Ruhe nochmals anschauen!
    Ich bin im Moment total verrückt nach Kürbis! *-* Den Latte und die Suppe habe ich schon ausprobiert!
    Ich wünsche dir einen sehr schönen Abend! :* Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      lieben Dank dir Leni 🙂
      hihi, das ist definitiv auch eine gute Perspektive, das Wetter zu betrachten 😉

      cool, dass du die Suppe und den Latte schon probiert hast. mag beides auch super gerne.

      ganz liebe Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  13. Jasmin schreibt:

    Liebe Tina,
    oh ja, dieses leidige Thema mit den Followern, Kooperationen, die an der Reichweite festhalten und bekannten Bloggern. Ich finde ganz ehrlich sogar, dass viele bekannte Blogger um einiges weniger an Aufwand betreiben als Newcomer. Teilweise sehe ich Posts von bekannten Bloggern, wo maximum ein Foto vorhanden ist und vier Zeilen Text. Und dann ist es immer die gleiche Leier… nie was Neues, nie was Innovatives… aber man ist ja trotzdem etwas Besseres, weil man ja so viele Follower hat 😀 Oh Mann… 🙂
    Außerdem darf man nicht vergessen, dass viele bekannte Blogger von Profifotografen geshootet werden und diese Fotos oder Videos dann einfach online stellen dürfen. Wenn man geschminkt und zurecht drapiert wird und nicht mal eigene Fotos macht, dann hat das für mich auch nicht mehr viel mit Authentizität zu tun. Das ist meine Meinung.
    Und sind wir mal ehrlich, warum sind diese bekannten Blogger bekannt geworden? Weil sie aus der Medien- und Modebranche kommen und von Anfang an unterstützt wurden. Wenn ich in meinem ersten Blogjahr in diversen Zeitschriften abgedruckt worden wäre, weil ich aus der Modebranche komme, dann hätte ich jetzt auch einfach mal so ohne Aufwand ein paar Tausend Follower mehr. Mit eigener und harter Arbeit hat das nichts zu tun und trotzdem lese ich immer auf deren Blogs, wieviel harte Arbeit hinter deren Karriere steht. Ähhh ja, also wenn Arbeiten gehen allgemein als hart empfunden wird, dann weiß ich auch nicht mehr zu helfen 😀
    Ich leide auch sehr unter diesem Herbstwetter. Ich möchte einfach nur noch, dass der Sommer so schnell wie möglich wieder kommt. Auf Weihnachten freue ich mich total, aber auf Regen, Kälte und Matsch kann ich super verzichten 😉
    Liebe Tina, deine Schuhe sind so wunderschön, ich kann dich gut verstehen, dass du sie noch in dieser Saison tragen möchtest!
    Ich wünsche dir für morgen einen guten Start meine Liebste :-*
    Viele Küsschen
    Jasmin

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      meine liebste Jasmin,
      du sprichst mir wieder einmal so aus der Seele! es ist leider wirklich ein weiteres leidiges Thema, aber das gut ist, dass wir uns davon nicht die Laune verderben lassen müssen. wir haben eben unseren ganz eigenen Weg.
      es stimmt natürlich auch, dass viele bekannte „große“ Blogger unter ganz anderen Bedingungen bloggen. Anfragen und Kooperationen generieren sich quasi von allein, genauso wie neue Follower. ganz zu schweigen von teurem Equipment und Styling. da kann man als kleiner Blogger natürlich nicht mithalten! aber das ist mir persönlich auch ganz egal, denn ich weiß die meisten meiner Leser kommen, weil sie es interessant finden oder schön was ich schreibe und lassen eben nicht nur ihr Kürzel und ihre URL unten in den KOmmentaren 😉

      ich merke schon, das ist ein Thema, dass uns beiden sehr nahe geht und wir könnten vermutlich Stunden darüber schreiben oder diskuiteren 😉
      hihi, genauso wie über das schreckliche Wetter XD
      für einen kurzen Mominet kam dann heute sogar noch die Sonne raus … aber ich hoffe ganz arg, dass die sich bald öfter blicken lässt.
      auf Weihnachten freue ich mich übrigens auch sehr! es wird wohl das erste mal seit vielen Jahren Arbeit, dass Weihnachten UND Silvester bei und mit meiner Familie verbringen kann und das macht mich überglücklich!

      meine liebe Jasmin, ich wünsche dir nun auch einen super Start in die neue Woche und die liebsten Grüße, viele herzige Küsschen!
      ❤ Tina

      Like

  14. Eva Maria schreibt:

    Haha vergiss bitte das letzte Kommentar, hatte es kopiert gehabt, weil etwas nicht funktioniert hat und dann versehentlich mitsamt meiner URL hier eingefügt 😀

    Auf jeden Fall nochmal richtig: Ich bin voll happy über deine Kürbs-Rezepte, die du hier vorstellst und finde die Schuhe richtig klasse 😀

    Liebe Grüße, Eva

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      witzigerweise frühstücke ich tatsächlich auch nur so richtig am Wochenende und besonders gerne natürlich dann am Sonntag. ich kann dich wirklich nur nochmal loben meine Liebe: Hammer Rezept! 😀

      liebste Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dir liebe Lisa 🙂
      als ich heute draußen war, konnte ich die Hand kaum vor Augen sehen, so nebelig war es hier auch.
      aber du hast recht, der Herbst jat ja auch schöne Seiten!

      dir auch einen wundervollen Sonntagabend noch liebe Lisa,
      ❤ Tina

      Like

    • Liebe was ist schreibt:

      ganz lieben Dank dri Katy!
      persönlich habe ich keine klare Trennung von Sommer und Winter mehr in meinem Kleiderschrank – ich liebe es z.Z. auch so sehr sommerliche Kleidung noch für den Herbst zu kombinieren 🙂

      die liebsten Grüße auch,
      ❤ Tina

      Like

  15. Anne schreibt:

    Hi Tina!
    Bei meinem Mann hat auch wieder die Uni gestartet und pünktlich am Mittwoch Abend kam er mit ner fiesen, fetten Grippe heim und konnte den Donnerstag dann gleich mal nicht an die Uni. Warum nicht ne Woche früher?!? Kann verstehen, dass du nach den langen Ferien erstmal ganz schön geschlaucht bist, würde mir auch so gehen!
    Meine letzten Einkäufe, puuh: Baby, Baby, Baby. Die werden hoffentlich bald ausgeführt 😉 Für mich was zu kaufen ist leider grad sinnlos: Große Füße, großer Bauch 😦 Aber da wir bald umziehen werden, träume ich von ein paar neuen Einrichtungsgegenständen…
    Liebste Grüße und noch einen schönen Sonntag! ❤ Anne

    Gefällt 1 Person

    • Liebe was ist schreibt:

      danke dir meine liebe Anne für deine aufmunternden Worte 🙂
      solangsam komme ich aber sicher wieder rein, man muss sich nur gewöhnen. das tut mir natürlich super leid, dass sich dein Mann direkt mal ’ne fiese Grippe geholt hat … sowas kommt immer zum falschen Zeitpunkt – gibt dafür ja aber auch keinen „guten“ Zeitpunkt :/

      von Einrichtung träume ich auch … gaaaanz viel. nur an der Umsetzung hapert es bei mir.

      dir auch noch einen wunderbaren Sonnag und liebste Grüße,
      ❤ Tina

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s